Messdienerschaft



Alles zum Schlagwort "Messdienerschaft"


  • Leiterrunde der Messdienerschaft Nottuln stellt Weichen

    Mi., 29.01.2020

    Fahrt nach Ostern vom 14. bis 18. April

    Die Leiterrunde des Messdienerschaft Nottuln hat während ihrer Fahrt nach Haarle die Weichen für die Zukunft gestellt. Unter anderem wird Finn Frieling (3.v.r.) in die Teamleitung einsteigen.

    Die Leiterrunde der Messdienerschaft Nottuln hat sich auf die nähere Zukunft eingestellt. Die Planungen für das laufende Jahr sind erfolgt und in der Teamleitung wird es Veränderungen geben.

  • Messdienerschaft Nottuln

    Fr., 01.11.2019

    Achterbahn fahren in Holland

    Die Messdienerinnen und Messdiener aus Nottuln verbrachten spannende Stunden im Freizeitpark „Walibi Holland“ in den Niederlanden.

    Einmal im Jahr geht es für die Messdienerschaft Nottuln in einen Freizeitpark. Diesmal hatten sich die Organisatoren etwas Besonderes ausgedacht.

  • Messdienerschaft Nottuln

    Fr., 07.06.2019

    „Neuer“ Fahrradständer installiert

    Martin Aldenhoff, Vorstand der Volksbank Nottuln, überreichte Leon Henke und Sophia Rüskamp die Spende für die 72-Stunden-Aktion.

    Einzelne Passanten schauten zunächst skeptisch, waren aber am Ende sehr beeindruckt. Die Nottulner Messdiener haben in dieser Woche ihr 72-Stunden-Projekt abschließen können.

  • Messdienerschaft Nottuln

    Do., 06.06.2019

    „Frischen Wind reinbringen“

    Die Leiterrunde der Messdienerschaft Nottuln mit Pastoralreferent Philipp Lammering (l.) und neu zusammengesetzter Teamleitung (vorne): Jonas Henke und Leonie Tölle.

    Alina Frangenberg ist aus beruflichen Gründen als Teamleiterin der Leiterrunde der Messdienerschaft Nottuln ausgeschieden. Die Mitglieder haben aber eine engagierte Nachfolgerin gefunden.

  • 72-Stunden-Aktion

    Mo., 27.05.2019

    „Euch schickt der Himmel!“

    Eine große Schar von Helfern engagierte sich im Rahmen der 72-Stunden-Aktion im St.-Marien-Kindergarten.                         

    Rund 30 ehrenamtliche Helfer aus dem Panama-Team und von der Appelhülsener Messdienerschaft beteiligten sich an der bundesweiten 72-Stunden-Aktion. Und sie hatten sich richtig was vorgenommen.

  • 72-Stunden-Aktion der Messdiener / Jugendwahl

    Sa., 25.05.2019

    72 Prozent Wahlbeteiligung ist das Ziel

    Die Messdiener-Leiter von St. Georg beim Auftakt zur 72-Stunden-Sozialaktion. Am Samstag zeigen sie an den Haustüren ihre Gesichter und rufen zur Teilnahme an der Europawahl auf.

    Macht es bei Ihnen seit Freitag auch häufiger „Ping“ auf dem Smartphone, und es trifft eine Nachricht aus der Messdienerschaft St. Georg ein?

  • Messdienerschaft Nottuln

    Mo., 22.04.2019

    Räppler hatten Glück

    Bei herrlichem Sonnenschein macht das Räppeln großen Spaß – das fanden auch die Messdienerinnen und Messdiener aus Nottuln.

    Das freut jeden Räppler: An den drei Tagen, an denen die Messdiener die Nottulner mit ihren Holzinstrumenten besuchen, herrschte eitel Sonnenschein.

  • Messdienerschaft Nottuln

    Di., 16.04.2019

    Räppler pflegen alten Brauch

    Die gemeinsame Fahrt nach Ostern, hier ein Bild aus dem Vorjahr, ist immer wieder ein Highlight im Jahresprogramm der Nottulner Messdienerschaft. Durch die Spenden vom Räppeln wird dieses Event mitfinanziert.

    Wenn es in den nächsten Tagen laut wird in Nottuln, dann hat das seinen Grund: Die Räppler sind wieder unterwegs. Warum, das erklären sie selber.

  • Messdiener und Kirchenvorstand unterwegs

    Di., 05.02.2019

    Alte Eiche für die neue Sakristei

    Eichenholz für Sankt Agatha (v. l.): Josef Starp (Kirchenvorstand), Dominik Rielmann (Messdiener), Markus Brandmann (Tischlerei Brandmann, Telgte) und Stifter Heinz Mackel (Seniorchef Möbel Berkemeier, Beckum)

    Bei klarem Winterwetter holten Vertreter von Messdienerschaft und Kirchenvorstand abgelagertes Eichenholz für die Renovierung der Sakristei in Sankt Agatha ab. Auf Vermittlung des Diözesankonservators und Domkustos Dr. Udo Grote hat die St. Agatha-Kirche geradezu „exzellente“ westfälische Eiche für diese Baumaßnahme bekommen.

  • Messdienerschaft Nottuln

    Mi., 11.04.2018

    Lob von Kindern und Eltern

    Gruppenbild der Nottulner Messdiener am Kölner Dom.

    Eine gemeinsame Woche in Berg Neustadt verbachten die Nottulner Messdiener. Und dabei hatten sie viel Spaß.