Menschenbild



Alles zum Schlagwort "Menschenbild"


  • Ausstellung eröffnet

    Di., 05.12.2017

    Menschenbilder im Spieker

    Menschen stehen  derzeit im Spieker im Mittelpunkt. Tanzende Menschen, laufende Menschen, Menschen in der Natur und mittendrin immer wieder Engel in allen Variationen. Denn die Aquarellgruppe „KünstlerBunt“ stellt dort derzeitig ihre Werke aus.

    in Engel fliegt durch die Nacht. Sein hauchzarter Flügelschlag ist förmlich zu spüren, wie er sich kontrastreich von dem dunklen Firmament abhebt. Andere Engel präsentieren sich kraftvoll eingehüllt in warmes Licht!

  • Galerie Steinrötter zeigt Bittersüßes von Carsten Weitzmann

    Mi., 21.06.2017

    Trojanische Bilder

    Jeden Tag ein Bild hat Carsten Weitzmann gezeichnet. Claus Steinrötter zeigt sie.

    Carsten Weitzmann macht sich viele Bilder und überprüft sie immer wieder. So erscheinen seine Menschenbilder in vielschichtigen Situationen, die nie in einem endgültigen Letzten enden. Claus Steinrötter zeigt in Petersburger Hängung dessen 365 bittersüße Zeichnungen und Ölbilder unter dem Titel „Carpe diem“.

  • Ausstellung „Menschenbilder“

    Do., 12.01.2017

    Anspruchsvolles und spannendes Thema

    Ewald Bolsmann (links) und Klaus H. Peters stellen eine Auswahl ihrer Bilder in der Legge aus.

    Menschen sind für Ewald Bolsmann und Klaus Peters ein ebenso anspruchsvolles wie spannendes Thema. Diese Erfahrung haben beide nicht nur im Beruf gemacht – Bolsmann als Bürgermeister in Ibbenbüren, Peters als Leiter der Hopstener Realschule – sondern, mittlerweile im Ruhestand, auch als Fotografen. „Menschenbilder“ lautet daher der Titel ihrer aktuellen Ausstellung in der Legge.

  • „Menschenbilder“ in der Stadtkirche

    Mi., 08.04.2015

    „Eine beglückende Ausstellung“

    Die Ausstellung „Menschenbilder“ ging am Gründonnerstag zu Ende. Das Künstlerpaar Hiltrud Schäfer und Wilfried Bohne packt die Installationen ins Auto.

    „Rundum zufrieden und sehr glücklich“ ist Adelheid Zühlsdorf-Maeder nach vier Wochen Ausnahmezustand in der Stadtkirche. Die Pfarrerin aus Velpe war federführend mit der Organisation der Ausstellung „Menschenbilder“ befasst, die jetzt endete.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Do., 19.03.2015

    Kleine Kunstwerke als Aufhänger und Hingucker

    Geschichten aus der Bibel – hier die Arche Noah -- haben Kinder aus zwei Familienzentren auf wetterfeste Plakate gemalt. Sie sollen Hingucker und Aufhänger in einem sein – Menschenbilder eben.

    An Laternenpfählen und Bäumen rund um die evangelische Stadtkirche sind Bilder zu sehen, die Kinder aus zwei Familienzentren auf wetterfeste Plakate gemalt haben. Sie haben auch mit der Ausstellung Menschenbilder zu tun, die derzeit in der Stadtkirche zu sehen ist.

  • Zum Thema

    Fr., 13.03.2015

    Themengottesdienste und Führungen

    Die Evangelische Erwachsenenbildung und die evangelische Kirchengemeinde Westerkappeln laden auch am morgigen Sonntag (15. März) im Rahmen der Ausstellung „Menschenbilder“ und des Themenjahres „Bild und Bibel“ zu einem Zentralgottedienst in die Stadtkirche . beginn ist um 10.30 Uhr. Superintendent André Ost predigt über „Bilder der Bibel – Visionen der Zukunft“. Am Sonntag, 22. März, hält Pfarrerin Martina Gottschling, Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Tecklenburg, an gleicher Stelle die Predigt zum Thema „Gottesbilder“. „Ecce homo – Seht, welch ein Mensch (Joh 19,5)“ lautet schließlich das Thema von Superintendent i.R. Hans Werner Schneider, der die Predigtreihe am Sonntag, 29. März, beschließt.

  • Zum Thema

    Mi., 04.03.2015

    Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Menschenbilder“

    Zu offenen Führungen durch die sieben Installationen der Ausstellung „Menschenbilder“ in der Stadtkirche sind am morgigen Donnerstag (5. März) sowie am Donnerstag, 19. März, jeweils um 15 Uhr alle Interessierten eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung dauert etwa eine Stunde und ist kostenlos. Es wird aber um eine kleine Spende gebeten. Weitere Führungen für Gruppen können auf Anfrage gebucht werden bei Pfarrer Olaf Maeder und Pfarrerin Adelheid Zühlsdorf-Maeder, 05456/1205, oder beim Kirchenbüro,  05404/96360.

  • Ausstellung „Menschenbilder“ eröffnet

    Fr., 27.02.2015

    Wie auf einem Schlachtfeld

    Tod und Gewalt, Zerfall und Vergänglichkeit greift Hiltrud Schäfer in ihren Werken auf.

    „Irgendwie auf ein Schlachtfeld versetzt“ fühlt sich Adelheid Zühlsdorf-Maeder. Das geht wohl nicht nur ihr so. „Häute, Torso, Köpfe, Hemden“, Hiltrud Schäfer greift in ihren Objekten die Themen Tod und Gewalt, Zerfall und Vergänglichkeit auf. Seit Donnerstag zeigt sie ihre „Menschenbilder“ in der Stadtkirche Westerkappeln.

  • Ausstellung „Menschenbilder“ beginnt

    Mi., 25.02.2015

    Bilder, Meditationen und Andachten

    Am morgigen Donnerstag (26. Februar) um 19.30 ist es so weit. Die Ausstellung Menschenbilder in der evangelischen. Stadtkirche wird offiziell eröffnet. In den folgenden Wochen gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm.

  • Ausstellung „Menschenbilder“ mit umfangreichen Begleitprogramm

    Do., 05.02.2015

    „Aspekte des Menschseins“

    „Menschenbilder“ heißt eine Ausstellung der Osnabrücker Künstlerin Hiltrud Schäfer, die ab 26. Februar in der Stadtkirche Westerkappeln zu sehen ist und die „Aspekte des Menschseins“, so der Veranstalter, verdeutlichen soll. Dazu gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm.