Saisonstart



Alles zum Schlagwort "Saisonstart"


  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Fr., 20.09.2019

    Beim FC Lau-Brechte ist Glaube weiter vorhanden

    Marcel Buscholl will maximalen Einsatz sehen.

    Den Saisonstart hat der FC Lau-Brechte zweifellos in den Sand gesetzt. Doch der Glaube, dass wieder bessere Zeiten anbrechen, ist weiterhin da. Am Sonntag soll die Trendwende eingeleitet werden.

  • Volleyball: Saisonstart am Freitagabend

    Fr., 20.09.2019

    Aufsteiger Epe traut sich was zu

    Der TV Epe startet am Freitagabend in die Landesliga-Saison.

    In neuer Umgebung spielen in dieser Saison die Volleyballer des TV Westfalia Epe. Als Aufsteiger treten die Frauen in der Bezirksklasse, die Herren in der Landesliga an. Dabei haben sich zwei gute Bekannte wieder dem TVE angeschlossen.

  • Bundesliga-Kellerduell

    Do., 19.09.2019

    Covic bei Hertha als Psychologe gefordert: «Druck wegnehmen»

    Ante Covic ist als Trainer von Hertha BSC auch als Psychologe gefragt.

    Berlin (dpa) - Nach dem schwachen Saisonstart mit nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen ist Ante Covic beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC auch besonders als Psychologe und Motivator gefragt.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Do., 19.09.2019

    SC DJK Everswinkel: Kein Saisonstart nach Maß

    Angreifer Jonah Serries und sein SC DJK bekommen es heute Abend mit Münster 08 zu tun. Der Anpfiff erfolgt um 19.30 Uhr im Sportpark Wester.

    3:1, 2:2, 0:2, 0:7. Das sind die ersten vier Ergebnisse der Everswinkeler Fußballer. „Kein Grund zur Beunruhigung. So geht das mit der Formkurve nicht weiter“, verspricht Frederik Isselhorst, der das Team des SC DJK gemeinsam mit Denis Brandt trainiert.

  • Badminton: Landesliga

    Mi., 18.09.2019

    Aufsteiger Warendorfer SU gleich wieder an der Spitze

    Die WSU-Reserve legte einen fulminanten Start hin: hinten von links Keno Lubeseder, Stephan Krampe, Jens Schembecker, Felix Claes, Janush Vashistha; vorn Leonie Renne, Jakob Claes und Julia Renne.

    Einen ausgezeichneten Saisonstart legte die zweite Mannschaft der Warendorfer SU in der Landesliga hin. Nach dem unerwarteten Aufstieg und der veränderten Zusammensetzung des Teams waren alle Beteiligten auf den ersten Spieltag gespannt.

  • Handball-Bezirksliga

    Mi., 18.09.2019

    SWH-Herren triumphieren

    Foto oben: Jonas Lügering (am Ball) sorgte für die entscheidenden Tore der Havixbecker Schwarz-Weißen nach der Pause. Foto links: SWH-Torhüter Jesse Wittenberg parierte mehrfach hervorragend.

    Schöner Saisonstart für die Handballer von SW Havixbeck: Die Schwarz-Weißen triumphierten am Dienstagabend in der Baumberge-Sporthalle gegen den Mitabsteiger 1. HC Ibbenbüren mit 29:24 (14:12).

  • Handball: Männer-Kreisliga

    Di., 17.09.2019

    HSG Ascheberg/Drensteinfurt: Ein optimaler Saisonstart

    Thorsten Zartner erzielte neun der 28 Treffer.

    Die gute Laune konnte Volker Hollenberg, Trainer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt, nach der Partie gegen Kinderhaus 2 keiner verderben. Nicht nur wegen des Ergebnisses: „Es war ein unfassbar gutes Spiel.“

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 15.09.2019

    USC II bleibt zum Saisonstart gegen Sorpesee punktlos

    Julia Jaeger, hier im Netzduell mit Laura Kemper, kassierte mit dem USC II eine 0:3-Niederlage gegen Sorpesee.

    Schon am ersten Spieltag kassierte der Meister der Vorsaison eine 1:3-Niederlage zu Hause. Der USC Münster II hat nach der Partie gegen den kampfstarken RC Sorpesee damit bereits genauso viele Schlappen auf dem Konto wie in der vergangenen Serie.

  • Handball: Verbandsliga Frauen

    So., 15.09.2019

    Westfalia ist Hohenlimburg zum Start nicht nur physisch unterlegen

    Kira Enders (r.) war beste Angreiferin der Kinderhauser, Sarah Klonek traf für Hohenlimburg aber wesentlich öfter. Die Ansprache von Westfalia-Coach Florian Ostendorf (kl. Bild) versandete.

    Der Saisonstart ging für die Frauen von Westfalia Kinderhaus ziemlich nach hinten los. Eigentlich wollten die Münsteranerinnen mutig oben angreifen, doch die HSG Hohenlimburg war zum Auftakt wesentlich besser und gewann 29:20.

  • Vor BVB-Duell

    So., 15.09.2019

    16-jähriger Fati lässt Barça träumen und Messi vergessen

    War gegen Valencia nicht zu bremsen: Barcelonas Ansu Fati (r).

    Nach schwachem Saisonstart kommt Barça rechtzeitig vor dem Champions-League-Einstand in Dortmund in Schwung. Verantwortlich dafür zeichnet in erster Linie ein Migrantenkind, das erst 16 ist - und bereits Rekorde erzielt, die nicht einmal ein Messi schaffte.