Tischtennis



Alles zum Schlagwort "Tischtennis"


  • Tischtennis: 1. Kreisklasse

    Di., 19.03.2019

    Eintracht Dolberg lässt nach Doppel-Aufstieg die Korken knallen

    Rückkehr in die Kreisliga: (v.l.) Jochen Sieber, Gaston Kruse, Robert Steinke, Ronne Schenk, Sebastian Heuwagen und Jörg Grewe.

    Nach nur einem Jahr Abstinenz ist Eintracht Dolberg zurück in der Kreisliga. Die Tischtennis-Spieler aus dem Lambertusdorf machten den Aufstieg durch einen Kantersieg in Horneburg perfekt. Alleine feiern mussten sie danach nicht.

  • Marathon: Borghorster feiert besonderen Geburtstag

    Di., 19.03.2019

    Marathoni Rainer Wachsmann setzt auf kleine Brötchen statt leckerer Pizza

    Rainer Wachsmann (Marathon Steinfurt) lief am Sonntag in seine 30. Saison. Für den Borghorster war es der 395. Wettkampf auf der 42,195-Kilometer-Strecke.

    Rainer Wachsmann ist in der Laufszene vielen ein Begriff. Der 53-Jährige startet für Marathon Steinfurt sowie die Laufsportfreunde Münster und hat schon etliche spektakuläre Rennen gelaufen. Sein jüngster Wettkampf war für ihn ein ganz besonderer.

  • Tischtennis: Landesliga

    Di., 19.03.2019

    Warendorfer SU: Enge Spiele, klares Ergebnis

    Jonas Vorderlandwehr siegte mit seiner WSU 9:3.

    Das war eine vom Ergebnis her klare Angelegenheit: Warendorfs Landesliga-Sechs bezwang die Reserve der DJK Münster mit 9:3. Ganz so einfach, wie es sich anhört, hatten es die Gastgeber allerdings nicht. Immerhin dauerte die Begegnung drei Stunden.

  • Tischtennis

    Mo., 18.03.2019

    TuS Recke sichert den Klassenerhalt

    Erik Moldenhauer steuerte zwei Einzelsiege zum Unentschieden von Westfalia Westerkappeln II gegen Greven II bei.

    In der Tischtennis-Bezirksliga behauptete der TuS Recke den zweiten Platz mit einem 9:6-Heimsieg gegen die Gäste der SG Telgte. Vorzeitig den Klassenerhalt schafften die Bezirksliga-Damen des TTV Mettingen aus eigener Kraft mit einem 8:2-Erfolg gegen Datteln II.

  • Tischtennis: NRW-Liga / Verbandsliga

    Mo., 18.03.2019

    Arminia Ochtrups Titeltraum ist geplatzt

    Michael Hillebrandt konnte die Niederlage in Düsseldorf nicht verhindern. Dafür half der Routinier beim Sieg der Reserve gegen Greven mit.

    Die einen niedergeschlagen, die anderen freudestrahlend: Bei den Tischtennisherren von Arminia Ochtrup gab es zwei Siege und eine Niederlage. Während die „Zweite“ vier Punkte holte, knallte die „Erste“ auf dem Boden der Realität auf.

  • Tischtennis: Oberliga

    Mo., 18.03.2019

    TB Burgsteinfurt muss weiter zittern

    Voller Einsatz: Christoph Heckmann und seine Burgsteinfurter holten zumindest einen Punkt.

    Für den TB Burgsteinfurt geht es im Abstiegskampf mit unverändert hoher Intensität weiter. Im Heimspiel gegen Mitkonkurrent SV Brackwede wurden die Punkte geteilt. In einer Achterbahnfahrt der Gefühle lagen die Stemmerter zwischenzeitlich deutlich hinten.

  • Tischtennis: Verbands- und Bezirksliga

    Mo., 18.03.2019

    Metelener Tischtennisspieler schwimmen weiter auf der Erfolgswelle

    Hendrik Waterkamp (l.)  und Mateusz Ksiazczyk freuten sich über den zehnten Saisonsieg des TTV Metelen.

    Frühlingserwachen in Metelen: Die Herrenteams des TTV drehen in der Schlussphase der Saison auf. Während es den Rückschlagsportlern aus der Vechtegemeinde in der Verbandsliga am Wochenende einfach gemacht wurde, musste die Bezirksliga-Reserve viel investieren.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 17.03.2019

    3:9 in Ochtrup: DJK rutscht ab

    Max Haddick bot eine beherzte Leistung.

    Nach der Niederlage in Ochtrup ist die erste Tischtennismannschaft von DJK BW Greven auf den Relegationsplatz abgerutscht.

  • Tischtennis: Frauen-Oberliga

    So., 17.03.2019

    BW Ottmarsbocholt unterliegt klar beim Spitzenreiter Kleve 2

    Lena Uhlenbrock konnte als einzige BWO-Spielerin ihre Weste in Kleve weiß halten.

    Eine Überraschung blieb BW Ottmarsbocholt beim Spitzenreiter versagt. Dennoch hätte das Ergebnis gegen Kleve 2 nicht so deutlich ausfallen müssen.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    So., 17.03.2019

    Union Lüdinghausen stibitzt Punkt vom Favoriten Borussia Münster

    Vier Einsätze, vier Siege – Timo Engemann machte gegen Münster alles richtig.

    Personell geschwächt musste Union Lüdinghausen gegen Spitzenreiter Borussia Münster ran – und überraschte. Mit ein bisschen weniger Pech hätten die Gastgeber sogar gewinnen können.