Tagespflegeeinrichtung



Alles zum Schlagwort "Tagespflegeeinrichtung"


  • Grundstück mitten in der Altstadt von Horstmar wechselt abermals den Besitzer

    Do., 18.07.2019

    Caritasverband kauft „Crins“-Gelände

    Burkhard Baumann (l.), Geschäftsführer der domus caritas GmbH in Steinfurt, und Horstmars Bürgermeister Robert Wenking unterzeichneten am Donnerstag den Kaufvertrag.

    Nachdem die Ausgrabungsarbeiten auf dem Grundstück „ehemaliges Hotel Crins“ abgeschlossen sind, geht Bürgermeister Robert Wenking davon aus, dass dort mit dem Bau der Tagespflegeeinrichtung für Senioren noch in diesem Jahr begonnen wird. Gestern hat die Stadt Horstmar den entsprechenden Vertrag mit dem Caritasverband Steinfurt abgeschlossen, der das Grundstück von der Kommune erworben hat.

  • Besuch in Tagespflegeeinrichtung

    Mi., 19.12.2018

    Kita-Kinder treten für Senioren auf

    Kinder der Kita Wilde Wiese waren jetzt bei Senioren in der Tagespflege Woltering zu Gast.

    Mit einem Lichtertanz erfreuten Kinder der Kita Wilde Wiese am Mittwoch 14 Senioren der Tagespflegeeinrichtung Woltering. Die Senioren saßen bereits in gespannter Erwartung im Halbkreis und freuten sich auf den Besuch.

  • Eine gute Ergänzung

    Mo., 13.08.2018

    Bei Suche der Tagespflegeeinrichtung auf Gruppengröße achten

    Bei der Auswahl einer Tagespflegeeinrichtung sollte man auch auf die Gruppengröße achten - zwölf bis 15 Teilnehmer sind optimal.

    Ein Tagespflegeplatz kann pflegende Angehörige entlasten. Für den Pflegebedürftigen wiederum bietet der Aufenthalt in einer solchen Einrichtung neue Impulse und Abwechslung. Worauf bei der Suche nach einem Platz zu achten ist:

  • Spende der Ilse-und-Johann-Hoff-Stiftung

    Di., 10.04.2018

    Sport im Franziskus-Haus

    Birgit Borgert, Ellen Meier, Stephanie Moß (TV Gronau) sowie Hausleiterin Tanja Jochheim und Michael Hillen (Fachbereichsleitung Altenhilfe) stellten das Angebot vor.

    Ein neues Sportprojekt startet am heutigen Dienstag am Franziskus-Haus, der Tagespflegeeinrichtung unter dem Dach der St.-Antonius-Hospital GmbH. Ermöglicht wird das Projekt durch eine 10 000-Euro-Zuwendung der Ilse-und-Johann-Hoff-Stiftung. Dabei handelt es sich um Spenden, die nach dem Tod von Johann Hoff auf dem Spendenkonto der Stiftung eingegangen waren.

  • Offizielle Eröffnung

    Do., 15.03.2018

    Tag der offenen Tür im Haus Buck

    Das Angebot wird von den Tagesgästen bereits genutzt.

    Die ersten Tagesgäste fühlen sich schon wohl in der Tagespflegeeinrichtung des BHD-Pflege-Teams im Haus Buck an der Marktstraße.

  • Neue Tagespflegeeinrichtung

    Do., 04.01.2018

    Zurück zu den Wurzeln

    Felix Staffehl vor dem großen historischen Kamin, der das Herzstück der neuen Tagespflegeeinrichtung wird. Derzeit arbeiten die Handwerker noch auf Hochtouren, damit die Tagesgäste ab März empfangen werden können.

    Es hat etwas von einer Rückkehr: Vor genau 50 Jahren eröffnete das evangelische Diasporawerk in dem Haus Burgstraße 3 ein Altenheim.

  • Bauprojekt im Ortskern

    Mi., 29.11.2017

    Großprojekt im Herzen des Ortes

    Sie machen gemeinsame Sache: (v.r.) Matthias Niesing (Grünewald & Niesing Immobilien) und Andreas Berger (K+K) sowie Michael Heilen und Heinz-Gerd Feseker von der La Vida Projekt GmbH.

    Gleich vier Projekte auf nur einer Fläche stellten jetzt Investoren dem Hauptausschuss vor: Eine Senioren-Pflegeheim, eine Tagespflegeeinrichtung, acht Bauplätze und die Erweiterung des K+K-Marktes. Realisiert werden soll dies auf der Fläche zwischen Neutor und Kattenkolk.

  • Langeweile? Fehlanzeige!

    Sa., 25.03.2017

    In der Tagespflege „Vita“ erfahren Senioren und Demenzerkrankte Ansprache

    Diese drei Damen kommen jeden Donnerstag in die Tagespflege „Vita“ von Regina Stohldreier (2.v.l.). Sie schätzen es, unter Menschen zu kommen und sich unterhalten zu können. Außerdem gibt es verschiedene Aktivitäten, wie zum Beispiel das Basteln von Frühlingsdeko.

    Für Angehörige bietet eine Tagespflegeeinrichtung wie die „Vita“ in Ochtrup Entlastung im Alltag und auch die pflegebedürftigen Senioren oder Demenzerkrankten kommen raus ihrem Alltag. Denn in der Tagespflege wartet jeden Tag ein anderer Programmpunkt. Und da sind Leute, mit denen man sich unterhalten kann. Langeweile? Fehlanzeige!

  • Zum Thema

    Fr., 24.03.2017

    Unterstützung für die Tagespflege

    Der Besuch einer Tagespflegeeinrichtung wird durch die gesetzliche Pflegekasse unterstützt. Je nach Pflegegrad zahlt diese zusätzlich zum Budget für häusliche Pflege einen festgesetzten Betrag. Ein Beispiel: Wenn ein Betroffener in Pflegegrad drei eingestuft wird, bekommt er pro Monat 1298 Euro für die häusliche Pflege. Unabhängig von dieser Zahlung erhält er zusätzlich einen Betrag in gleicher Höhe für die Tagespflege. „Allerdings nur dann, wenn man sie auch in Anspruch nimmt. Ansonsten verfällt diese Leistung“, erläutert Regina Stohldreier von der Tagespflege „Vita“ die Regelung.

  • Zum Thema

    Fr., 24.03.2017

    Zwei Fragen an: Regina Stohldreier, Leiterin der Tagespflege „Vita“

    Wie hat sich die Situation der Tagespflegeeinrichtungen in der Vergangenheit entwickelt?