Tabak



Alles zum Schlagwort "Tabak"


  • Gesundheit

    Fr., 31.01.2020

    Alkohol und Tabak lassen das Gehirn schneller altern

    Regelmäßiger Alkohol- und Tabakkonsum lässt das Gehirn etwas schneller altern.

    Krebs, Herzinfarkt, Leberschäden - dass gewohnheitsmäßiges Rauchen und Trinken der Gesundheit schadet, ist hinlänglich bekannt. Forscher zeigen nun, dass auch das Gehirn in Mitleidenschaft gezogen wird.

  • WHO

    Mo., 20.01.2020

    Vier Wochen vor der Operation Tabakpause einlegen

    Wem eine Operation bevorsteht, der stellt am besten vier Wochen vorher das Rauchen ein.

    Rauchen kann wichtige Funktionen des Körpers beeinträchtigen. So etwa auch die Wundheilung. Daher sollten Patienten rechtzeitig vor einer Operation damit aufhören. Auch der Eingriff selbst wird dadurch weniger riskant.

  • Tabak

    Mi., 15.01.2020

    Etwas mehr Zigaretten versteuert

    Wiesbaden (dpa) - Im vergangenen Jahr sind in Deutschland etwas mehr Zigaretten versteuert worden als 2018. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mittwoch stieg die Menge um 0,3 Prozent auf 75 Milliarden Stück. Um deutliche 24,5 Prozent auf 4150 Tonnen legte hingegen der Pfeifentabak zu, zu dem steuertechnisch auch Produkte für Wasserpfeifen und elektrische Tabakerhitzer gezählt werden. Zigarren, Zigarillos und Feinschnitt zum Selbstdrehen waren hingegen weniger gefragt. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr Tabakwaren im Verkaufswert von 27,4 Milliarden Euro versteuert.

  • Wissenschaft

    Do., 19.12.2019

    USA heben Mindestalter für Kauf von Tabak an

    Washington (dpa) - Die USA heben das Mindestalter zum Kauf von Tabakprodukten und E-Zigaretten von 18 auf 21 Jahre an. Das beschloss der Senat. Der Tod vieler Menschen nach dem Gebrauch von E-Zigaretten hat in den USA große Sorge ausgelöst. Der US-Gesundheitsbehörde CDC zufolge starben bereits mehr als 50 Menschen, die Zahl der Erkrankten liegt demnach bei mehr als 2400 Fällen. In Deutschland ist kein ähnlicher Anstieg von Lungenschädigungen bekannt.

  • Gesundheit

    Do., 19.12.2019

    WHO sieht Trendwende: Weniger männliche Tabaknutzer

    Genf (dpa) - Nach jahrzehntelangen Anti-Tabak-Kampagnen geht die Zahl der männlichen Tabaknutzer weltweit erstmals zurück. Davon geht die Weltgesundheitsorganisation in einer neuen Analyse aus. Sie sieht darin einen entscheidenden Wendepunkt im Kampf gegen die tödlichen Tabakprodukte. Obwohl vier von fünf Tabaknutzer Männer sind, war der Rückgang der Tabaknutzer insgesamt bislang darauf zurückzuführen, dass Frauen das Rauchen oder anderen Genuss von Tabak aufgegeben haben. Jetzt geht die Gesamtzahl der männlichen Tabaknutzer, darunter Kauer und Schnupfer, zurück. Es steigt jedoch die Zahl der männlichen Raucher.

  • Neuer Analysebericht

    Do., 19.12.2019

    WHO sieht Trendwende: Weniger männliche Tabaknutzer

    Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass im kommenden Jahr zwei Millionen weniger Männer Tabak nutzen als 2018.

    Die Zahl der Tabaknutzer weltweit fällt seit langem. Aber bislang waren es vor allem Frauen, die immer seltener zu Tabakprodukten griffen. Jetzt ziehen die Männer nach. Allerdings lohnt sich eine differenzierte Betrachtung.

  • Gesundheit

    Do., 19.12.2019

    WHO sieht Trendwende: Weniger männliche Tabaknutzer

    Genf (dpa) - Nach jahrzehntelangen Anti-Tabak-Kampagnen geht die Zahl der männlichen Tabaknutzer weltweit erstmals zurück. Davon geht die Weltgesundheitsorganisation in einer neuen Analyse aus. Sie sieht darin einen entscheidenden Wendepunkt im Kampf gegen die tödlichen Tabakprodukte, wie WHO-Generalsekretär Tedros Adhanom Ghebreyesus sagte. Obwohl vier von fünf Tabaknutzern Männer sind, war der Rückgang der Tabaknutzer insgesamt bislang darauf zurückzuführen, dass Frauen das Rauchen oder anderen Genuss von Tabak aufgegeben haben.

  • COPD und Asthma

    Di., 17.12.2019

    Auch E-Zigaretten können zu Lungenkrankheiten führen

    Auch wer E-Zigaretten raucht, lebt laut einer Studie mit einem höheren Risiko für Lungenkrankheiten wie COPD und Asthma.

    Wie gefährlich sind E-Zigaretten? Darüber wird in Deutschland leidenschaftlich gestritten. Eine neue Studie zu Lungenkrankheiten dürfte die Diskussion weiter anheizen.

  • Nikotinhaltige Liquids

    Di., 17.12.2019

    E-Zigaretten erhöhen Risiko für COPD, Asthma und Bronchitis

    Die Kritik an E-Zigarretten nimmt zu.

    Wie gefährlich sind E-Zigaretten? Darüber wird in Deutschland leidenschaftlich gestritten. Eine neue Studie zu Lungenkrankheiten dürfte die Diskussion weiter anheizen.

  • Ferdi Mehl plant eine Ausstellung über die Geschichte der Grevener Post

    Do., 12.12.2019

    Von Tabak-Keilerei und Landboten

    Ferdi Mehl mit Fundstücken aus seiner Postsammlung.

    Ferdi Mehl (69) ist ein Sammler und Jäger. Gerade vertieft er sich in die Geschichte der Grevener Post: „Die erste Spur führt zu einer Keilerei um Tabak im Jahr 1812.“