Mietrecht



Alles zum Schlagwort "Mietrecht"


  • Mietrechts-Tipp

    Mo., 25.05.2020

    Depressive Erkrankung entschuldigt keinen Verzug bei Miete

    Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht in einem Raum eines Richters neben einem Holzhammer und einem Aktenstapel.

    Die Miete regelmäßig und pünktlich zu zahlen, ist eine der wichtigsten Pflichten des Mieters. Selbst eine Erkrankung schützt nicht automatisch vor einer Kündigung.

  • Mietrechts-Tipp

    Mo., 11.05.2020

    Neue Wohnung nicht nur per Video besichtigen

    Nur wer eine Wohnung real besichtigt, kann sich einen umfassenden Eindruck von ihr machen. War lediglich eine Online-Besichtigung möglich, steht dem Mieter nach Vertragsabschluss möglicherweise ein Widerrufsrecht zu.

    Der erste Eindruck entscheidet. Wer eine neue Wohnung sucht, sollte besser genau hinschauen. Denn Mängel erkennt man nicht immer sofort. Vor allem, wenn die Besichtigung per Video durchgeführt wird.

  • Mietrechts-Tipps

    Mo., 04.05.2020

    Planschbecken sind unter Einhaltung von Regeln meist erlaubt

    Planschbecken und Pools dürfen als Spielgeräte genehmigungsfrei von Mietern im Gemeinschaftsgarten oder auf der Terrasse aufgebaut werden.

    Schwimmbäder sind derzeit zu. Wer zur Abkühlung auf Balkon oder Terrasse ein Planschbecken stellt, muss unter Umständen seinen Vermieter fragen.

  • Mietrechts-Tipps

    Mo., 27.04.2020

    Mietrecht kennt kein Gewohnheitsrecht

    Das Mietrecht kennt kein Gewohnheitsrecht.

    An manche Dinge kann man sich gewöhnen. Auch als Mieter. Doch wenn es sich der Vermieter irgendwann anders überlegt, können geduldete Freiheiten wieder verloren gehen.

  • Mietrechts-Tipps

    Mo., 13.04.2020

    Eigenbedarfskündigung auch für Ferienwohnung möglich

    Der Fernsehturm ist zwischen sanierten Altbauten und einem Plattenbau-Hochhaus in Berlin zu sehen.

    Kann es möglich sein, dass ein Vermieter seinen Mietern kündigen darf, wenn er diese nur zeitweilig, beispielsweise als Ferienwohnung nutzen möchte?

  • Mietrechts-Tipps

    Mo., 06.04.2020

    Teurerer Reinigungsdienst muss meist akzeptiert werden

    Wenn ein Vermieter einen Reinigungsdienst beauftragt, darf er grundsätzlich selbst entscheiden, welchen Dienstleister er wählt.

    Welchen Reinigungsdienst für das Gebäude ein Vermieter beauftragt, darf er in der Regel selbst entscheiden. Wählt er einen teureren Dienstleister, müssen Mieter das meist hinnehmen.

  • Mietrechts-Tipp

    Mo., 30.03.2020

    Zwölf Monate Abrechnungsfrist auch bei Geschäftsräumen

    Die Nebenkostenabrechnung muss spätestens zwölf Monate nach Ende der Abrechnungsperiode beim Mieter eintreffen.

    Mieter müssen in der Regel Nebenkosten zahlen. Und zwar unabhängig davon, ob es sich um Wohn- oder Geschäftsräume handelt. Abgerechnet werden muss in beiden Fällen innerhalb einer bestimmten Zeit.

  • Mietrecht

    Mo., 09.03.2020

    Bienenhaltung auf Balkon braucht Zustimmung des Vermieters

    Bienenhaltung zählt nicht zur üblichen Tierhaltung. Daher bedarf sie der Zustimmung des Vermieters.

    Vielen Mietern ist die Tierhaltung im Rahmen der üblichen Nutzung gestattet. Doch fällt auch die Haltung von Bienen darunter? Der Eigentümerverband Haus & Grund klärt auf.

  • Mietrechts-Tipp

    Mo., 02.03.2020

    Wann Mieter Kleinreparaturen übernehmen müssen

    Ob und wie ein Vermieter kleine Reparaturen in einer Mietwohnung bezahlen muss, sollte im Mietvertrag stehen.

    Treten während der Mietzeit in der Wohnung Mängel oder Schäden auf, ist der Vermieter zur Reparatur auf seine Kosten verpflichtet. Für Bagatellschäden kann es eine Ausnahme geben.

  • Mietrechts-Tipp

    Mo., 24.02.2020

    Schönheitsreparaturen auch in möblierten Wohnungen

    Streichen oder nicht streichen? Abhängig von der Mietdauer müssen Mieter einer möblierten Wohnung die Schönheitsreparaturen erst zu einem späteren Zeitpunkt oder eventuell gar nicht durchführen.

    Auch wer eine möblierte Wohnung gemietet hat, kann zu Schönheitsreparaturen verpflichtet sein. Welches der angemessene Zeitpunkt hierfür ist, hängt von der Mietdauer ab.