Ukrainekrise



Alles zum Schlagwort "Ukrainekrise"


  • International

    Fr., 18.01.2019

    Maas spricht mit Lawrow über atomare Rüstung und Ukraine

    Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas ist am Morgen nach Moskau geflogen, um mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow über atomare Rüstung, die Ukrainekrise und den Syrienkrieg zu sprechen. Noch heute geht es weiter in die ukrainische Hauptstadt Kiew, wo er Außenminister Pawel Klimkin treffen will. Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine hatte sich zuletzt verschärft. Deutschland versucht in dem Konflikt zu vermitteln.

  • International

    Do., 14.07.2016

    Merkel hofft auf Entspannung mit Russland

    Bundeskanzlerin Angela Merkel besichtigt in Kirgistan in der Nähe von Bischkek einen Nationalpark.

    Der Ton zwischen dem Westen und Russland war zuletzt extrem rau. Nach dem Nato-Gipfel gibt es kleine Zeichen der Entspannung. Kanzlerin Merkel äußert sich in Mittelasien vorsichtig optimistisch.

  • International

    Mi., 28.10.2015

    Gabriel erwartet von Putin weitere Anstrengungen in der Ukrainekrise

    Moskau (dpa) - Vizekanzler Sigmar Gabriel erwartet von Russland weitere Anstrengungen zur Lösung der Ukrainekrise. An der Umsetzung des Minsker Friedensabkommens müssten Moskau und Kiew gemeinsam arbeiten, sagte er bei einem Treffen mit Präsident Wladimir Putin bei Moskau. Es sei eine «Riesenhürde», dass die ukrainische Regierung die Grenze des Separatistengebiets zu Russland weiterhin nicht kontrollieren könne. Gabriel sagte, es gebe Kräfte in Europa und in den USA, die kein Interesse hätten an der Beilegung des blutigen Konflikts.

  • International

    Mi., 28.10.2015

    Gabriel erwartet von Putin weitere Anstrengungen in der Ukrainekrise

    Wird in Moskau von Kremlchef Putin empfangen: Bundeswirtschaftsminister Gabriel

    Die Ukrainekrise belastet das deutsch-russische Verhältnis. Die Wirtschaftsbeziehungen sind seit 2013 rückläufig. Nun reist Vizekanzler Gabriel nach Moskau. Trägt ein Treffen mit Präsident Putin zur Entspannung der Lage bei?

  • Konflikte

    Fr., 02.10.2015

    Merkel sieht Fortschritte in der Ukraine-Krise

    Konflikte : Merkel sieht Fortschritte in der Ukraine-Krise

    Es geht voran, aber langsam - so der Tenor von Angela Merkel und François Hollande nach Gesprächen über knifflige Streitpunkte der Ukrainekrise. Doch auch die Kanzlerin erkennt noch viele Unwägbarkeiten.

  • Konflikte

    Do., 16.07.2015

    Obama und Putin loben iranisches Atomabkommen

    Washington (dpa) - Ungeachtet der Spannungen im Zuge der Ukrainekrise demonstrieren die USA und Russland nach dem iranischen Atomabkommen Einigkeit. US-Präsident Barack Obama dankte Kremlchef Wladimir Putin in einem Telefonat für seinen Einsatz, wie das Weiße Haus mitteilte. Beide Präsidenten lobten das Abkommen als historische Einigung, die Teheran vom Bau einer Atombombe abhalten werde. Putin und Obama versprachen nach Angaben aus Washington, auch bei dessen Umsetzung weiter in engem Kontakt zu bleiben.

  • Wirtschaft

    Sa., 04.07.2015

    Reichste Russin zweifelt an westlichen Sanktionen

    Baturina hatte nach dem Zerfall der Sowjetunion ein Konzernimperium aufgebaut und galt als reichste Frau Russlands.

    Berlin (dpa) - Die russische Oligarchin Jelena Baturina hält die wegen der Ukrainekrise verhängten westlichen Wirtschaftssanktionen gegen Russland für ineffizient. «Der Staat hilft den kremlnahen Großfirmen», sagte die Wahl-Österreicherin dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel».

  • Konflikte

    Fr., 26.06.2015

    Obama telefoniert mit Putin wegen Ukrainekrise

    Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat im Ringen um eine friedliche Lösung in der Ukrainekrise mit Russlands Präsident Wladimir Putin telefoniert. Russland müsse die Bedingungen des Minsker Friedensplanes erfüllen, sagte Obama in dem Gespräch nach Angaben des Weißen Hauses. Russische Truppen und Ausrüstung müssten aus der Ukraine abgezogen werden. Die beiden sprachen auch über den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat und die laufenden Verhandlungen um das iranische Atomprogramm.

  • Konflikte

    Fr., 26.06.2015

    Obama telefoniert mit Putin wegen Ukrainekrise

    Washington (dpa) - Im Ringen um eine friedliche Lösung in der Ukrainekrise hat US-Präsident Barack Obama mit Russlands Präsident Wladimir Putin telefoniert. Russland müsse die Bedingungen des Minsker Friedensplanes erfüllen, sagte Obama in dem Gespräch nach Angaben des Weißen Hauses. Russische Truppen und Ausrüstung müssten aus der Ukraine abgezogen werden. Die beiden sprachen auch über den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat sowie die laufenden Verhandlungen um das iranische Atomprogramm.

  • Konflikte

    Mo., 22.06.2015

    Russland reagiert auf Verlängerung der EU-Sanktionen

    Moskau (dpa) - Nach der Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland will Moskau seine Strafmaßnahmen gegen die Europäische Union ebenfalls aufrechterhalten. Russland habe mit dieser Sanktionspolitik nicht begonnen und halte sie nicht für zielführend in der blutigen Ukrainekrise, sagte der Sprecher von Präsident Wladimir Putin, Dmitri Peskow. Die Strafen seien weder im Interesse der russischen Wirtschaft, noch im Interesse der Steuerzahler in den EU-Ländern. «Aber in diesem Fall werden wir ausgehend vom Prinzip der Gegenseitigkeit handeln», sagte Peskow der Agentur Interfax zufolge.