Tagesgeschäft



Alles zum Schlagwort "Tagesgeschäft"


  • Rückzug aus dem Tagesgeschäft

    Mi., 04.12.2019

    Google-Gründer Page und Brin treten ab

    Die Google-Gründer Sergey Brin (l) und Larry Page im Jahr 2008.

    Schon seit Jahren war von Google-Mitgründer Larry Page kaum etwas zu hören, obwohl er an der Spitze des Dachkonzerns Alphabet stand. Jetzt bekommt Google-Chef Sundar Pichai auch die Führung bei der Mutter - in einer schwierigen Zeit für den Internet-Riesen.

  • Gemeinsamer Antrag der Ratsfraktionen

    Di., 12.11.2019

    Rückendeckung für Seniorenbeirat

    Im Nachbarort Altenberge gibt es bereits die vom Seniorenbeirat vorgeschlagenen Urnenstelen. Das Gremium hat sich jetzt mit den Ratsfraktionen getroffen und um Unterstützung gebeten.

    Im kommunalpolitischen Tagesgeschäft ist das eine Seltenheit: ein von allen Fraktionen des Rates – mit Ausnahme der Linken – , unterzeichneter Gemeinschaftsantrag an die Verwaltung. Das Schreiben ist durchaus als erhobener Zeigefinger zu verstehen: Hallo, liebe Verwaltung, so bitte nicht!

  • Gegen den Branchentrend

    Do., 25.07.2019

    VW verdient trotz Autokrise überraschend viel Geld

    Das VW-Verwaltungshochhaus in Wolfsburg.

    VW überrascht inmitten einer Krise der Autobranche mit guten Zahlen. Der Lauf im Tagesgeschäft gibt Chef Herbert Diess Rückendeckung für den grundlegenden Konzernumbau. Doch Hürden bleiben. Und ein Gerichtsurteil bringt auch das Diesel-Dilemma wieder auf den Tisch.

  • Rückzug aus dem Tagesgeschäft

    Fr., 21.06.2019

    „Kuckucks-Nest“ stellt sich neu auf

    Das „Kuckucks-Nest“ auf dem Hof Diekamp wurde 2005 eröffnet. Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 werden Café und Restaurant geschlossen. Künftig stehen die Räumlichkeiten nur noch als Event-Location und für Sonderveranstaltungen zur Verfügung.

    Es ist kein Geheimnis mehr: Das Bauerncafé-Restaurant „Kuckucks-Nest“ an der Mettinger Straße will schließen. Zwar nicht ganz, „aber aus dem Tagesgeschäft werden wir uns zurückziehen“, bestätigt Chefin Monique Diekamp jetzt auf wiederholte WN-Anfragen.

  • Blickpunkt der Woche

    Sa., 24.11.2018

    Eine ereignisreiche Woche: Tagesgeschäft und Themenfülle

    Ein Fall für Spezialisten . . .

    In Ferienwochen wünscht sich jeder Redakteur eine solche Themenfülle. Es gibt aber auch Wochen wie diese: Da prasseln gleich mehrere Anlässe für eine Berichterstattung förmlich auf die Redaktion nieder und wirbeln den sowieso meist wenig planbaren Alltag durcheinander. Das macht durchaus Spaß, beschert andererseits aber in schneller Taktung eine ziemliche Themenbandbreite, die beackert werden will.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Do., 19.04.2018

    Arminia Ochtrups Serie reißt gegen SuS Neuenkirchen III

    Michael Ransmann (l.) spielte als Rechtsverteidiger.

    Fußball ist ein Tagesgeschäft. Das stellten auch die Kicker des SC Arminia am Donnerstagabend fest. Im Nachholspiel gegen SuS Neuenkirchen III konnten die Ochtruper nicht an die Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen und verloren mit 0:2. Allerdings traten sie auch in einer Aufstellung an, die es so noch nie gegeben hatte und so auch wohl nie wieder geben wird.

  • Aufruf

    Fr., 23.06.2017

    Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück

    Kalanick war diese Woche zurückgetreten, nachdem ihn fünf Uber-Geldgeber, die rund 40 Prozent der Stimmrechte halten, dazu aufgefordert hatten.

    Der nächste Chef von Uber kann sich auf einen harten Job einstellen. Nicht genug, dass massiver Wandel durchgesetzt werden muss, viele Mitarbeiter trauern auch noch dem geschassten Vorgänger Travis Kalanick nach. Das könnte Kandidaten für den Posten abschrecken.

  • Einsatzübung des THW in Ibbenbüren

    Mi., 10.05.2017

    Dekontamination in XXL

    Um für den Tierseuchen-Ernstfall gewappnet zu sein, hat das THW Ibbenbüren im Verlauf einer Übung jetzt die Dekontaminationsanlage aufgebaut und die Desinfektion eines Lkw realitätsnah simuliert.

    Sie gehören nicht zum Tagesgeschäft der regionalen Gefahrenabwehr, doch wenn sie auftreten, muss alles schnell und gründlich ablaufen: Tierseuchen. Eine wichtige Rolle im Seuchenfall nimmt das Technische Hilfswerk (THW) in Ibbenbüren mit einer speziellen Dekontaminationsanlage ein.

  • Neue Manager

    Do., 04.05.2017

    Oetker-Familie zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

    Richard Oetker, Urenkel des Firmengründers Dr. August Oetker, geht in den Ruhestand.

    Bei Dr. Oetker ist vieles im Wandel: Das Reedereigeschäft wird verkauft, die traditionsreiche Nahrungsmittel-Sparte bekommt wieder mehr Gewicht. Die Gründerfamilie will diese Herausforderungen im Zusammenspiel mit aufrückenden familienfremden Managern meistern.

  • Lebensmittel

    Do., 04.05.2017

    Oetker-Familie zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

    Das Logo von Dr. Oetker.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Nach 126 Jahren Firmengeschichte Dr. Oetker wird die Gründerfamilie bald nicht mehr in der operativen Führung der Geschäfte vertreten sein. Richard Oetker, Urenkel des Firmengründers Dr. August Oetker, wird als Chef der Stammsparte Nahrungsmittel zum 1. November 2017 in den Ruhestand gehen, teilte das nicht an der Börse notierte Familienunternehmen am Donnerstag in Bielefeld mit. Der Termin stand bisher nicht fest.