Mikrozensus



Alles zum Schlagwort "Mikrozensus"


  • Mikrozensus in Münster

    Mo., 06.01.2020

    2200 Haushalte werden befragt

    Wie viele Menschen sind Mieter, wie viele wohnen im Eigentum? Das ist eine der viele Fragen, die der Mikrozensus klärt .

    Die Grundlage für wichtige Entscheidungen in Politik, Verwaltung und Wirtschaft sind Daten aus dem Mikrozensus. Die Befragung eines repräsentativen Teils der Haushalte in NRW startet nun erneut. Rund 2200 aus Münster sind auch dabei.

  • Mitarbeiter des Statistischen Landesamtes befragen auch Haushalte in Gronau

    Di., 28.05.2019

    Ein Prozent für alle: Mikrozensus

    Das Statistische Landesamt lässt im Mikrozensus Stichproben durchführen.

    „Mikrozensus“ lautet der Name der Umfrage, die seit 1957 jedes Jahr bei einem Prozent aller Haushalte im gesamten Bundesgebiet durchgeführt wird. Die Ergebnisse sind Basis für politische und wirtschaftliche Entscheidungen. Auch in Gronau stehen einige Haushalte auf der Liste des „Landesbetriebes Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)“. Wer im Vorfeld eines persönlichen Interviews eine Ankündigung zur Befragung in seinem Briefkasten findet, sollte über den „Mikrozensus“ ausreichend informiert sein.

  • Haushaltsbefragungen für den Mikrozensus

    Di., 26.02.2019

    Wer nichts sagt, muss zahlen

    Fragen rund um die Lebenssituation sind für den Mikrozensus zu beantworten. Auch in Ochtrup werden die Untersuchungen durch „Information und Technik Nordrhein-Westfalen“ als Statistisches Landesamt durchgeführt.

    Fragen rund um die Lebenssituation sind für den Mikrozensus zu beantworten. Auch in Ochtrup werden die Untersuchungen durch „Information und Technik Nordrhein-Westfalen“ als Statistisches Landesamt durchgeführt. Es besteht eine Auskunftspflicht. Wer dieser nicht nachkommt, muss zahlen.

  • Offenbar Selbstmord-Plan

    Do., 28.12.2017

    In SPD-Zentrale gerast: Wut über Volkszählung als Motiv

    Der stark beschädigte Wagen des 58-Jährigen steht am 25. Dezember im Foyer der SPD-Bundeszentrale in Berlin.

    Weil er sich über die Teilnahme am Mikrozensus ärgerte, soll ein 58-Jähriger sein Auto in die SPD-Zentrale gesteuert haben - beladen mit Gaskartuschen und Benzinkanistern. Die Staatsanwaltschaft prüft, welches Ausmaß eine Explosion gehabt hätte.

  • Mikrozensus

    Mi., 26.07.2017

    Trend zur Kinderlosigkeit vorerst gestoppt

    Im neuen Mikrozensus wurden zum dritten Mal seit 2008 Frauen zur Geburt befragt.

    Es sind erfreuliche Zahlen, aber sie sind mit Vorsicht zu genießen. Die Kinderlosigkeit nimmt zumindest nicht weiter zu, bei Akademikerinnen geht sie sogar zurück. Ist das nun die Wende?

  • Kleine Volkszählung findet auch in Saerbeck statt

    Do., 05.01.2017

    Mikrozensus 2017: Bewohner ausgewählter Haushalte müssen Antworten geben

    Was wäre das Leben auch ohne Zahlen, Daten und Statistiken? Um die zu erstellen, müssen die Datensammler nachfragen, mal im Großen und mal im Kleinen. Letzteres heißt Mikrozensus und ist sozusagen eine kleine Volkszählung die hierzulande seit 1957 jährlich durchgeführt wird. Dafür werden 350 Interviewer übers Land geschickt, die auch dreimal (im Juni, November und Dezember) an Saerbecker Haustüren klingeln.

  • Mikrozensus in Greven

    Do., 05.01.2017

    Wenn der Statistiker zwei Mal klingelt

    In Greven werden in diesem Jahr 150 Haushalte von den Landesstatistikern befragt.

    Damit die Statistiker belastbare Zahlen haben, müssen sie in regelmäßigen Abständen die Leute befragen. „Mikrozensus“ nennt man die Umfrage – und für sie werden demnächst wieder 150 Grevener um Unterstützung gebeten.

  • Mikrozensus 2015

    Do., 22.01.2015

    70 Haushalte ausgelost

    Umfragen und Befragungen gibt es zu unterschiedlichen Anlässen wie etwa Weihnachten und Jahreszeiten, um zum Beispiel Verbraucherverhalten zu analysieren. Auch für Politik und Wissenschaft können sich wichtige Hinweise ergeben.

    Aus den Ergebnissen von Umfragen gewinnen Behörden und Politiker Erkenntnisse, wie die Zukunft gestaltet werden könnte. Eine Methode dazu ist der Mikrozensus, der seit 1957 jährlich stattfindet. Rund 70 Haushalte in Ochtrup werden dazu in diesem Jahr befragt. Sie wurden ausgelost.

  • Gesellschaft

    Mi., 05.11.2014

    Statistisches Bundesamt mit Zahlen zu übergewichtigen Deutschen

    Wiesbaden (dpa) - Werden die Deutschen immer dicker? Das Statistische Bundesamt veröffentlicht heute neue Zahlen zu Übergewicht und anderen Gesundheitsfragen. Grundlage ist die repräsentative Haushaltsbefragung Mikrozensus von 2013. Im Jahr 2009 war mehr als jeder zweite Erwachsene in Deutschland zu dick. Vier Jahre vorher waren es noch etwas weniger als 50 Prozent.

  • Und wieder wird gezählt

    Di., 04.02.2014

    Mikrozensus 2014: Interviewer sind im Auftrag des Landesbetriebs für Information und Technik unterwegs

    Kaum liegt die Datenerhebung im Rahmen des Zensus im Jahr 2011 mit all seinen Auswertungen hinter den Statistikern, werden schon die nächsten Zählungen in Angriff genommen. Der sogenannte Mikrozensus findet seit 1957 jährlich statt. Die Befragungsergebnisse des Mikrozensus liefern zum Beispiel Antworten auf folgende Fragen: Wohnen ältere Menschen überwiegend allein? Wie ist die Situation allein erziehender Mütter oder Väter in unserer Gesellschaft? Wie steht es um die Ausbildung der Bevölkerung? Um Antworten auf diese und weitere Fragen geben zu können, befragt der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt jährlich rund 76 000 Haushalte in NRW.