Millionengeschäft



Alles zum Schlagwort "Millionengeschäft"


  • Branchenschreck

    Sa., 20.04.2019

    DocMorris wittert Millionengeschäft mit E-Rezepten

    Rezeptpflichtige Medikamente sind ein lukrativer Markt. Der Umsatz wächst unter anderem wegen der alternden Bevölkerung.

    Erst mischt DocMorris den Apothekenmarkt mit seinem Online-Versand für Medikamente auf. Jetzt drückt der Chef beim elektronischen Rezept auf die Tube. Er wittert die Chance auf große Umsatzsprünge.

  • Millionengeschäft

    Fr., 28.12.2018

    Verkauf von Silvester-Feuerwerk gestartet

    Der Feuerwerksverkauf beginnt dieses Jahr bereits am 28. Dezember, da einer der gesetzlich vorgesehenen Verkaufstage auf einen Sonntag fällt.

    Bunt und laut: Das neue Jahr wird traditionell mit farbenfrohen Raketen und ohrenbetäubenden Böllern eingeläutet. Die Nachfrage nach Feuerwerk ist groß - aber Rettungskräften droht eine stressige Nacht.

  • Hype oder sinnvoller Schutz?

    Mi., 25.04.2018

    So viel Vitamin D braucht der Mensch

    Sonne tanken statt Pillen: 25 Minuten Sonnenlicht pro Tag reichen, um den Körper ausreichend mit Vitamin D zu versorgen.

    Für die Pharmakonzerne sind sie ein Millionengeschäft: kleine Kapseln, die Vitamin D enthalten. Immer wieder ist in Deutschland von Mangel und Unterversorgung die Rede. Scheint ja auch kaum die Sonne hier. Und trotzdem braucht es in der Regel keine Pillen.

  • Millionengeschäft am Hafen

    Sa., 18.02.2017

    Wolfgang Hölker will Grundstücke seiner Speicher von den Stadtwerken kaufen

    Die beiden Speicher mit dem Sitz des Coppenrath-Verlages (l.) und der Kunsthalle der Stadt (r.) gehören Wolfgang Hölker. Der Verleger möchte auch die beiden Grundstücke von den Stadtwerken Münster kaufen.

    Für die Stadtwerke könnte sich ein lukratives Geschäft am Hafen entwickeln. Verleger Wolfgang Hölker möchte die Grundstücke seiner beiden Speicher, in denen der Coppenrath Verlag und die Kunsthalle Münster sind, kaufen. Bislang zahlt er dafür langfristig einen Erbbauzins.

  • 2015/16 Umsatz von 289 Mio

    Di., 07.02.2017

    Karneval bleibt für Spielwarenhersteller Millionengeschäft

    Karneval bleibt für die Branche der Spielwarenhersteller ein Millionengeschäft.

    Einmal als Batman auftrumpfen oder als cooler Cowboy umherziehen - viele Menschen leben an den tollen Tagen auch ihre Fantasien aus, sehr zur Freude der deutschen Kostümhersteller. Die machen mit der Lust an der Verkleidung Jahr für Jahr Millionen.

  • Fußball

    So., 23.08.2015

    De-Bruyne-Transferpoker geht weiter

    Wolfsburgs Kevin De Bruyne in Aktion.

    Köln (dpa) - Eigentlich warten der VfL Wolfsburg und sein Star Kevin De Bruyne stündlich auf Konkretes zum möglichen Millionengeschäft mit Manchester City. Doch der Transfer zieht sich.

  • Millionengeschäft

    Fr., 10.07.2015

    Bohrauftrag aus Belgien für Daldrup

    Josef Daldrup 

    Der Bohrtechnik- und Geothermiespezialist Daldrup & Söhne hat von dem belgischen Unternehmen Vito, Mol, ein Auftragspaket von fünf möglichen Geothermiebohrungen erhalten.

  • Prozesse

    Mo., 19.01.2015

    Witwe des Aldi-Erben sagt in Achenbach-Prozess aus

    Der angeklagte Kunstberater Helge Achenbach im Landgericht in Essen. Foto: Rolf Vennenbernd

    Essen (dpa) - Kirchner, Gerhard Richter und Picasso - im Betrugsprozess gegen den Kunstberater Helge Achenbach hat die Witwe des Aldi-Erben Berthold Albrecht einen Einblick in das Millionengeschäft mit Kunst gegeben.

  • Schifffahrt

    So., 04.01.2015

    Diskussion um Millionengeschäft für Menschenschmuggler

    Ein mit Migranten überfülltes Schiff im Hafen von Corigliano in Süditalien. Foto: Francesco Arena

    Rom (dpa) - Die neue Methode der Menschenschmuggler, Flüchtlinge im Meer auf führerlosen Schiffen zurückzulassen, hat Empörung ausgelöst und lässt den Ruf nach Konsequenzen laut werden.

  • Firma Remondis bietet Preisnachlass

    Sa., 13.12.2014

    Millionengeschäft mit dem Müll

    Sie hoffen, die Müllaufbereitungsanlage in Coerde auch weiter betreiben zu dürfen: Stefan Schäfer (l.) und Frank Abbenhaus von der Firma Remondis.

    Stefan Schäfer und Frank Abbenhaus von der Firma Remondis machen der Stadt Münster ein Angebot. Wenn Remondis über 2015 hinaus die Müllaufbereitungsanlage in Coerde betreiben darf, gibt es einen Preisnachlass von zwölf bis 16 Prozent. Die Entscheidung liegt beim Rat.