Millionenerbe



Alles zum Schlagwort "Millionenerbe"


  • Klage abgewiesen

    Do., 01.06.2017

    Streit um Elvis' Lieder - So entscheidet ein Gericht

    Elvis Presley auf der Bühne (1973).

    Nachlassverwalter des US-Sängers sind im Rechtsstreit um Elvis' Millionenerbe gescheitert.

  • Prozesse

    Mi., 16.07.2014

    Gerichtsurteil: Kaiserin Sorayas Millionenerbe für gute Zwecke

    Köln (dpa/lnw) - Ein Teil des Millionenerbes der einstigen persischen Kaiserin Soraya geht an gemeinnützige Organisationen in Frankreich. Das hat das Kölner Landgericht entschieden. Es gehe um 4,5 Millionen Euro, teilte das Gericht am Mittwoch mit. Soraya war in den 50er Jahren mit dem später gestürzten Schah Mohammed Reza Pahlavi verheiratet und weltweit als «Märchenkaiserin» berühmt, ehe die Ehe wegen Kinderlosigkeit geschieden wurde. 2001 starb Soraya in Paris. Um ihr Vermögen streiten seitdem unter anderem drei gemeinnützige Organisationen und der Erbe ihres kurz nach ihr gestorbenen Bruders.

  • Kunst

    Di., 06.05.2014

    Rätsel um Cornelius Gurlitts Millionenerbe

    Hildebrand Gurlitt, der Vater von Cornelius Gurlitt, war Adolf Hitlers Kunsthändler. Foto: Rolf Vennenbernd

    München (dpa) - Mit dem Tod von Cornelius Gurlitt ist der Fall Gurlitt noch lange nicht abgeschlossen. Die große Frage ist: Was geschieht mit seiner millionenschweren Kunstsammlung?

  • Film

    Mi., 05.02.2014

    Paul Walker hinterlässt Millionenerbe seiner Tochter

    Paul Walkers Vermögen geht an seine Tochter Meadow. Foto: Will Oliver

    Los Angeles (dpa) - Das Millionenerbe von Paul Walker geht nach US-Medienberichten an die 15-jährige Tochter des Hollywood-Stars. Der «Fast and Furious»-Darsteller war am 30. November in Kalifornien im Alter von 40 Jahren tödlich verunglückt.

  • Film

    Mi., 05.02.2014

    Paul Walker hinterlässt Millionenerbe seiner Tochter

    Los Angeles (dpa) - Das Millionenerbe von Paul Walker geht nach US-Medienberichten an die 15-jährige Tochter des Hollywood-Stars. Der «Fast and Furious»-Darsteller war am 30. November in Kalifornien im Alter von 40 Jahren tödlich verunglückt. Sein Vermögen in Höhe von 25 Millionen Dollar soll er seiner Tochter Meadow vermacht haben, berichteten die Promiportale «TMZ.com» und «People.com». nach Einsicht in Walkers Testament. Demnach soll Walker auch verfügt haben, dass seine Mutter Cheryl zum Vormund des Mädchens bestimmt werde.

  • Medien

    Fr., 17.01.2014

    Tatort: Todesspiel

    Nadine Weiss (Alexandra Finder) flirtet mit Kai Perlmann (Sebastian Bezzel). Foto: SWR/Stephanie Schweigert

    Konstanz (dpa) - Das letzte Hemd hat keine Taschen: Benjamin Wolters, Millionenerbe und Playboy von Konstanz, wird tot in seiner Villa gefunden. Zwei Schüsse aus nächster Nähe, Einbruchsspuren gibt es nicht.

  • Prozesse

    Di., 05.11.2013

    Streit um Millionenerbe von früherer Kaiserin Soraya

    Wer bekomt die Millionen von Soraya. Foto: Schultes

    Köln (dpa) - Eine prunkvolle kaiserliche Hochzeit in Teheran vor mehreren Jahrzehnten und ein gar nicht glanzvoller Streit um ein Millionenerbe - aktuell ausgetragen in Köln.

  • Fußball

    Do., 19.09.2013

    Medien: Investor steigt bei Traditionsclub Inter Mailand ein

    Inter-Präsident Massimo Moratti soll einen neuen Investor haben. Foto: Salmoirago Paolo

    Mailand/Paris (dpa) - Ein indonesischer Investor übernimmt italienischen Medienberichten zufolge 70 Prozent der Anteile an dem italienischen Fußballclub Inter Mailand. Präsident Massimo Moratti und der Millionenerbe Erick Thohir einigten sich am Donnerstag bei einem Treffen in Paris auf den Verkauf, hieß es.

  • Prozesse

    Do., 27.06.2013

    Elvis-Prozess zum vierten Mal verschoben

    Vermarktungsrechte in Deutschland: Elvis Presley Enterprises verlangt Nachzahlungen in Millionenhöhe. Foto: dpa/Archiv

    München (dpa) - Der Prozess um das Millionenerbe von Elvis Presley vor dem Oberlandesgericht München entwickelt sich zu einer unendlichen Geschichte. Bereits zum vierten Mal wurde die Verkündung der Entscheidung verschoben.

  • Kunst

    Di., 18.06.2013

    Bewegung im Streit um Immendorffs Erbe

    Der bekannte Künstler Immendorff verstarb 2007. Foto: Horst Ossinger/Archiv

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In den jahrelangen Rechtsstreit um das Millionenerbe des 2007 gestorbenen Künstlers Jörg Immendorff ist Bewegung gekommen. Vor dem Landgericht Düsseldorf haben sich am Dienstag die Anwälte des unehelichen Immendorff-Sohnes sowie der Künstler-Witwe Oda Jaune darauf geeinigt, gemeinsam einen Vergleich auszuarbeiten. Die Mutter des minderjährigen Jungen fordert für ihr Kind den gesetzlichen Pflichtteil am Erbe. Dass dem 14-Jährigen ein Achtel vom Erbe seines Vaters zusteht, ist unbestritten. Geklärt werden muss allerdings, wie hoch der Anteil zu beziffern ist.