Reisewarnung



Alles zum Schlagwort "Reisewarnung"


  • Ab sofort gültig

    Mi., 15.07.2020

    Coronabedingte Reisewarnung für Schweden aufgehoben

    Ab sofort besteht für Schweden keine coronabedingte Reisewarnung mehr.

    Bisher galt für Schweden noch immer eine Reisewarnung. Doch inzwischen bewertet das Auswärtige Amt das skandinavische Land nicht länger als Risikogebiet. Reisende sollten dennoch auf einige Vorsichtsmaßnahmen achten.

  • Sommerferien in der Krise

    Di., 14.07.2020

    Was Urlauber über die Reiseländer in Europa wissen sollten

    Deutsche Touristen dürfen seit Mitternacht wieder nach Dänemark einreisen.

    Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben schon Ferien - für andere geht es in den nächsten Tagen und Wochen in die freie Zeit. Urlaub ist in der Corona-Pandemie in vielen Ländern Europas wieder möglich - Vorsicht ist dennoch geboten.

  • Sommerferien in der Krise

    Mo., 13.07.2020

    Trotz Corona-Pandemie in den Urlaub fahren

    Eine Reisewarnung für das Land gilt noch, aber Touristen dürfen wieder einen Strand-Urlaub in Ägypten verbringen.

    Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben schon Ferien - für andere geht es in den nächsten Tagen und Wochen in die freie Zeit. Urlaub ist in der Corona-Pandemie in vielen Ländern Europas wieder möglich - Vorsicht ist dennoch geboten.

  • Arbeitsrecht

    Fr., 10.07.2020

    Darf mein Arbeitgeber Reisen in Risikogebiete verbieten?

    Manch Arbeitnehmer träumt vielleicht schon vom Urlaub im Risikogebiet. Aber kann der Arbeitgeber einen Strich durch die Rechnung machen?.

    Nicht jeder, der jetzt über Urlaub nachdenkt, lässt sich von einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts abschrecken. Aber was, wenn der Arbeitgeber Urlaub in einem Risikoland verbieten will? Darf er das?

  • Reisen in Zeiten der Corona-Pandemie

    Mi., 08.07.2020

    „Eine andere Art von Urlaub“

    Reisen in Zeiten der Corona-Pandemie: „Eine andere Art von Urlaub“

    Corona hat das Leben der Menschen verändert und auch die Ferienzeit ordentlich durcheinandergewirbelt. Für viele Länder gilt noch eine Reisewarnung. Reisen ist aber dennoch möglich, berichten Mitarbeiter aus Grevener Reisebüros übereinstimmend. Aber: Es ist eben anders.

  • Kommentar

    Do., 02.07.2020

    Reisewarnungen und Urlaubsflüge: Mitten in der Krise

    Kommentar: Reisewarnungen und Urlaubsflüge: Mitten in der Krise

    Urlauber hier, weiter geltende Reisewarnungen dort: Die Meldungen sind vielfältig, manchmal auch widersprüchlich. Das Geschäft rund um den Urlaub ist noch fragil. Das hat seinen Grund. Ein Kommentar. 

  • Tourismus

    Do., 02.07.2020

    Österreich streicht Reisewarnung für den Kreis Warendorf

    Düsseldorf/Wien (dpa/lnw) - Österreich hat die corona-bedingte Reisewarnung für den münsterländischen Kreis Warendorf zurückgenommen. Die am Donnerstag aktualisierten Hinweise des österreichischen Außenministeriums verweisen jetzt nur noch für den Kreis Gütersloh auf «eine partielle Reisewarnung (Sicherheitsstufe 5)» aufgrund erhöhter Infektionszahlen nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies.

  • Rückkehr aus Risikogebiet

    Do., 02.07.2020

    Bei Quarantäne nach Urlaubsreise kann Lohnausfall drohen

    Reisende, die aus Covid-19-Risikogebieten zurückkehren, müssen in einigen Bundesländern in Quarantäne. Dann kann für Berufstätige ein Lohnausfall drohen.

    Eine Reisewarnung ist zwar kein Reiseverbot - ein Urlaub ist in betroffenen Ländern also trotzdem möglich. Beschäftige sollten aber prüfen, wie es um die Quarantäne-Regelungen für Rückkehrer steht.

  • Gilt noch für Kreis Gütersloh

    Mo., 29.06.2020

    Österreich nimmt generelle Reisewarnung für NRW zurück

    Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich, kommt zu einer Pressekonferenz. Die generelle Reisewarnung für ganz Nordrhein-Westfalen wurde von der österreichischen Regierung zurückgenommen.

    Der schwere Corona-Ausbruch beim Fleischfabrikanten Tönnies hat zu Beginn der Sommerferien die Reisepläne für viele Menschen in der Region durcheinander gewirbelt. Nun zeichnet sich Entspannung ab.

  • Tourismus

    Mo., 29.06.2020

    Österreich nimmt generelle Reisewarnung für NRW zurück

    Der schwere Corona-Ausbruch beim Fleischfabrikanten Tönnies hat zu Beginn der Sommerferien die Reisepläne für viele Menschen in der Region durcheinander gewirbelt. Nun zeichnet sich Entspannung ab.