Tabellenletztee



Alles zum Schlagwort "Tabellenletztee"


  • Fußball

    Mi., 19.02.2020

    Baumgart vor FCB-Spiel: Kriegen im Normalfall «blaues Auge»

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart blickt auf das Spielfeld.

    Paderborn (dpa) - Paderborns Trainer Steffen Baumgart macht sich vor dem Auswärtsspiel des Tabellenletzten beim Spitzenreiter FC Bayern München keine Illusionen. «Es muss viel für uns laufen, wenn wir einen Punkt holen wollen», sagte der 48-Jährige am Mittwoch in Paderborn. «Wenn's normal läuft, kriegen wir ein blaues Auge.» Die Bayern hätten in letzter Zeit zu alter Stärke zurückgefunden, sagte Baumgart. «Wenn die ins Rollen kommen, kann es ein Erlebnis werden.»

  • Aufsteiger beim Ligaprimus

    Mi., 19.02.2020

    Baumgart vor Bayern-Spiel: Im Normalfall «blaues Auge»

    Muss mit Aufsteiger Paderborn zu Rekordmeister Bayern: SC-Coach Steffen Baumgart.

    Paderborn (dpa) - Paderborns Trainer Steffen Baumgart macht sich vor dem Auswärtsspiel des Tabellenletzten beim Spitzenreiter FC Bayern München keine Illusionen.

  • Tischtennis: Landesliga

    Di., 11.02.2020

    Warendorfer SU steckt in der Ergebniskrise

    Guido Brockmeier verlor mit der Warendorfer Sportunion das Kellerduell der Landesliga in Burgsteinfurt knapp mit 7:9.

    Die Warendorfer SU führte beim TB Burgsteinfurt II mit 7:6, um am Ende noch mit 7:9 zu verlieren. Die Lage im Abstiegskampf wird immer kritischer für die WSU. Sie ist Tabellenletzter.

  • Herren-Bezirksliga

    Mo., 10.02.2020

    Mehr Arbeitssieg als Pflichterfolg: SWH siegt in Burgsteinfurt

    Frederick Leusmann steuerte fünf Treffer für SW Havixbeck zum Auswärtssieg bei

    Wenn man beim Tabellenletzten gewinnt, lässt sich leicht von einem Pflichtsieg sprechen. Das Wort existiert im Wortschatz von Tom Langhoff allerdings nicht. Auch nach dem Match beim TB Burgsteinfurt nicht.

  • Bezirksliga: Tabellenletzter verliert gegen Havixbeck mit 17:30

    So., 09.02.2020

    TB-Männer sind zumindest eine Halbzeit auf der Höhe

    Finn-Luca Röll war einer der Aktivposten im Burgsteinfurter Team und erzielte drei Treffer für seine Mannschaft.

    Die Handballer des TB Burgsteinfurt standen auch gegen SW Havixbeck auf verlorenem Posten und unterlagen deutlich. Allerdings hielt die Mannschaft von Trainer Jochen Gauls lange Zeit gut mit.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Fr., 07.02.2020

    ASV Senden hat Kellerkind Hüllhorst zu Gast

    Swen Bieletzki

    Der ASV Senden hat am Sonntag, 18 Uhr, den Tabellenletzten HSG Hüllhorst zu Gast. Trotzdem sei äußerste Vorsicht geboten, warnt ASV-Coach Swen Bieletzki. Aus gutem Grund.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    Fr., 07.02.2020

    Warnung vorm Schlendrian: SWH gastiert in Burgsteinfurt

    Lukas Bexten ist nach einer Zahn-Operation wieder zurück im Kader von SW Havixbecks Handballern.

    Auf die leichte Schulter nehmen, ist nicht, wenn SW Havixbecks Handballer am Wochenende beim TB Burgsteinfurt aufschlagen. Der TBB ist Tabellenletzter, abgeschlagen. Aber SWH-Trainer Tom Langhoff warnt ausdrücklich und droht vorm Schlendrian.

  • Jugend-Topspiel: Enniger/Vorhelm fährt Pflichtsieg bei Vorwärts 2 ein

    Mo., 03.02.2020

    Zwölf Tore von neun Spielern

    Die C-Junioren der Spielgemeinschaft Vorhelm/Enniger haben Vorwärts Ahlen 2 besiegt und waren dabei faire Sportler. Weil die Ahlener geschwächt waren, spielten auch ihre Gegner nur zu neunt.

    Schon vor Anpfiff der Begegnung mit dem Jungjahrgang von Vorwärts Ahlen standen die C-Junioren der Spielgemeinschaft Vorhelm/Enniger als Sieger fest. Nicht etwa, weil sie beim Tabellenletzten antraten, sondern da sie ganz im Sinne des Fair Plays zustimmten, die Partie mit dem personell geschwächten Gegner zu neunt auszutragen.

  • Bundesliga

    Mo., 03.02.2020

    Paderborns Trainer Baumgart fühlt sich ungerecht behandelt

    Steffen Baumgart ärgerte sich erneut über die Schiedsrichterleistung.

    Der SC Paderborn ist wieder Tabellenletzter. Erneut gelang es dem Aufsteiger nicht, zwei Spiele in Serie zu gewinnen. Trainer Steffen Baumgart ärgert sich ein weiteres Mal über die Schiedsrichter. Und entschuldigt sich sogar bei seinem eigenen Verein.

  • Bundesliga

    So., 02.02.2020

    VfL Wolfsburg beendet Talfahrt: Sieg in SC Paderborn

    Wolfsburgs Daniel Ginczek (3.v.l) feiert seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1.

    Dank Daniel Ginczek gewinnt der VfL Wolfsburg erstmals in diesem Jahr. Der geschlagene SC Paderborn hatte sich viel mehr erhofft - und ist jetzt wieder Tabellenletzter.