Tagesbetreuung



Alles zum Schlagwort "Tagesbetreuung"


  • 290 Anmeldungen für die Tagesbetreuung

    Fr., 29.03.2019

    Jedes Kind hat einen Platz, aber . . .

    Es geht voran: Nachdem die Abbrucharbeiten beendet sind, wird das Areal am Lenhartzweg nun für die Bauarbeiten vorbereitet. Der Zeitplan mit Fertigstellung des Kindergartens bis zum 1. Oktober bleibt sportlich.

    Die gute Nachricht vorweg: Alle 290 angemeldeten Ladberger Kinder, die ab August eine Kindertagesstätte besuchen oder von einer Tagesmutter betreut werden sollen, haben im März eine entsprechende Zusage erhalten. Absagen, teilt der Kreis auf WN-Nachfrage mit, hat es demnach keine gegeben. Obwohl die Versorgungsquote in Ladbergen von 57 auf nunmehr 63,8 Prozent angestiegen ist.

  • Neubau für Tagesbetreuung

    Sa., 16.06.2018

    „Ein Ort der Begegnung“

    Den symbolischen Schlüssel übergab Architekt Jürgen Eierhoff (l.) vom Büro Liedtke und Lorenz zunächst an Geschäftsführer Gregor Wortmann, der ihn an Einrichtungsleiterin Maria Oeinck weiterreichte.

    Neben dem Kardinal-von-Galen-Haus hat die Tectum Caritas ein neues Gebäude für die Tagesbetreuung von Menschen mit Behinderungen, die nicht mehr arbeiten, errichtet. Am Freitag wurde es feierlich eingesegnet.

  • Interview zur Tagesbetreuung von Kindern

    Mi., 13.06.2018

    Positive Zahlen im Westen

    Die Kita Lichtblick gehrt zu den 14 derzeit bestehenden Kitas.

    Die Versorgungsquoten für die Tagesbetreuung von Kindern in Münsters Westen sind im stadtweiten Vergleich weit vorn – sowohl im U3-Bereich als auch im Ü3-Bereich.

  • Ferienprogramm Lengerich 2018

    Mi., 28.02.2018

    Anmeldungen ab Freitag möglich

    Mit Flyern des Sommerferienprogramms haben Silka Meyer, Thomas Brümmer, Viola Langenberger, Markus Trott und Jutta Thies den Tischkicker im Jugendzentrum drapiert.

    Frohe Kunde für Eltern: In den ersten drei Wochen der Sommerferien bieten Jugendzentrum und Evangelische Jugend durchgehend eine Tagesbetreuung für Kinder an.

  • Kindertagespflege

    Fr., 23.02.2018

    Nachfrage nach Tagesbetreuung für Kinder steigt

    Ein Anstieg der Geburtenzahlen, aber auch ein verändertes Nachfrageverhalten der Eltern, ausgelöst durch die Notwendigkeit, Familie und Beruf vereinbaren zu müssen, lassen die Nachfrage nach Tagesbetreuungsplätzen für Kinder steigen.

  • Eine wirkliche Alternative

    Mi., 18.10.2017

    In guten Händen

    Diplom-Pädagogin Elisabeth Heyer (4.v.r.)  koordiniert den Einsatz der sechs Altenberger Tagesmütter (v.r.): Mechthild Hersping, Gabriela Kautz-Meinhardt, Karin Detering, Anke Battaglia, Christina Kordel und Anika Eick.

    Wohin mit meinem Kind? Vor dieser Frage stehen Eltern und Alleinerziehende, wenn sie zumeist berufsbedingt, eine professionelle Hilfe bei der Tagesbetreuung ihrer Kinder benötigen.

  • Unfälle

    Mi., 27.09.2017

    Ertrunkenes Kind: Ermittlungen gegen Stadt eingestellt

    Bielefeld/Porta Westfalica (dpa/lnw) - Im Fall des in einer privaten Tagesbetreuung ertrunkenen Jungen hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld die Ermittlungen gegen die Stadt Porta Westfalica eingestellt. Einer Mitarbeiterin des Jugendamtes könne keine Fahrlässigkeit vorgeworfen werden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Zuvor hatte das «Mindener Tageblatt» über die Entscheidung berichtet.

  • Kommentar zur Vergabe-Praxis von Kita-Plätzen

    So., 10.09.2017

    Angreifbare Mangelverwaltung

    Ist die Vergabe der Kitaplätze in Münster intransparent? Diese Frage beschäftigt bekanntlich derzeit das Oberverwaltungsgericht Münster. Und während die Richter die Angelegenheit noch prüfen, kommen auch junge Eltern in Münster bisweilen zu der Ansicht, die Vergabe sei eher ein Glücksspiel als ein Prozess nach festen Regeln.

    Die Nervosität in der Stadtverwaltung ist spürbar: Vier Jahre, nachdem der Rechtsanspruch auf die Tagesbetreuung für Kleinkinder ab einem Jahr per Gesetz in Kraft getreten ist, steht die Vergabe-Praxis der Betreuungsplätze vor Gericht auf dem Prüfstand.

  • Rechtsanspruch

    Do., 27.07.2017

    Zahl der Kleinkinder in Tagesbetreuung gestiegen

    Spielzeug liegt in einer Kindertagesstätte auf dem Boden.

    Die Zahl der Kleinkinder, die in Kitas, Krippen oder von einer Tagesmutter betreut werden, steigt. Dabei verläuft die Entwicklung in Ost und West unterschiedlich. Was laut Statistischem Bundesamt aber leicht zu erklären ist.

  • Eltern nutzen Rechtsanspruch

    Do., 27.07.2017

    Zahl der Kleinkinder in Tagesbetreuung gestiegen

    Eltern nutzen Rechtsanspruch : Zahl der Kleinkinder in Tagesbetreuung gestiegen

    Die Zahl der Kleinkinder, die in Kitas, Krippen oder von einer Tagesmutter betreut werden, steigt. Dabei verläuft die Entwicklung in Ost und West unterschiedlich. Was laut Statistischem Bundesamt aber leicht zu erklären ist.