T.c



Alles zum Schlagwort "T.c"


  • Hörbuch

    Di., 20.06.2017

    T.C. Boyles «Die Terranauten» mit August Diehl

    August Diehl stand mit T.C. Boyle auch schon gemeinsam auf der Bühne.

    Der Schauspieler August Diehl hat sich auch als Hörbuchsprecher einen Namen gemacht. Nach T.C. Boyles «Hart auf hart» hat er jetzt ein weiteres Werk des US-Kultautors eingelesen.

  • Marotte

    So., 21.05.2017

    Banale Bilder aus dem Alltag: T.C. Boyle twittert

    T.C.Boyle zeigt Bilder aus seinem Alltag.

    Der amerikanische Schriftsteller hat erst durch Twitter zur Fotografie gefunden und dabei seine visuellen Fähigkeiten geschärft. Fast täglich setzt er jetzt die Fotos ab.

  • Protest einer Gegenkultur

    Fr., 10.03.2017

    T.C. Boyle vergleicht US-Präsident mit Godzilla

    T.C.Boyle erhebt seine Stimme gegen Donald Trump.

    Der US-Autor kann Donald Trump nichts abgewinnen - ganz im Gegenteil. Er hofft, dass der neue US-Präsident vorzeitig sein Amt beenden muss, andernfalls fürchtet er «dramatische Folgen».

  • «Wahnsinn»

    So., 15.01.2017

    T.C. Boyle: Protest gegen alles, was Trump macht

    Der US-amerikanische Schriftsteller T.C. Boyle macht aus seinem Herzen keine Mördergrube.

    Der amerikanische Autor kann dem Wahlsieg des neuen US-Präsidenten nur nur einen einzigen positiven Aspekt abgewinnen. Er sagt voraus, dass sich eine Gegenkultur zu Trump herausbilden wird.

  • Satirischer Roman

    Di., 10.01.2017

    T.C. Boyle erzählt mit Big-Brother-Charme

    T.C. Boyle 2013 bei der «lit.COLOGNE-Spezial».

    «Nichts rein, nichts raus»: Dieses Motto gilt für vier Männer und vier Frauen, die T.C. Boyle in einem Terrarium in der Wüste Arizonas einschließt. Ihr Ziel: eine neue Welt fernab von Katastrophen und Konflikten zu erschaffen. Was ihnen im Weg steht? Menschliche Triebe.

  • Leute

    Fr., 14.08.2015

    T.C. Boyle plaudert aus dem Nähkästchen

    T.C. Boyle 2013 in Köln.

    Berlin (dpa) - Sexszenen schreiben macht den US-Kultautor T. C. Boyle (66) an. «Die Sexszenen entstehen, wenn der Autor scharf ist, die Rauschszenen, wenn er einen Drink braucht, und die üppigen Essensszenen, wenn der Hunger zuschlägt», sagte er im Interview des Redaktionsnetzwerks Deutschland.

  • Literatur

    Do., 19.02.2015

    T.C. Boyle: «Amerika ist ein korruptes System»

    Der US-Kultautor T.C.Boyle will «nicht so intellektuell» daherkommen .

    Berlin (dpa) - Er gilt als einer der wichtigsten und vielseitigsten Erzähler Amerikas. Der US-Kultautor T.C. Boyle stellte in Berlin erstmals sein neues Buch «Hart auf hart» vor. Im dpa-Interview geht der 66-Jährige mit den USA hart ins Gericht. Und verrät, an welchem neuen Projekt er arbeitet.

  • Literatur

    Do., 19.02.2015

    T.C. Boyle stellt «Hart auf hart» in Berlin vor

    Der US-Kultautor T.C.Boyle präsentierte «Hart auf Hart» in Berlin.

    Berlin (dpa) - Der amerikanische Kultautor T.C. Boyle hat erstmals sein neues Buch «Hart auf hart» vorgestellt. Bei der Weltpremierenlesung am Mittwochabend in Berlin nannte der 66-Jährige den Roman eine «Meditation über die Gewalt in Amerika».

  • Literatur

    Mi., 11.09.2013

    Harbourfront-Literaturfestival mit T.C. Boyle

    T.C. Boyle liest in Hamburg. Foto: Tom Schulze

    Hamburg (dpa) - Beim 5. Harbourfront-Literaturfestival werden wieder Literaturstars wie der Amerikaner T.C. Boyle, Bestsellerautor Daniel Kehlmann und Krimi-Autor Ferdinand von Schirach erwartet.

  • Literatur

    Di., 27.08.2013

    T.C. Boyle über «San Miguel» - kein Platz für Idylle

    Der amerikanische Schriftsteller T.C. Boyle versteht sich in seinen Romanen auf Spannung bis zum Schluss. Foto: Tom Schulze

    München (dpa) - T.C. Boyle hat einen Roman geschrieben, aus dem auch zwei oder drei hätten werden können: spannend genug sind die Geschichten, die er erzählt, auf jeden Fall. Andererseits ergänzen sie sich geradezu ideal und machen «San Miguel» umso interessanter. Und genau das ist natürlich Absicht.