Messstelle



Alles zum Schlagwort "Messstelle"


  • Wasser

    Fr., 20.03.2020

    Grundwasserstände erholen sich: Viele unter Mittelwert

    Die Aa - ein kleiner Fluss in Münster - ist über die Ufer getreten.

    Es hat zuletzt viel geregnet. Einiges davon ist auch schon im Grundwasser angekommen. Von normalen Februarwerten sind viele Messstellen aber noch weit entfernt.

  • Streit um Düngeregeln

    Sa., 01.02.2020

    Länder wollen Nitrat-Messnetz überprüfen oder vergrößern

    Bei der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg wird mit einem Durchflussphotometer der Nitratgehalt im Wasser über Nitrit bestimmt.

    Landwirte in Deutschland protestieren seit Wochen gegen weitere Beschränkungen beim Düngen. Dabei wird auch an den Messstellen fürs Grundwasser Kritik laut. Kommen sie großflächig auf den Prüfstand?

  • Umweltpolitik

    Mi., 29.01.2020

    NRW überprüft Messstellen für Nitratwerte im Grundwasser

    Ursula Heinen-Esser (CDU), NRW-Umweltministerin.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalen überprüft die Messstellen, die Nitratwerte im Grundwasser anzeigen. «Unser Grundwassermessnetz ist bereits eines der engmaschigsten in Deutschland», teilte NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf mit. Aber vor allem in Gebieten mit erhöhten Nitratwerten im Grundwasser solle die Überprüfung und gegebenenfalls Nachjustierung das Messstellennetz optimieren.

  • Wasserstand historisch niedrig: 69,9 Zentimeter

    Fr., 02.08.2019

    Jede Menge Fahrräder gefischt

    Die Ems in Greven hatte in den letzten Tagen einen extrem niedrigen Wasserstand. Kurze Gewitter sind aus Sicht der Naturschützer dabei wenig hilfreich.

    Vorgestern Nachmittag meldete die Messstelle in Greven einen historisch niedrigen Wasserstand der Ems von 69,6 Zentimetern. Wobei Andreas Winnemöller von der Bezirksregierung als zuständige Wasserbehörde sagte: „Wir haben noch einmal im elektronischen Gewässerjahrbuch recherchiert. 2013 hat die Ems den Wert einmal unterschritten: mit 68 Zentimetern.“

  • Abweichung von EU-Vorschrift

    Mi., 10.07.2019

    Tüv-Gutachten: NO2-Messstellen in Deutschland stehen richtig

    Eine NO2-Messstelle misst die Luftqualität an der Leipziger Straße in Berlin.

    Die Stadtluft ist vielerorts weiterhin zu stark mit Stickoxid aus Diesel-Abgasen belastet. Im Streit um Diesel-Fahrverbote heißt es oft, in Deutschland werde zu streng gemessen. Nun hat der Tüv sich das genauer angeschaut.

  • Verkehr

    Mi., 10.07.2019

    Tüv und Schulze: NO2-Messstellen in Deutschland stehen richtig

    Berlin (dpa) - Die Messstellen für gesundheitsschädliches Stickstoffdioxid in Städten sind nach einer Tüv-Untersuchung insgesamt vorschriftsmäßig aufgestellt. Bei 66 von 70 überprüften Messstellen gab es demnach keine Auffälligkeiten, drei weitere liefern nach Tüv-Einschätzung repräsentative Ergebnisse, obwohl die Standorte leicht von den EU-Vorschriften abweichen. Die Ergebnisse stellten Umweltministerin Svenja Schulze und Tüv-Experte Peter Wilbring vor. Zu hohe NO2-Werte sind der Grund für Fahrverbote für ältere Diesel. Wo gemessen wird, schreibt eine EU-Richtlinie vor.

  • Nitratbelastung des Grundwassers

    Mo., 08.04.2019

    Messstellen in NRW liefern zum Teil falsche Ergebnisse

    Durch intensive Landwirtschaft steigt auch die Nitratbelastung. Jetzt werden die Messstellen modernisiert.

    Nordrhein-Westfalen modernisiert das System seiner Messstellen für die Reinheit und Qualität des Grundwassers - denn zehn Prozent der Einrichtungen liefern unzureichende Ergebnisse. Hintergrund ist die hohe Nitratbelastung in einigen Regionen – unter anderem auch im Münsterland.

  • Gutachten

    Do., 28.02.2019

    Luftschadstoffmessung: EuGH-Gutachterin für strenge Vorgaben

    Nach Schätzungen der Polizei beteiligten sich vor kurzem rund 70 000 Bürger an einem «Marsch für das Klima» in Brüssel.

    Luftschadstoffe, Grenzwerte und Messstationen sind auch in Deutschland ein Streitthema, vor allem wenn es um Fahrverbote gehen könnte. Die Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof gibt nun eine weitreichende Einschätzung.

  • Verkehrsgutachten zur Sandstraße

    Di., 05.02.2019

    Kurzer Abschnitt ist stärker belastet

    Verkehrsgutachten zur Sandstraße: Kurzer Abschnitt ist stärker belastet

    Sind auf der Sandstraße tatsächlich nur 2700 Autos unterwegs? Diese Frage wurde gleich mehrfach in der Redaktion gestellt. Für die Messstelle stimmt das. Und sonst?

  • Gronau

    Fr., 14.12.2018

    Mit 146 km/h über die B 54

    Die Polizei führt regelmäßig Tempokontrollen durch.  

    Die Polizei hat vom 6. bis 12. Dezember an insgesamt 28 Messstellen im Kreisgebiet