Relegation



Alles zum Schlagwort "Relegation"


  • Fußball: Relegation D-Junioren

    Mo., 24.06.2019

    Matchball gegen Lengerich

    Direkt nach dem erlösenden Treffer wurde die Partie abgepfiffen, der Torschütze holte sich die Glückwünsche seiner Teamkameraden ab. Wieder mal zeigte sich: Greven kann Standards – und vor allem kann Greven Schlussphase.

    Die D-Junioren des SC Greven 09 dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Bezirksliga machen. In Gronau siegten die Grevener Talente in allerletzter Sekunde mit 1:0 und stießen damit das Tor zur Bezirksliga ganz weit auf. Am Dienstag findet nun das nächste Spiel der Relegationsrunde gegen Preußen Lengerich statt. Ein weiterer Sieg – und die 09-er haben ihr Ziel erreicht.

  • Fußball: Relegation

    So., 23.06.2019

    JSG Wilmsberg/Borghorst lässt Wadersloh keine Chance

    Die D-Junioren des SV Burgsteinfurt haben ihr Spiel gegen Preußen Lengerich verloren. Siegreich waren die A-Jugend des TuS Altenberge und die B-Junioren der JSG Wilmsberg/Borghorst.

  • Fußball: Aufstiegsrelegation

    So., 23.06.2019

    JSG Wilmsberg/Borghorst lässt Wadersloh keine Chance

    Am Boden waren die Spieler der JSG Wilmsberg/Borghorst höchstens mal bei einem Zweikampf. Ansonsten hatte die Elf von Trainer Björn Gedenk den Gegner im Griff.

    Nach der Niederlage gegen Arminia Ibbenbüren hat sich die JSG Wilmsberg/Borghorst in der Relegation mit einem deutlichen Sieg gegen Wadersloh zurückgemeldet.

  • Jugendfußball: Relegation

    So., 16.06.2019

    Nachwuchs des SV Burgsteinfurt und der JSG Borghorst/Wilmsberg verlieren

    Zu viele Jäger sind des Hasen Tod: Hier sieht sich Tim Peterskeit (M.) von zwei Gegenspielern umringt.

    Sowohl die D1 des SV Burgsteinfurt als auch die B-Jugend der JSG Wilmsberg/Borghorst kassierten in ihren ersten Relegationsspielen um den Aufstieg in die Bezirksliga gegen ihre Gegner jeweils eine Niederlage.

  • Jugendfußball: Relegation

    Fr., 14.06.2019

    Ernste Aufgaben für die JSG Wilmsberg/Borghorst und den SV Burgsteinfurt

    Zwei Jugendmannschaften aus Steinfurt spielen am Samstag und Sonntag in der Relegation um den Aufstieg in die Bezirksliga. Die Gegner sind jedoch alles andere als aus Pappe.

  • Fußball: Jugend-Teams von RW Ahlen

    Mo., 03.06.2019

    Nächste Chance Relegation: RW Ahlens C1 noch nicht gerettet

    Rot-Weiß Ahlens C1 – hier gegen die SpVg Hagen – geht in die Verlängerung. In der Relegation ist der Klassenerhalt möglich.

    Eine eigentlich starke Saison endete für die A-Jugend von Rot-Weiß Ahlen eher durchwachsen. In Sprockhövel gab es die vierte Niederlage am Stück. Die C1 geht derweil in die Saisonverlängerung. In der Relegation soll der Klassenerhalt her.

  • Fußball: Relegation um Aufstieg in die Landesliga

    Mo., 03.06.2019

    Lob für den SV Burgsteinfurt von allen Seiten

    Köpfe streicheln und Wunden lecken in der kurzen Pause vor der Verlängerung. Sämtliche Spieler mussten am Sonntag an ihren Grenzen gehen, einige, die wie Philipp Brüggemeyer krank ins Spiel gingen, sogar darüber hinaus.

    Rund 400 Zuschauer sahen am Sonntag in Gievenbeck das Spiel des SV Burgsteinfurt gegen Nordkirchen. Die meisten stellten dem SVB ein gutes Zeugnis für diese Partie aus.

  • Bezirksliga-Relegation: SV Burgsteinfurt unterliegt Nordkirchen nach Elfmeterschießen

    So., 02.06.2019

    SV Burgsteinfurt hat alles gegeben und ist trotzdem raus

    Alex Hollermann (l.) und Ricardo da Silva (r.) ackerten unermüdlich und waren auch vom Elfmeterpunkt aus erfolgreich. Nico Schmerling gab die Kopfballverlängerung, die zum 1:0 durch Hollermann führte.

    Der SV Burgsteinfurt ist aus dem Rennen um den Aufstieg via Relegation ausgeschieden. In Gievenbeck unterlag der SVB nach Elfmeterschießen gegen den FC Nordkirchen mit 10:11.

  • Handball: Damen-Landesliga Relegation um den Klassenerhalt

    So., 02.06.2019

    Nach 18:23 in Wetter ist Abstieg für TSV Ladbergen endgültig besiegelt

    Zeigten sich nach dem Abstieg schwer enttäuscht, die TSVerinnen Lena Huckenbeck (von links), Larissa Feldwisch, Theresa Untiet und Laura Schlathölter.

    Die Handballdamen des TSV Ladbergen müssen nach nur einem Jahr in der Landesliga zurück in die Bezirksliga. Mit 18:23 (9:12) mussten sie sich am Sonntagn bei HSG Wetter/Grundschöttel geschlagen geben. Es war die dritte Niederlage im dritten Relegationsspiel. Somit steht der Abstieg endgültig fest.

  • Handball: Relegation um den Verbleib in der Landesliga

    Sa., 01.06.2019

    „Brutal enttäuschend“: Eintracht Dolbergs Abstieg besiegelt

    Bedient: (v.l.) Co-Trainer Michael Schlenker, Trainer Andreas Schwartz und Kapitän Christoph Bußmann.

    Weil sie auch im zweiten Relegationsspiel gegen die SG Handball Detmold den Kürzeren zogen, ist der Klassenerhalt für die Handballer von Eintracht Dolberg nicht mehr möglich. Dabei scheiterten sie an einem altbekannten Phänomen.