Menschentraube



Alles zum Schlagwort "Menschentraube"


  • Ostereiersuche von Westfälischen Nachrichten und Warendorf Marketing

    So., 16.04.2017

    Keine Pause für Meister Lampe

    Dicht umringt von den kleinen und großen Osterhasenfans ist Meister Lampe. Vor allem die Kinder haben den Osterhasen schnell ins Herz geschlossen.

    Es werden wohl an die 800 Osterfans sein, die der Einladung unserer Zeitung und Warendorf Marketing zur großen Ostereiersuche am Ostersonntag am Emssee gefolgt sind. Bereits vor dem offiziellen Start um 14 Uhr versammeln sich Menschentrauben an der Absperrung in unmittelbarer Nähe des Piratenspielplatzes. Sie warten geduldig, bis der Osterhase mit der Glocke das Startkommando für die Ostereiersuche gibt. Passend lacht die Sonne mit dem Osterhasen um die Wette – Schwein gehabt.

  • CDU will Öffnungszeiten erweitern

    Fr., 07.10.2016

    Bürgerbüro überlaufen

    Das Bürgerbüro am Rüschhausweg soll laut CDU erweiterte Öffnungszeiten erhalten.

    Lange Wartezeiten und Menschentrauben vor dem Bürgerbüro in Gievenbeck – Zustände, die von der CDU in der Bezirksvertretung Münster-West jetzt geschildert, aufgegriffen und kritisiert werden.

  • Ein neuer Style für Ahlen

    Do., 19.03.2015

    Ansturm auf das neue HBB-Geschäftshaus

    So geht Eröffnung: Ein Schnipp, ein Schnitt – und das rote Band ist durchtrennt. Anna Nagel bittet die ersten Kunden zu sich in die neue C&A-Filiale. Das Team applaudiert..

    Die Kunden kamen – noch vor der Eröffnung des neuen HBB-Geschäftshauses in Ahlens Fußgängerzone. Menschentrauben bildeten sich am Morgen, bis sich – ja endlich – die Türen öffneten. Aber auch darüber hinaus.

  • Lebendiger Adventskalender

    Mo., 01.12.2014

    Eingestimmt auf eine schöne Zeit

    Eine Menschentraube bildete sich gegenüber des Rathauses. Die erste Tür des Lebendigen Adventskalenders wurde geöffnet. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer begrüßte die Gäste. Ihr zur Seite standen die beiden Initiatorinnen Heike Bulk und Anja Peters (kleines Bild von rechts).

    Kinder, Eltern und Großeltern bildeten eine Menschentraube und zeigten sich bei guter Stimme als Heike Bulk, Leiterin des evangelischen Familienzentrums Anne Frank und eine der Initiatoren des Lebendigen Adventskalenders, das Lied „Lasst uns froh und munter sein“, anstimmte. Vor dem Rathaus wurde die erste Tür des Lebendigen Adventskalenders geöffnet.

  • Siggi Mertens und Freunde in Concert

    Di., 17.12.2013

    Jam-Session mit 70er-Jahre Mucke

    Siggi Mertens (2.v.l.) veranstaltete mit seinen alten Freunden und seinen Schülern eine Jam-Session im Atrium am Sprickmannplatz.

    In der „guten Stube“ des Kulturzentrums Atrium am Sprickmannplatz war jede Menge los, eine dichte Menschentraube stand im Eingang und aus dem Raum erklang Musik. „It Never Rains in California“, konnte man heraushören, und ältere Semester überkam unwillkürlich eine Sehnsucht nach der Jugendzeit mit „Hippie-Flower-Power-Feeling“, bunten Schlaghosen und Stirnbändern. Auf der improvisierten Bühne standen ältere und jüngere Musiker und machten eine gemeinsame Jam Session, wie in den 70er Jahren üblich. Das heißt, in lockerer Improvisation brachten sich alle mit ein in die „Marmelade“ (Jam).

  • Orkantief zwingt zur Volksfestunterbrechung : Sturm fegt den Send weg

    Di., 29.10.2013

    Intercity-Züge stranden in Münster

    Fahrgäste erhalten Infos, wo Ersatzbusse abfahren.

    Menschentrauben standen am Montagabend vor den Anzeigetafeln im Hauptbahnhof. Richtung Norden ging nichts mehr, der Sturm hatte den Zugverkehr durcheinander gewirbelt. Zusätzliche Mitarbeiter der Bahn informierten über den Einsatz von Ersatzbussen unter anderem in Richtung Rheine, dann müssten die Gäste jedoch abwarten. Ob und welche Intercity-Züge über Münster hinausführen, hänge vom weiteren Wetterverlauf und dem Fortschritt eventueller Reparaturarbeiten an den Oberleitungen ab, sagte ein Sprecher der Bahn. In Hotelbetrieben am Bahnhof blieb es relativ ruhig still. Im Kaiserhof und im Mercure hatten sich jedoch schon Gäste aus dem Norden abgemeldet. Die Bahnhofsmission hatte es dagegen nur mit dem normalen Geschäft zu tun, sagte Karl-Heinz Daldrup.  -gh-

  • Eishockey

    So., 20.10.2013

    Phoenix-Goalie Smith schießt NHL-Tor

    Detroit (dpa) - Die Profis bildeten einen Menschentraube, das Publikum spielte verrückt: Phoenix-Goalie Mike Smith hat mit einem historischen Treffer quer über das gesamte Spielfeld nicht nur die Fans in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL verzückt.

  • Parteien

    Di., 24.09.2013

    Analyse: Operation große Koalition

    Der Vorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel (l), und der unterlegende Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl, Peer Steinbrück, im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm

    Berlin (dpa) - Auf ihn kommt es jetzt an. Sigmar Gabriel steht im Garten der Parlamentarischen Gesellschaft am Bundestag, umringt von einer kleinen Menschentraube.

  • „Gespannt auf das, was hier passiert“

    Mo., 09.09.2013

    Großer Andrang bei der Eröffnung des neuen Kellertheaters Schnabulenz

    Die Band Music for the Kitchen brachte mit Swing-Versionen bekannter Hits schnell gute Stimmung ins neue Kleinkunst-Theater.

    Vor dem ehemaligen Kiosk an der Geiststraße 50 bildet sich am Samstagabend eine Menschentraube. Die einen drängen rein, um weiterzutanzen oder um sich ein Getränk zu organisieren, die anderen wollen raus, um frische Luft zu schnappen. „Schnabulenz“, das neue Kellertheater, stößt schon am Eröffnungsabend auf großes Interesse, und das nicht nur bei Besuchern aus dem Viertel und der näheren Umgebung.

  • Narren stürmen das Rathaus

    So., 11.11.2012

    Stadtwacht eröffnet Jubiläumssession

    Narren stürmen das Rathaus : Stadtwacht eröffnet Jubiläumssession

    Eine große Menschentraube hat sich vor dem Gasthaus Kock versammelt. Hier und da blicken einige nervös auf die Uhr, doch dann ist es endlich so weit: Punktgenau um 11.11 Uhr erklingen aus der Gaststätte schmetternde Fanfaren, und mit närrischer Marschmusik macht sich eine Truppe Richtung Rathaus auf.