Mundschutz



Alles zum Schlagwort "Mundschutz"


  • Mundschutz ade

    Sa., 23.05.2020

    Thüringen will allgemeine Corona-Beschränkungen beenden

    Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckungen soll in Thüringen bald Geschichte sein.

    Mundschutz, Mindestabstand und Kontaktbeschränkungen könnten für viele Thüringer bald der Vergangenheit angehören: Nach dem Willen von Ministerpräsident Ramelow sollen die allgemeinen Einschränkungen Anfang Juni enden.

  • Gesundheit

    Mi., 20.05.2020

    Kontakt mit Schwerhörigen: Mundschutz darf abgenommen werden

    Selbstgenähte Atemschutzmasken.

    Essen (dpa/lnw) - Im Kontakt mit schwerhörigen Menschen dürfen etwa Verkäufer im Supermarkt ihren Mundschutz kurzfristig abnehmen, wenn ihr Gegenüber sie sonst nicht richtig versteht. Darauf hat die Beratungsstelle Essen des Deutschen Schwerhörigenbundes NRW am Mittwoch aufmerksam gemacht. Durch den Mundschutz leide die Sprachverständlichkeit, und das Mundbild des Gesprächspartners sei nicht mehr sichtbar. Damit werde für viele Schwerhörige die Grenze des «Gerade-noch-zurecht-Kommens» überschritten, teilte die Beratungsstelle mit.

  • Faktencheck

    Di., 19.05.2020

    Augenherpes wegen Mundschutz? Zusammenhang nicht belegt

    Viel häufiger als die Augen infizieren sich normalerweise die Lippen mit Herpes.

    Steigt durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes die Gefahr einer Augenherpes-Infektion? Was Experten dazu sagen.

  • Gesundheit

    Mo., 18.05.2020

    Mann ohne Mundschutz bespuckt Verkäuferin und Backwaren

    Kleve (dpa/lnw) - Aus Abneigung gegen die Corona-Hygieneschutzregeln hat ein unbekannter eine Bäckerei-Verkäuferinnen und die Backwaren bespuckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der junge Mann am Samstag ohne Mund-Nasen-Bedeckung eine Bäckerei in Kleve betreten. Als sich eine Mitarbeiterin unter Verweis auf die geltenden Regeln weigerte, ihm Brötchen zu verkaufen, habe er sie, dann ihre Kollegin und dann noch die Backwaren in der Auslage bespuckt. Danach verließ er das Geschäft. Die Polizei nannte sein Vorgehen perfide und verachtenswert.

  • Corona-Pandemie

    Mo., 18.05.2020

    «Wie Laufen lernen»: Viele Lockerungen in Italien

    Gäste sitzen mit Abstand zueinander an Tischen in einem Café in Mailand.

    Abstand halten, Mundschutz tragen - aber die Italiener dürfen wieder Geschäfte und Museen aufsuchen. Die Politik appelliert an die Verantwortung der Bürger.

  • Besuch bei F.O.S Umwelt- und Filtertechnik

    Fr., 15.05.2020

    Mundschutz aus dem Münsterland

    Landtagsabgeordneter Henning Rehbaum (links) informierte sich beim Besuch der Firma F.O.S Umwelt- und Filtertechnik über kreative Lösungsansätze im Umgang mit der Coronakrise. Mit im Bild sind (v.l.) Christian Reining, Jörg Hakenesch und Dr. Alexander Berger.

    Kreative Wege geht die Firma F.O.S. Umwelt- und Filtertechnik in der Coronakrise – unter anderem durch die Fertigung von Mund- und Nasenschutz.

  • Gesundheit

    Do., 14.05.2020

    Idee aus Essen: Mundschutz für hörgeschädigte Menschen

    Sandra Bagus zeigt Schutzmasken mit Sichtfenstern.

    Essen (dpa/lnw) - Es ist ein Maske, die hörgeschädigten Menschen die Kommunikation erleichtern soll: Eine Essenerin hat einen Mund-Nasen-Schutz entworfen, bei dem die Mund-Partie aus einem durchsichtigen Plastikeinsatz besteht. Das Sichtfenster ermögliche es Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit, weiter die Lippenbewegungen ihres Gegenübers zu lesen, sagte Erfinderin Sandra Bagus der dpa. Zuvor hatte «Bild» online berichtet.

  • Abstandhalten und Mundschutz

    Mo., 11.05.2020

    Merkel mahnt zur weiteren Rücksichtnahme in der Krise

    Bundeskanzlerin Angela Merkel: Abstand, Mundschutz tragen und aufeinander Rücksicht nehmen.

    Am Wochenende hatten in mehreren Städten zahlreiche Menschen ohne Abstand zu halten gegen die Beschränkungen in der Corona-Krise protestiert. Kanzlerin Merkel fordert nun, sich weiterhin an das Abstands- und Maskengebot zu halten.

  • Maskenpflicht

    Fr., 08.05.2020

    Streit um Coronaschutz eskaliert

    Maskenpflicht: Streit um Coronaschutz eskaliert

    In einem Geschäft in Gronau weigerte eine Frau sich, den vorgeschriebenen Mundschutz zu tragen. Als eine Mitarbeiterin die Frau darauf hinwies, wurde diese aggressiv und hustete absichtlich in verschiedene Richtungen.

  • Trainer RB Leipzig

    Fr., 08.05.2020

    Nagelsmann zu Mundschutz: «Koordinativ nicht ganz einfach»

    Erwartet Schwierigkeiten bei der Handhabung des Mundschutzes: Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann.

    Leipzig (dpa) - Julian Nagelsmann findet die im Hygienekonzept der Deutschen Fußball Liga vorgeschriebene Mundschutzpflicht für Trainer an der Seitenlinie nicht so einfach umsetzbar. Er will das Vorgehen beim Testlauf seines Teams hinsichtlich des Verhaltenkatalogs in der Red Bull-Arena extra üben.