Milchwirtschaft



Alles zum Schlagwort "Milchwirtschaft"


  • Landesvereinigung Milchwirtschaft zu Gast in der Josefschule

    Mi., 08.01.2020

    Kinder kochen und genießen

    Landfrau Marita Horstmann (kleine Bild rechts) zeigte den Jungen und Mädchen der Josefschule wie gesund kochen ist und dass es Spaß macht.

    Bevor die Drittklässler allerdings mit Feuereifer darangehen konnten, indisches Lassi, spanischen Milchreis und amerikanische Wraps herzustellen, brachte ihnen Marita Horstmann noch einige Küchenregeln näher. Die vielleicht wichtigste: Alle Werkzeuge müssen sauber sein. „Deshalb ist es gut, dass ihr eure Hände, die ihr gleich als Werkzeug benutzt, schon gewaschen habt“, lobte die Landfrau.

  • Sommerreise, drittes Etappenziel

    Di., 06.08.2019

    Das Reisefieber in Asien ausgelebt

    Aus Asien kann Melina Lamkowsky auch mit Bildern berichten. Sie war unter anderem in China.

    Zurück in Wageningen: Melina Lamkowsky arbeitet an der niederländischen Universität an ihrer Doktorarbeit. Die 28-Jährige promoviert im Fach Agrarökonomie über die Milchwirtschaft

  • Niedersächsische Milchwirtschaft zeichnet Westerkappelner Familien aus

    So., 16.12.2018

    „Silberne Olga“ geht nach Seeste

    Edelgard und Jürgen Steer sowie Katharina, Birgit und Hajo Leyschulte nahmen am Freitag in Bad Zwischenahn Blumen, Urkunden und natürlich die „Silberne Olga“ aus den Händen von Rainer Beckedorf, Staatssekretär im Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium (rechts) sowie Vertretern des niedersächsischen Landvolks und der niedersächsischen Milchwirtschaft entgegen.

    Die Milchwirtschaft im Tecklenburger Land hat einen besonderen Grund zum Feiern: Birgit (49), Hajo (50) und ihre Tochter Katharina (25) Leyschulte sicherten sich gemeinsam mit Edelgard (56) und Jürgen (55) Steer aus Westerkappeln den zweiten Platz unter den „Besten Milcherzeugern Niedersachsens“ und damit die „Silberne Olga 2018“.

  • Staatlich subventionierte Lebensmittel

    Mi., 10.10.2018

    Schulkakao: Foodwatch kritisiert Schulmilchprogramm scharf

    Staatlich subventionierte Lebensmittel : Schulkakao: Foodwatch kritisiert Schulmilchprogramm scharf

    Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat erneut scharfe Kritik am Schulmilchprogramm von Nordrhein-Westfalen geäußert. «Aus unserer Sicht ist es ein lobbyverseuchtes Absatzförderprogramm für die Milchwirtschaft», sagte Foodwatch-Geschäftsführer Martin Rücker am Mittwoch in Düsseldorf.

  • Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW tagte

    Do., 12.07.2018

    Milch ist auf dem Weltmarkt gefragt

    Söbbeke-Vertriebsdirektor Thomas Dellschau gab den Gästen der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW einen kurzen Überblick über das Portfolio der Biomolkerei Söbbeke.

    Die Milch ist auf dem Weltmarkt gefragt: Die europäische Milchanlieferung ist in den ersten vier Monaten des Jahres um zwei Prozent gestiegen. In Deutschland belief sich die Steigerung auf 3,4 und in NRW auf 2,7 Prozent. Diese Zahlen legte jetzt die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen vor, die am Mittwoch bei der Biomolkerei Söbbeke tagte.

  • Versammlung der Milchviehhalter

    Di., 16.01.2018

    Der Milchpreis fällt wohl weiter

    Versammlung der Milchviehhalter: Der Milchpreis fällt wohl weiter

    Die Situation in der Milchwirtschaft gibt Anlass zur Sorge. Auf iener Versammlung jedenfalls stellten die betroffenen Landwirte fest, dass der Milchpreis wohl weiter sinken werde.

  • Milchwirtschaft

    Di., 14.03.2017

    Molkereien weisen Kritik des Bundeskartellamts zurück

    Arbeit am Melk-Karussell: Milch ist eine spezielle Ware – verderblich, die Produktion lässt sich nicht „auf Knopfdruck“ drosseln. Das macht den Markt schwierig.

    Die einen befürchten „eine Abschottung des Marktes zum Nachteil der Erzeuger“, die anderen warnen: „Das Kartellamt zerstört den deutschen Milchmarkt“. Die Wettbewerbs­hüter legen sich mit der deutschen Milchwirtschaft an.

  • Agrar

    Do., 12.01.2017

    Fast jeder zehnte Milchkuhhalter in NRW gab in Krise auf

    Milchkühe stehen auf der Weide.

    Die längste Krise der Milchwirtschaft seit vielen Jahren hat hunderte Landwirte in Nordrhein-Westfalen zur Aufgabe gezwungen. Inzwischen haben sich die Erlöse der Milchviehhalter nach langer Durststrecke zwar wieder erhöht. Der Strukturwandel geht aber ungebremst weiter.

  • Einblicke in die Landwirtschaft

    Fr., 02.09.2016

    Sorgen um Preise und Ansehen

    Um Einblicke in die Landwirtschaft zu gewähren, lädt der Landwirtschaftliche Ortsverband Westbevern Gruppen zu speziellen Besichtigungstouren ein. Dieses Mal waren die Sangesbrüder des MGV Cäcilia und des MGV Lyra auf dem Hof von Hubertus Ewelt zu Gast.

    Einblicke in die Landwirtschaft gewährt der Landwirtschaftliche Ortsverein Westbevern bei verschiedenen Aktionen.

  • Horstmar-Leer

    Mi., 03.08.2016

    Fahrradausflüger erkunden drei unterschiedliche Höfe

    Besonderes Interesse fand der Zuchtbulle auf dem Hof von Manfred Hölscher bei den Teilnehmern der Fahrradtour, zu der die CDU Leer eingeladen hatte.  

    Der Einladung des CDU-Ortsverbandes Leer zu einer Fahrradtour rund ums Dorf folgten jetzt zahlreiche Mitglieder mit ihren Partnern. Dabei steuerten die Teilnehmer drei verschiedene Höfe an. Ob Milchwirtschaft oder Geflügel- beziehungsweise Schweinezucht, die Radler erhielten Einblicke in ganz unterschiedliche landwirtschaftliche Bereiche.