Miliz



Alles zum Schlagwort "Miliz"


  • Raketenangriff

    Fr., 13.03.2020

    US-Vergeltungsangriffe gegen Schiitenmiliz im Irak

    Nach dem US-Luftangriff: Zerstörte Gebäude eines im Bau befindlichen Flughafenkomplexes in Karbala.

    Bei einem Raketenangriff im Irak sterben amerikanische und britische Soldaten. Die USA machen eine pro-iranische Miliz verantwortlich - und schlagen nun zurück.

  • Islamistische Miliz

    Mo., 30.12.2019

    Al-Shabaab bekennt sich zu Bombenanschlag in Mogadischu

    Bei dem Sprengstoffanschlag in Somalias Hauptstadt sind am Samstag mehr als 80 Menschen getötet und Dutzende andere verletzt worden.

    Mogadischu (dpa) - Die islamistische Terrormiliz Al-Shabaab hat sich als Urheber des verheerenden Anschlags mit mindestens 83 Toten vom Wochenende in Mogadischu zu erkennen gegeben.

  • Vergeltungsschläge

    So., 29.12.2019

    US-Angriffe auf schiitische Milizen im Irak und in Syrien

    Die USA haben Luftangriffe auf Ziele der schiitischen «Volksmobilisierungseinheiten» geflogen (Archiv).

    Mit der Operation «Inherent Resolve» bekämpfen die USA eigentlich die Terrormiliz Islamischer Staat. Jetzt haben US-amerikanische Kampfjets einen neuen Gegner im Irak und in Syrien angegriffen.

  • Konflikte

    Do., 17.10.2019

    Kurdische Milizen setzen Kampf gegen IS in Syrien aus

    Damaskus (dpa) - Wegen der türkischen Offensive im Nordosten Syriens haben die von Kurden angeführten Syrischen Demokratischen Kräfte den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ausgesetzt. Der Kampf gegen den IS werde nach dem Angriff der Türkei zur Nebensache. Das sagte SDF-Kommandeur Maslum Abdi der kurdischen Nachrichtenagentur Firat. «Wir haben all unsere Aktivitäten gegen den IS eingefroren.» Der IS habe sich neu organisiert. An vielen Orten sei es zu Anschlägen und Explosionen gekommen. Rund 12 000 IS-Mitglieder und ihre Angehörigen befänden sich noch in der Region.

  • Trump droht der Türkei

    Mo., 07.10.2019

    USA ziehen Truppen aus Nordsyrien ab

    Truppenabzug: US-Militärfahrzeuge im Nordosten Syriens.

    Der türkische Präsident Erdogan will schon lange gegen kurdische Milizen in Nordsyrien vorgehen. US-Präsident Trump will ihn gewähren lassen - sendet aber widersprüchliche Zeichen. Die Kurden fühlen sich verraten.

  • Tote in Syrien

    Mo., 09.09.2019

    Spannungen zwischen Israel und Iran-treuen Milizen

    Ein israelischer Soldat an der Grenze zwischen Israel und Libanon. Die Spannungen zwischen Israel und der Hisbollah haben in den vergangenen Wochen zugenommen.

    Seit Wochen greifen sich die israelische Armee und enge Verbündete seines Erzfeindes Iran gegenseitig an. Deswegen wächst die Sorge vor einem neuen bewaffneten Konflikt im Nahen Osten.

  • Entmilitarisierter Streifen

    Mi., 19.09.2018

    Radikale syrische Milizen lehnen Pufferzone in Idlib ab

    Luftangriff der syrischen Regierung bei Idlib.

    Idlib (dpa) - Zahlreiche radikal-islamische Regierungsgegner lehnen eine Pufferzone für die syrische Rebellenhochburg Idlib ab.

  • Konflikte

    Fr., 31.08.2018

    Zusammenstöße in Tripolis: 30 Tote und fast 100 Verletzte

    Tripolis (dpa) – Bei Zusammenstößen rivalisierender Milizen in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind seit Anfang der Woche mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Laut Gesundheitsbehörden wurden 96 Mneschen verletzt. Die meisten Opfer seien Zivilisten, die zwischen die Fronten geraten waren. Die Milizen, die sich bekämpft hatten, waren demnach als Unterstützer der Regierung in Tripolis bekannt. Seit dem Sturz von Langzeitherrscher Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 herrscht in Libyen ein Bürgerkriegschaos. Unzählige bewaffnete Milizen bekämpfen sich gegenseitig.

  • Miliz bleibt «ernste Gefahr»

    Di., 13.02.2018

    US-Außenminister warnt vor Rückkehr des IS

    «Ende der großen Kampfoperationen bedeutet nicht, dass wir die dauerhafte Niederlage des IS erreicht haben»: Rex Tillerson.

    Militärisch ist die IS-Terrormiliz in Syrien und im Irak weitgehend besiegt. Doch ihr Ende ist nicht besiegelt. Sie kann nur dann zerschlagen werden, wenn zerstörte Gebiete wieder aufgebaut werden.

  • In 20 Konflikten im Einsatz

    Di., 13.02.2018

    UN-Behörde: Milizen lassen Tausende Kindersoldaten frei

    Gewehre ehemaliger Kindersoldaten aus dem Südsudan bei einer Feier anlässlich ihrer Freilassung auf dem Boden.

    Ob im Südsudan oder in Syrien, Zehntausende Kinder werden weltweit in Konflikten als Kämpfer eingesetzt. Auch wenn die Befreiung endlich kommt, ist das Trauma noch lange nicht beendet. Projekte wie die des BAP-Rockers Wolfgang Niedecken versuchen zu helfen.