Triathlon



Alles zum Schlagwort "Triathlon"


  • Triathlon

    So., 14.10.2018

    Lange gewinnt erneut Ironman-WM

    Kailua-Kona (dpa) - Patrick Lange hat als erster Ironman die Acht-Stunden-Schallmauer auf Hawaii durchbrochen und mit seinem zweiten WM-Triumph nacheinander die deutsche Ära fortgesetzt. Der 32 Jahre alte Triathlet aus Hessen nutzte die optimalen Bedingungen bei einer taktischen Meisterleistung für eine erneute Demonstration seiner Lauf-Klasse. In 7:52:39 Stunden stellte Lange über die 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer zudem einen Fabelrekord auf.

  • Triathlon

    So., 14.10.2018

    Lange gewinnt erneut Ironman-WM u

    Kailua-Kona (dpa) - Patrick Lange hat erneut die Ironman-Weltmeisterschaft gewonnen. Der 32 Jahre alte Triathlet und Vorjahresgewinner aus dem hessischen Bad Wildungen blieb nach 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen in 7:52 Stunden als erster Athlet bei der WM auf Hawaii unter der magischen Acht-Stunden-Marke.

  • Triathlon

    So., 14.10.2018

    Lange gewinnt erneut Ironman-WM und bleibt unter Acht-Stunden-Marke

    Kailua-Kona (dpa) - Patrick Lange hat erneut die Ironman-Weltmeisterschaft gewonnen. Der 32 Jahre alte Triathlet und Vorjahresgewinner aus dem hessischen Bad Wildungen blieb am Samstag nach 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen in 7:52 Stunden als erster Athlet bei der WM auf Hawaii unter der magischen Acht-Stunden-Marke.

  • Triathlon auf Hawaii

    Sa., 13.10.2018

    Kampf um die Krone: Lange will Ironman-Titel verteidigen

    Patrick Lange jubelt beim Ironman World Championship Triathlon 2017 über seinen Sieg.

    Der Titelverteidiger kommt aus Deutschland. Einer seiner größten Widersacher auch. Lange vs. Kienle ist aber nicht das einzige Duell der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii.

  • Triathlon: Ironman-WM

    Do., 11.10.2018

    Der Mythos vom „Eisenmann“ und Hawaii

    Jan Frodeno ist bislang der einzige Doppelsieger von Hawaii: Er holte den Ironman-Titel 2015 und 2016 – bei der Neuauflage auf Hawaii 2018 fehlt er.

    Jan Frodeno muss diesmal zuschauen, einige andere Deutsche aber greifen bei der Ironman-WM nach dem Titel. Die wichtigsten Fragen und vor allem die Antworten zum Megaevent auf Hawaii sollen auf das Wochenende vorbereiten.

  • Triathlon: Ironman

    Do., 11.10.2018

    Sven Wies bucht das Hawaii-Ticket für 2019

    Punktlandung: Sven Wies blieb beim Ironman Barcelona unter neun Stunden.

    Sven Wies hat das geschafft, wovon viele Triathleten ihr Leben lang träumen. Der Münsteraner hat sich für die Ironman-WM auf Hawaii im kommenden Jahr qualifiziert. Bis das feststand, musste er allerdings lange zittern, trotz einer starken Zeit.

  • Triathlon: Ironman-WM auf Hawaii

    Mi., 10.10.2018

    Schade richtet des Weltmeisters Sitz

    Detailarbeit: Daniel Schade im Velodrom von Büttgen, er schaut sich die Position von Patrick Lange auf dem Rad an. Im Anschluss dreht der Ironman-Weltmeister seine Runden, später erfolgt die Aufarbeitung am Computer.

    Patrick Lange versucht in der Nacht von Samstag auf Sonntag (MESZ) seinen Titel bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii zu verteidigen. Damit auf dem Rad der Sitz passt und der Luftwiderstand gering ist, legte im Vorfeld der Münsteraner Daniel Schade von der Firma gebioMized als „Bikefitter“ Hand an.

  • Triathlon-WM auf Hawaii

    Mi., 10.10.2018

    Youngster Rose trotz Fehldiagnose im Ironman-Mekka

    Triathlet Tim Rose beim Training auf Hawaii.

    Es wird erst sein vierter Ironman sein. Und dann gleich die WM auf Hawaii. In der jüngsten Altersklasse peilt Triathlet Tim Rose einen Top-Ten-Platz an. Der Fernstudent will Profi werden und vermarktet sich selbst, in dem teuren Sport auch mithilfe sozialer Netzwerke.

  • Triathlon: Natureman in Frankreich

    Mo., 08.10.2018

    Linda Schücker wird Siebte beim Natureman-Triathlon in Frankreich

    Hatte allen Grund zur Freude. Beim schwierigen Triathlon in Var wurde Linda Schücker Siebte bei den Frauen. Insgesamt erreichten 1010 Athleten das Ziel.

    Linda Schücker hat beim Natureman im südfranzösischen Var den siebten Rang belegt. Sie benötigte 4:16:20 Stunden für die 2000 Meter Schwimmen, 50 km auf dem Rad und 19,5 km auf der Laufstrecke. Der Sieg ging an die Schweizerin Emma Bilham (3:37;29).

  • Triathlon

    Mo., 08.10.2018

    Verletzter Ironman Frodeno: 2019 werde «ich alle fressen»

    Jan Frodeno laboriert an einer Stressfraktur in der Hüfte.

    Jan Frodeno wird auch wieder leiden. Diesmal aber, weil er verletzt zum Zuschauen verdammt ist, wenn die Ironman-Weltmeisterschaft entschieden wird.