Tagesordnung



Alles zum Schlagwort "Tagesordnung"


  • CDU-Antrag auf Tagesordnung des Rates

    Mi., 12.02.2020

    Chancen für eine Hundewiese ausloten

    Eine Wiese nur für Hunde und Hundehalter – dieser Vorschlag wurde auf einer Lengerich-Facebookseite ins Spiel gebracht und von der CDU aufgenommen.

    Die Erhöhung der Hundesteuer hat zu einer intensiven Diskussion unter Hundehaltern geführt. Daraus resultiert ein Antrag der CDU-Fraktion im Stadtrat: Sie möchte von der Verwaltung wissen, ob eine Hundewiese eingerichtet werden kann.

  • Generalversammlung der Musikschule

    Do., 10.10.2019

    Breites Angebot stößt auf Resonanz

    Der Vorstand des Musikvereins mit Musikschulleiter Christoph Harpers (3.v.l.) und dem Vorsitzenden Herbert Blömer (5.v.) sieht sich gut aufgestellt. Die Musikkurse werden gut angenommen, ebenso die Angebote zur musikalischen Früherziehung.

    Vorstandswahlen standen auf der Tagesordnung der Musikschule. Am Mittwochabend hatte der Erste Vorsitzende Herbert Blömer zur Generalversammlung in den Probenraum der Borndalschule eingeladen. Die Wahlen konnten ohne Probleme durchgezogen werden.

  • Keine Beratung im Sozialausschuss

    Mi., 18.09.2019

    Flüchtlingskonzept dreht neue Runde

    Formfehler: Eine Besichtigung der Gemeinschaftsunterkunft stand nicht auf der aktuellen Tagesordnung des Sozialausschusses, obwohl ein solcher von den Mitgliedern im Vorfeld explizit gewünscht worden war. Ernste Mienen am Dienstagnachmittag im Ausschuss für Soziales, Familie, Frauen und Senioren: Mit Stimmen von CDU und FWG wurde die Diskussion um die Weiterentwicklung des kommunalen Konzepts zur Unterbringung von Flüchtlingen in eine neue Beratungsrunde verschoben. Das passte nicht allen Ausschussmitgliedern.

    Mit Stimmen von CDU und FWG wurde die Beratung um die kommunale Flüchtlingsunterbringung am Dienstagnachmittag von der Tagesordnung des Sozialausschusses genommen. Das erzeugte bei einigen Mitgliedern sicht- und hörbare Frustration.

  • Digitalisierung

    Mi., 10.07.2019

    Digitalpakt Rathaus auf der Tagesordnung

    Wie hier auf der Cebit visualisiert, schwirrt das Thema Digitalisierung auch durchs Gronauer Rathaus. Die digitalen Dienstleistungen der Stadtverwaltung sollen verbessert werden. Davon erwartet der Bürgermeister eine bessere Kommunikation zwischen Stadt und Bürgern.

    Die Gronauer Stadtverwaltung weist im Prozess der Digitalisierung Rückstand auf. Bürgermeister Rainer Doetkotte möchte dies ändern. Dazu sollen neue Stellen und Fachbereiche geschaffen werden, die allerdings fünfstellige Kosten mit sich führen.

  • Vorfälle auch in Gronau

    Mo., 25.03.2019

    Zweifelhafte Haustürgeschäfte von Energieanbietern

    Vorsicht bei Haustürgeschäften im Energiebereich: Die Stadtwerke raten, sich bei Zweifeln den Dienstausweis zeigen zu lassen.

    Zweifelhafte Haustürgeschäfte im Energiebereich sind momentan wieder an der Tagesordnung. In Gronau haben nun Vertreter eines großen Energiekonzerns vorgegeben, im Auftrag der Stadtwerke unterwegs zu sein – und dabei gelogen.

  • Hamannplatz

    Mo., 18.03.2019

    Entscheidung über den Hamannplatz ist auf dem Weg

     Um den Coerdemarkt geht es in der Sitzung der BV Nord.

    Der Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan Hamannplatz steht auf der Tagesordnung der BV Nord.

  • Rat setzt Windkraft von der Tagesordnung ab

    Fr., 15.02.2019

    Gesundheitliche Folgen als Wegweiser

    Mit dem Thema Windenergie befasste sich der Rat der Gemeinde Havixbeck erneut.

    Volles Haus bei der Ratssitzung in Havixbeck. Das Thema Windkraft bewegte die Gemüter. In geheimer Abstimmung wurde die Änderung des Flächennutzungsplans von der Tagesordnung mehrheitlich abgesetzt.

  • Osttangente kommt auf die Tagesordnung

    Mo., 04.02.2019

    Baubeschluss könnte bald fallen

    So könnte die Osttangente in Zukunft an Ahlen vorbeiführen – und damit die übrigen Innenstadtstraßen um 5400 bis 8600 Fahrzeuge pro Tag entlasten, wie es in der Verwaltungsvorlage heißt. Der Planausschnitt zeigt den Bereich zwischen Beckumer Straße (oben r.) und Schachtstraße (unten l.).

    Der Betriebsausschuss macht den Anfang. Er berät am heutigen Dienstag das Thema „Baubeschluss zur Osttangente“, bevor es durch die weiteren Fachausschüsse wandert und der Rat am Donnerstag, 14. Februar, sein Votum abgeben soll.

  • Bauausschuss setzt Windkraft von der Tagesordnung

    Fr., 25.01.2019

    „Wir benötigen eindeutige Kriterien“

    Der Protest der Bürger ist groß. Sie wollen keine Windkraftanlagen in den Bauerschaften sehen.

    Zum Thema Windkraft wurde in den letzten Jahren, Monaten und Wochen viel diskutiert und abgewogen. Dabei hat sich gezeigt, dass die Gemeinde nur scheinbar Planungshoheit hat.

  • Lange Tagesordnung

    Mi., 28.11.2018

    Bauausschuss diskutiert über Anliegerbeiträge und Zustand der Dinkel

    Die Dinkel ist heute Thema im Bauausschuss.

    Die Mitglieder des Bauausschusses diskutieren in ihrer Sitzung am Mittwoch unter anderem über den geplante Ausbau der Straßen Windmühlenstraße, Schulstraße und Zum Kindergarten. Auch die Versandung der Dinkel wird Thema sein.