Tischtennis



Alles zum Schlagwort "Tischtennis"


  • Tischtennis: Überkreisliche Ligen

    Mo., 24.09.2018

    TTV Mettingen kassiert erste Niederlage

    Oliver Wierich steuerte einen Einzelpunkt zum Sieg von Westfalia Westerkappeln II gegen Recke II bei.

    In der Tischtennis-Bezirksliga der Damen kassierte Aufsteiger TTV Mettingen im zweiten Spiel gegen Spitzenreiter Herten mit 3:8 die erste Niederlage.

  • Europameister mit 37

    Mo., 24.09.2018

    Tischtennis-Ass Boll und das ewige Verlangen, zu gewinnen

    Timo Boll jubelt über den EM-Titel.

    Er ist nicht mehr der Jüngste. Und er war im Sommer lange verletzt. Trotzdem gewann Timo Boll bei der Tischtennis-Europameisterschaft zum siebten Mal den Titel. Weil er dieses Spiel immer noch liebt.

  • Tischtennis: Das WTTV-Ranglistenturnier in Löhne-Mennighüffen

    Mo., 24.09.2018

    Christopher Ligocki super zufrieden

    Der Ochtruper Christopher Ligocki verbesserte sich beim WTTV-Ranglistenturnier im Vergleich zum Vorjahr um fünf Plätze.

    Die besten Tischtennisspieler Nordrhein-Westfalens kamen am Sonntag in Mennighüffen zusammen. Die Farben des SC Arminia Ochtrup vertrat Christopher Ligocki. Mit Platz 13 übertraf der Linkshänder seine Erwartungen. Henning Zeptner belegte einen starken sechsten Rang.

  • Tischtennis: Landesliga

    Mo., 24.09.2018

    Die Glücksgöttin hilft der Warendorfer SU kräftig

    Unentbehrlich für die WSU: Routinier Daniel Offinger.

    Mit einem hart umkämpften 9:6-Sieg über den alten Rivalen SV Cheruskia Laggenbeck hat die Landesliga-Sechs der Warendorfer SU zu Hause die ersten Punkte in dieser Saison eingefahren. Damit hat sie sich aus dem unteren Tabellenfeld verabschiedet und Rang sieben erreicht.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Mo., 24.09.2018

    Metelener Aufholjagd führt zum ersten Punktgewinn

    Schwungvoll: Martin Weßling wahrte mit seinem Sieg im zweiten Durchgang die Chance auf ein Unentschieden.

    Moral bewiesen die Tischtennisspieler des Verbandsligisten TTV Metelen. Im Gastspiel beim TuS Hiltrup lagen sie vor dem zweiten Einzeldurchgang mit 3:6 hinten. Doch dann läutete das mittlere Paarkreuz die Wende ein, und das polnische Schlussdoppel sorgte für ein 8:8.

  • Tischtennis

    So., 23.09.2018

    Timo Boll gewinnt siebten EM-Titel im Tischtennis

    Alicante (dpa) - Timo Boll ist zum siebten Mal Europameister im Tischtennis geworden. Bei der EM im spanischen Alicante gewann der 37-Jährige das Endspiel gegen den rumänischen Außenseiter Ovidiu Ionescu in 4:1 Sätzen. Boll hatte den EM-Titel zuvor schon in den Jahren 2012, 2011, 2010, 2008, 2007 und 2002 geholt. Diesmal war sein Triumph jedoch eine Überraschung, weil der Weltranglisten-Vierte nach einer Halswirbel-Verletzung im Sommer nur mir großem Trainingsrückstand nach Spanien gereist war.

  • Tischtennis: Landesliga

    So., 23.09.2018

    Zweiter Sieg für TTC Lengerich

    Andreas Pätzholz erkämpfte für den TTC Lengerich gegen Lünen einen wichtigen Einzelpunkt.

    Seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel der Tischtennis-Landesliga verbuchte Aufsteiger TTC Lengerich mit 9:7 in der Heimpartie gegen TTV Preußen Lünen. Mit einer nicht unbedingt erwarteten 6:9-Niederlage kehrte Wiederaufsteiger Cheruskia Laggenbeck von der Warendorfer SU zurück.

  • Tischtennis

    So., 23.09.2018

    Kraftakt mit 37: Timo Boll zum siebten Mal Europameister

    Timo Boll gewann das Finale souverän mit 4:1 gegen den rumänischen Außenseiter Ovidiu Ionescu.

    Mit diesem Titel hatte er nie gerechnet. Nur drei Monate nach einer schmerzhaften Halswirbel-Verletzung ist Timo Boll zum siebten Mal Europameister im Tischtennis geworden. Mit zwei Siegen am Finaltag krönte er eine erfolgreiche EM für das deutsche Team.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 23.09.2018

    Plötzlich Zweiter

    Na, geht doch! Endlich beendete DJK-Routinier Reinhard Rothe seine persönliche Durststrecke. Doch überhaupt überzeugte Greven beim Auswärtsspiel in Datteln – und steht nun völlig überraschend auf dem zweiten Tabellenplatz.

    Aus einem soliden Saisonstart wird ein richtig guter: Die DJK Greven punktet relativ überraschend auch in Datteln doppelt – und steht noch überraschender plötzlich auf Rang zwei des Verbandsliga-Tableaus.

  • Tischtennis

    So., 23.09.2018

    Sieg im deutschen Duell: Timo Boll erreicht EM-Finale

    Alicante (dpa) - Timo Boll bei der Tischtennis-EM im spanischen Alicante das deutsche Halbfinal-Duell mit Patrick Franziska gewonnen. Er kann jetzt am Abend zum siebten Mal in seiner Karriere Europameister werden. Der 37-jährige Rekord-Champion besiegte den elf Jahre jüngeren Aufsteiger dieser Saison nach einem 1:3-Satzrückstand noch mit 4:3. Das Bemerkenswerte an diesem Erfolg ist, dass Boll nach einer Halswirbel-Verletzung im Sommer nur mit Trainingsrückstand nach Spanien gereist war, während Franziska als Weltranglisten-16. gerade die beste Phase seiner Karriere erlebt.