Mieterrechte



Alles zum Schlagwort "Mieterrechte"


  • Wohnen

    Fr., 23.06.2017

    SPD: Künftige NRW-Regierung wird Mieterrechte rasieren

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Regierungswechsel in Nordrhein-Westfalen werden Mieter nach Überzeugung der SPD-Opposition deutlich weniger Rechte haben. «Alles, was wir zum Schutz der Mieter auf den Weg gebracht haben, wird wegrasiert», kritisierte die Vize-Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Sarah Philipp, am Freitag in Düsseldorf.

  • Fall aus München

    Mi., 14.12.2016

    BGH schwächt Mieterrechte bei Eigenbedarf

    Auf dem engen Wohnungsmarkt häufen sich die Eigenbedarfs-Kündigungen.

    Vermieter haben das Recht, ihre Wohnung bei Bedarf selbst zu nutzen. Der Mieter muss dann ausziehen. Was aber, wenn der Vermieter eine Sanierungsgesellschaft ist? Ein Fall aus München macht Betroffenen bei Kündigung wenig Hoffnung.

  • Wohnen

    Mi., 29.04.2015

    Bundesrichter stutzen Mieterrechte im Streit um Bolzplatz

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hält eine Mietminderung wegen Bolzplatz-Lärm nicht automatisch für zulässig.

    Fußball ist zwar Volkssport Nummer Eins. Doch bolzende Jugendliche nervten ein Hamburger Paar so sehr, dass es die Miete kürzte. Jetzt war der BGH in dem Fall am Zuge - und kam zu einem ernüchternden Ergebnis für Mieter.

  • Prozesse

    Mi., 21.01.2015

    BGH stärkt Mieterrechte beim Verkauf der Wohnung

    Mieter haben ein gesetzliches Vorkaufsrecht, wenn ihre Wohnung an Dritte verkauft wird. Foto: Daniel Bockwoldt/Symbolbild

    Karlsruhe (dpa) - Sind Mieter beim Verkauf ihrer Wohnung übergangen worden, können sie Schadenersatz verlangen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch entschieden.

  • Wohnen

    Mi., 21.01.2015

    BGH stärkt Mieterrechte beim Verkauf der Wohnung

    Der BGH hat entschieden: Mieter können Schadenersatz verlangen, wenn sie beim Verkauf ihrer Wohnung als Käufer nicht berücksichtigt werden.

    Karlsruhe (dpa) - Der Verkauf ihrer Wohnung bringt Mieter in eine ungewisse Lage: Sie wissen nicht, was mit dem neuen Eigentümer auf sie zukommt. Das Gesetz gibt ihnen daher ein Vorkaufsrecht. Wird das nicht beachtet, muss der frühere Vermieter zahlen, meint der BGH.

  • Wohnen

    Mi., 09.07.2014

    BGH stärkt Mieterrechte bei Mehrfachnutzung

    Für Mieter, die in ihren Räumen wohnen und arbeiten, aber nur einen Mietvertrag haben, gilt laut BGH der Kündigungsschutz für Privatmieter - jedoch nur, wenn die Hauptnutzung unklar ist. Foto: Uli Deck

    Karlsruhe(dpa) - Gewerblich oder Privat? Oben ist die Wohnung, unten die Praxis. Es gibt nur einen Mietvertrag und viele Unklarheiten. Der BGH hat jetzt zugunsten der Mieter entschieden.

  • Wohnen

    Mi., 04.12.2013

    Neues BGH-Urteil - Was bei Untervermietungen zählt

    Zimmer zu vergeben: Bevor man einen Untermieter aufnimmt, sollte man zuerst den Vermieter fragen, ob er einverstanden ist. Foto: Jens Schierenbeck

    Karlsruhe (dpa) - Der BGH stärkt die Mieterrechte: Will der Wohnungsbesitzer keine Untervermietung mehr, darf er dem eigentlichen Mieter nicht gleich kündigen. Wer plant, jemanden in seine Wohnung aufzunehmen, muss aber dennoch einiges beachten.

  • Wohnen

    Di., 14.05.2013

    Karlsruhe stärkt Mieterrechte ethnischer Minderheiten

    Die Karlsruher Richter befanden: Ausländische Mieter dürfen trotz Kabelanschluss eine Antenne anbringen, wenn sie sonst nicht ihre Heimatsender verfolgen können. Foto: Daniel Naupold

    Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht hat die Mieterrechte ethnischer Minderheiten gestärkt, die Heimatsender über Antenne empfangen wollen. Sie dürfen trotz Kabelanschlusses eine Antenne anbringen, wenn sie ihre speziellen Sender nicht anders empfangen können.

  • Politik

    Fr., 14.12.2012

    Mieterbund rügt Mietrechts-Änderungen

    Politik : Mieterbund rügt Mietrechts-Änderungen

    Berlin (dpa) - Der Deutsche Mieterbund hat die vom Bundestag beschlossenen Mietrechtsänderungen scharf kritisiert. «Mit diesem Gesetz werden Mieterrechte geschliffen, entweder eingeschränkt oder gleich abgeschafft», sagte Präsident Lukas Siebenkotten der «Passauer Neuen Presse».

  • Politik

    Mi., 20.06.2012

    BGH stärkt Mieterrechte bei Modernisierung

    Politik : BGH stärkt Mieterrechte bei Modernisierung

    Karlsruhe/Berlin (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) stärkt die Rechte der Mieter bei Modernisierungen. Nach einem am Mittwoch in Karlsruhe veröffentlichten Urteil zu einem Berliner Fall kann sich ein Mieter wehren, wenn eine solche Maßnahme den gegenwärtigen Zustand der Wohnung nicht verbessert.