Tagespflege



Alles zum Schlagwort "Tagespflege"


  • Tagespflege und Familienzentrum Zauberburg feiern gemeinsam Karneval

    Do., 20.02.2020

    Austausch der „Lebenswelten“

    In einer Polonaise zogen Jung und Alt durch die Räumlichkeiten der Tagespflege. Nicht nur die Kinder hatten bei ihrem Besuch ihren Spaß.

    Die Tagespflege-Einrichtung „Die Mobile“ und das DRK-Familienzentrum Zauberburg pflegen ein gutes Miteinander. An Altweiber wurde gemeinsam Karneval gefeiert.

  • Tagespflege „Bi de Pliet“

    Di., 28.01.2020

    Erinnerung an vergangene Zeiten

    Das Ambiente der einstigen Gaststätte Pliete haben Sonia Landfester (l.) und Pflegedienstleiterin Sandra Rose bei der Tagespflege-Einrichtung „Bi de Pliet“ belassen. Für viele Gäste ein Anziehungspunkt: Die Küche und Köchin Birgit Ostkotte (kl. Bild).

    Einst wurden in dem großen Saal bei Pliete die Bierchen gekippt, Karten gespielt, Geselligkeit gelebt - das kühle Blonde gibt‘s inzwischen dort nicht mehr, Spiel und Unterhaltung seit einigen Monaten aber wieder. Die Tagespflege „Bi de Pliet“ hat im ehemaligen Gasthaus ihre Türen geöffnet.

  • Caritas peilt Umzug an

    Mo., 06.01.2020

    Tagespflege rückt näher ins Zentrum

    In diesen Neubau zieht die Caritas-Tagespflege zum März ein. Für ein Ladenlokal suchen die Eigentümer noch einen Mieter.

    Der Zeitplan steht: Zum 1. März möchte die Caritas-Tagespflege ihre neuen Räume an der Appelhofstraße beziehen. Der neue Standort bietet bessere Räume und Lage – näher am Herzen Aschebergs, dessen Pulsschlag in die Einrichtung hineinreichen soll.

  • Cathamed-Tagespflege ist noch neu an der Münsterstraße

    Di., 24.12.2019

    Nachtisch mit Spekulatius

    Reinhild Jochmaring kocht für die Gäste der Tagespflege. Die Gruppe im Hintergrund ist aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht worden.

    Es riecht noch frisch in der Cathamed-Tagespflege, die erst im Oktober an der Münsterstraße eröffnet hat. In dem Gebäude befindet sich auch eine Wohngemeinschaft des münsterländischen Pflegedienstes. Aber die Tagespflege mit ihren 18 Plätzen ist davon unabhängig.

  • Adventsfeier der Tagespflegegäste

    Mo., 23.12.2019

    Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei

    Weihnachtlich gemütlich ging es auf der Adventsfeier zu.

    Normalerweise spielt sich der Alltag der Tagespflege in den Räumen an der Münsterstraße 56 ab. Doch mit rund 40 Tagespflege-Gästen und ihren Angehörigen waren größere Räume erforderlich. So fand die Adventsfeier in diesem Jahr erstmals im Saal des Gertrudenstifts statt.

  • Tagespflege wird auf 18 Plätze erweitert/Mehr Langzeitpflegeplätze

    Fr., 20.12.2019

    St.-Magnus-Haus wächst ein Stück

    Die Tagespflege des St. Magnus-Hauses wird von zwölf auf 18 Plätze erweitert. Die Feinplanung erarbeiteten (v.l.) Peter Kerkmann (Technischer Leiter), Innenarchitektin Susanne D. Bachmann, Roswitha Mechelk (Hauswirtschaftsleitung), Jens Hinkemann (Hausleitung) und Stephanie Ziegeldorf (Tagespflege).

    Das St.-Magnus-Haus wächst. Die Nachfrage nach Angeboten der Tagespflege, Kurzzeitpflege und Langzeitpflege in der einzigen Everswinkeler Pflegeeinrichtung ist ungebrochen groß. Wachsende Wartelisten und ein vom Kreis Warendorf prognostizierter weiterer Bedarfszuwachs bis zum Jahr 2040 sind Ausgangspunkt für Überlegungen gewesen, das Tagespflegeangebot von zwölf auf 18 Plätze aufzustocken.

  • Kfd-Kinderflohmarkt spendet an Tagespflege „Hase & Igel“

    Mi., 11.12.2019

    Viersitzer für große Touren

    Astrid Kleimeyer von der Kindertagespflege „Hase & Igel“ (links) und drei der sechs kleinen Kinder im neuen Kinderwagen sowie vom Flohmarkt-Team der kfd Claudia Lohaus, Janine Schlautmann und Nadine Hülsmann (von rechts).

    Dank einer Spende des kfd-Teams vom Kinderflohmarkt können die kleinen in der Tagespflege „Hase & Igel“ jetzt auf große Tour gehen.

  • Wohnkomplex mit Sozialstation und Tagespflege am Grete-Schött-Ring geplant

    Do., 21.11.2019

    Freifläche wird für Senioren genutzt

    Auf der Grünfläche am Grete-Schött-Ring soll ein Gebäudekomplex mit zwölf Mietwohnungen für Senioren, einer Sozialstation und 14 Tagespflegeplätzen entstehen.

    Ein Gebäudekomplex mit zwölf Seniorenwohnungen, einer Sozialstation und 14 Tagespflegeplätzen soll ab Anfang 2021 auf der Grünfläche am Grete-Schött-Ring gebaut werden. Die Planung des Architekten Eckhard Scholz stieß im Gemeindeentwicklungsausschuss auf einhellige Zustimmung.

  • Neubauprojekt auf ehemaligen Sontheimer-Areal

    Di., 22.10.2019

    Caritas bietet Tagespflege an

    Auf dem gut 1600 Quadratmeter großen ehemaligen Sontheimer-Areal entsteht ein Wohn- und Geschäftshaus. Andreas van der Meulen (r.), Heike Lammerskötter und Sebastian Koppers gaben Einblick in die Planungen.

    Das Wohn- und Geschäftshaus, das auf dem ehemaligen Gelände der Albachtener Gaststätte Sontheimer entsteht, soll Mitte 2020 bezogen werden. Auch die münsterische Caritas zieht dort ein.

  • Erstes Weinfest im Seniorenzentrum am See

    Mi., 16.10.2019

    Mit Shakespeare und Königin

    Beim ersten Weinfest im Seniorenzentrum am See füllten sich die Gläser mit Rotem, Weißem oder auch Traubensaft.

    Mit dem ersten Weinfest feierte das Seniorenzentrum am See in den Herbst. Gäste der Tagespflege, Mieter des betreuten Wohnens und Hausbewohner ließen es sich in der voll besetzten Cafeteria auf Einladung des Teams der Tagespflege und des sozialen Diensts gut gehen.