Millionenschaden



Alles zum Schlagwort "Millionenschaden"


  • Brände

    Mo., 06.05.2019

    Brennender Baumarkt: Technischer Defekt als Ursache

    Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Feuer in einem Düsseldorfer Baumarkt mit einem geschätzten Millionenschaden ist den Ermittlern zufolge durch einen technischen Defekt verursacht worden. Das sagte ein Polizeisprecher am Montag auf Anfrage. Der Baumarkt war am Sonntagabend im Kassenbereich in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit drei Löschzügen an und konnte die Flammen innerhalb einer Stunde löschen.

  • Agrar

    Mo., 06.05.2019

    Millionenschaden für Imker: Jedes siebte Bienenvolk stirbt

    Mayen (dpa) - Parasiten haben Deutschlands Imkern einen hohen Millionenschaden zugefügt. Der Wert der in diesem Winter verlorenen Völker liege bei 20 bis 25 Millionen Euro, teilte das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen mit. Die Betriebe verloren im Schnitt fast 15 Prozent ihrer Bienenvölker - grob gesagt jedes siebte Volk ist gestorben. Hauptursache sind Varroa-Milben. Geht ein Bienenstock mit einem zu hohen Milbenanteil in den Winter, ist er dem Tod geweiht.

  • Gasflaschen explodierten bei WDI in Hamm

    Mo., 22.04.2019

    Verletzte bei Großbrand

    Der Einsatzort rund um die Hallen der Westfälischen Drahtindustrie (WDI) wurde zwar komplett abgesperrt, aber die massive Rauchentwicklung blieb zahlreichen Menschen im Umland nicht verboren. Zur Sicherheit wurde die unmittelbare Nachbarschaft evakuiert.

    Sechs Verletzte, zahlreiche Evakuierte und ein Millionenschaden: Ein Großbrand im Hammer Westen hielt am Ostermontag zahlreiche Feuerwehr- und Rettungskräfte aus dem gesamten Umland in Atem.

  • Viele Feuerwehr-Einsätze am Oster-Wochenende

    Mo., 22.04.2019

    Millionenschäden durch Großbrände

    Die Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Lohnunternehmens brannte am Samstag in Senden-Bösensell ab. Die Rauchwolke zog bis ins zehn Kilometer entfernte Dülmen-Rödder.

    Mehrere Großbrände haben am Osterwochenende Einsatzkräfte im Münsterland beschäftigt. Es entstand Millionenschaden – Menschen wurden nicht verletzt.

  • Großbrand in Bösenseller Lohnunternehmen

    So., 21.04.2019

    Feuer richtet Millionenschaden an

    Die Lagerhalle des landwirtschaftlichen Lohnunternehmens Große Holz wurde in der Nacht zum Sonntag ein Raub der Flammen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Millionen Euro.

    125 Feuerwehrleute waren am Karsamstag und am Ostersonntag bei einem Großbrand in einem landwirtschaftlichen Lohnunternehmen in Bösensell im Einsatz. Die Rauchfahne erstreckte sich bis ins circa zehn Kilometer entfernte Dülmen-Rödder. Sachverständige der Polizei haben die Brandursache noch nicht ermittelt.

  • Prozesse

    Do., 11.04.2019

    Filter ungereinigt: Prozess um Brand mit Millionenschaden

    Der Schriftzug «Landgericht und Amtsgericht Düsseldorf» hängt an der Fassade des Landgerichts.

    Hinter der Dunstabzugshaube lauerte die Gefahr: Ungereinigte Fettfilter sollen in der Düsseldorfer Altstadt einen Brand mit Millionenschaden verursacht haben. Nun steht die Betreiberin eines Imbisses vor Gericht.

  • Bahn

    So., 31.03.2019

    Millionenschäden durch Graffiti: Aufklärungsquote steigt

    Die Unterführung des Bahnhofs von Recklinghausen Süd ist mit Graffiti künstlerisch gestaltet.

    Vollgesprayte Züge und endlose Graffiti an Bahnhofswänden - was manche als Kunst ansehen, ist aus Sicht von Bahn und Polizei schlicht Sachbeschädigung. Die Bahn macht Sprayer noch lange nach der Tat haftbar. Hinzu kommt die Lebensgefahr auf den Gleisen.

  • Brände

    Di., 26.02.2019

    Großbrand auf Düsseldorfer Messe: Brandstiftung vermutet

    Brände: Großbrand auf Düsseldorfer Messe: Brandstiftung vermutet

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Großbrand einer Halle der Düsseldorfer Messe mit einem Millionenschaden ist durch Brandstiftung verursacht worden. Zu diesem Ergebnis sei ein Sachverständiger gekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein technischer Defekt könne ausgeschlossen werden.

  • Computerbetrug

    Di., 05.02.2019

    Bewährungsstrafen im Prozess um gehacktes Pay-TV

    Sky hatte den Schaden durch entgangene Abonnements vor Prozessbeginn auf mehr als 3,1 Millionen Euro beziffert.

    Pay-TV zum Schnäppchenpreis, Fußball live für wenig Geld. Das bot ein eigens eingerichtetes Internetportal an - aber illegal. Der betroffene Sender Sky ging von einem Millionenschaden aus. Der Prozess endet für die jungen Angeklagten mit Bewährungsstrafen.

  • Baum stürzte auf Antonius-Pfarrheim

    Fr., 18.01.2019

    Zähes Ringen mit der Versicherung

     Auf das Pfarrheim der St.-Antonius-Kirche stürzte ein großer Baum. Zum Glück befand sich zu diesem Zeitpunkt niemand im Gebäude.

    Heute vor einem Jahr fegte einer der schwersten Stürme der vergangenen Jahrzehnte über Münster hinweg. „Friederike“ sorgte für Millionenschäden. Die Folgen, die das Orkantief für die münsterischen Wälder hatte, sind noch lange nicht abgearbeitet.