Theatergruppe



Alles zum Schlagwort "Theatergruppe"


  • Plattdeutsche Theatergruppe spendet für die „Tafel“

    Di., 07.04.2020

    Osterpakete werden größer

    Das Bild ist bei einer der Proben für das Stück entstanden, das im Januar aufgeführt worden war. Aus ihren Spielerlösen spendet die plattdeutsche Theatergruppe für Osterpakete an die „Tafel“.

    Die Theatergruppe „Dröget Schnüffelken“ hat der „Tafel“ 500 Euro gespendet. Dadurch können die Pakete zu Ostern nun größer werden.

  • Theatergruppe St. Ludgeri

    Fr., 20.03.2020

    „Wir lassen uns nicht unterkriegen“

    Uli Bomba und Andrea Kühn-Parciany und das Ensemble der Theatergruppe St. Ludgeri wollen ihr Stück „Märchen außer Rand und Band“ im März kommenden Jahres auf die Bretter bringen.

    „Märchen außer Rand und Band“ kommen erst mal nicht auf die Bühne der Schuhfabrik. Ausweichtermine stehen aber schon fest.

  • Plattdeutsche Theatergruppe Settel

    Sa., 14.03.2020

    „Oll wä Schwien hatt“: Neue Termine im Oktober

    Freuen sich jetzt schon auf die Ersatztermine für „Oll wä Schwien hatt“ am 27., 28. und 29. Oktober in der Gempt-Halle: MGV-Vorsitzender Ralf Krumme und die Akteure Irmhild Feldkamp, Martina Upmann, Marina Biedenkap und Gert Haumann (von rechts).

    Die zum Ende der Aufführungsreihe geplanten drei Vorstellungen hat die Theatergruppe des MGV „Heimatklang“ Settel absagen müssen. Jetzt haben die Laienspieler Termine gefunden, an denen die Auftritte nachgeholt werden sollen: am 27., 28. und 29. Oktober.

  • „Baustelle Handorf“: Riesenerfolg für die kfd-Theatergruppe

    Mo., 09.03.2020

    Der Ort wird einmal umgekrempelt

    Auf der Bühne werden tonnenschwere Lasten fast mühelos bewegt: Die Theatergruppe der kfd wird mit der „Baustelle Handorf“ locker fertig.

    Die Theatergruppe der kfd St. Petronilla hat wieder einmal einen Volltreffer gelandet: „Baustelle Handorf“ wurde sechs Mal mit großem Jubel aufgeführt.

  • Vereinseigene Theatergruppe versüßt die Jahreshauptversammlung

    Mo., 09.03.2020

    Neun Neue verstärkten die Kfd Leer

    Die vereinseigene Laienspielschar der Kfd Leer begeisterte während der Versammlung mit zahlreichen Sketchen.

    Für beste Unterhaltung bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Kfd Leer im Saal Vissing gehörte die vereinseigene Theatergruppe, die wieder zahlreiche Sketche zum Besten gab. Damit knüpften die Akteurinnen an ihre Erfolge aus den Vorjahren an.

  • Zwei Vorstellungen

    Fr., 06.03.2020

    Gemener Theatergruppe spricht mal Platt, mal Hochdeutsch

    Die Theatergruppe der Frauengemeinschaft Gemen hat sich intensiv auf die beiden Vorstellungen vorbereitet.

    Sketche in Platt- und Hochdeutsch, Lieder und Tänze: Das haben die Frauen der Theatergruppe der Frauengemeinschaft St. Antonius Gemen wieder zu einem bunten Programm zusammengestellt.

  • Theatergruppe des MGV „Heimatklang“ zeigt „Oll wä Schwien hatt“

    So., 01.03.2020

    Immer wieder Szenenapplaus

    Das Ensemble ließ sich am Ende vom Publikum feiern.

    Wenn ein Bankräuber auf der Flucht in die Rolle eines Krankenhausarztes schlüpft, ist das eine Steilvorlage für Chaos und Turbulenzen. Das bewies am Samstagabend „Oll wä Schwien hatt“. Das Stück der Theatergruppe des MGV „Heimatklang“ Settel hatte in der Gempt-Halle Premiere

  • Theatergruppe des MGV „Heimatklang“ Settel

    So., 23.02.2020

    Mit Wortwitz und sinnigen Dialogen in Loriot-Manier

    Dass ein Krankenhaus auch ein lustiger Ort sein kann, zeigt diese Probenszene in der die hochschwangere, flippige Annie (Martina Upmann) das ganze Personal um den selbst ernannten Oberarzt Dr. Brinkmann (Gert Haumann), Oberschwester Gerda (Irmhild Feldkamp, rechts), Nonne Petronella (Marina Biedenkap) und Stationshilfe Maike (Elke Biedenkap, links) in helle Aufregung versetzt.

    Der Premiere ihre Stücks „Oll wä Schwien hatt“ fiebert die plattdeutsche Theatergruppe des MGV „Heimatklang“ Settel entgegen. An kleinen Szenendetails wird noch gefeilt und dann dürfen sich Zuschauer auf ein unterhaltsames Stück mit viel Situationskomik freuen.

  • Bunte Altweiberparty der kfd

    Fr., 21.02.2020

    Meerjungfrauen tauchen im Stiftsdorf auf

    Als Meerjungfrauen verkleidet verbreiteten die Darstellerinnen auf der Bühne reichlich gute Laune und animierten die Närrinnen im Hohenholter Pfarrheim zum Schunkeln.

    Für ihre Altweiberparty hatte sich die Theatergruppe der kfd Hohenholte am Donnerstagnachmittag mächtig ins Zeug gelegt.

  • Theatergruppe Bühnen-Echo

    Do., 20.02.2020

    Märchenhaft: Schneewittchen und die sieben Zwerge

    Die Kinder der Theatergruppe Bühnen-Echo des SV Fortuna Schapdetten proben zurzeit fleißig für ihr neues Stück. Präsentieren werden sie das Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“.

    Die Theatergruppe „Bühnen-Echo“ setzt die Tradition ihrer Kindertheaterstücke fort. Am 29. Februar hebt sich der Premierenvorhang. Der Kartenvorverkauf läuft.