Umbauarbeit



Alles zum Schlagwort "Umbauarbeit"


  • Masbeck

    Fr., 17.01.2020

    Letzter Feinschliff für Vereinsheim

    Die Anschaffung der neuen Planen für das Vereinsheim der TBG Masbeck ermöglichten die Sparkasse Westmünsterland und die Volksbank Baumberge (v.l.): Frederik Lappe, Christoph Pape, Carsten Fischer und Tobias Terschluse.

    Nach den aufwendigen Umbauarbeiten des Vereinsheims der Trimm- und Bolzplatzgemeinschaft (TBG) Masbeck im vergangenen Jahr wurde jetzt das nächste Vorhaben am Haferlandweg realisiert.

  • Nikolausmarkt erstmals vor dem Bürgerhaus

    Do., 21.11.2019

    Bewährtes am neuen Standort

    Stellten den Ablauf des Nikolaus-Marktes (30. November/1. Dezember) vor: Bernhard Bäumer (l.), Anke Röwe und Norbert Fieke.

    Die Umbauarbeiten auf dem Marktplatz machen einen Umzug des Nikolaus-Marktes unumgänglich: Nun findet er am 30. November und 1. Dezember auf den Parkplätzen vor dem Bürgerhaus statt, so Bernhard Bäumer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft. Der Kreativmarkt zieht vom Rathaus ins Bürgerhaus.

  • Angelsportverein Hechtclub gestaltet den Viefhues-Teich um

    So., 13.10.2019

    Ein Projekt und zwei Profiteure

    Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (3.v.l.) nahm offiziell den ersten Spatenstich vor.

    Die Umbauarbeiten am Viefhues-Teich haben begonnen. Bürgermeister Franz-Josef Franzbach nahm am Samstag offiziell den ersten Spatenstich des Angelvereins Hechtclub vor. Witterungsbedingt erfolgte der tatsächliche Baubeginn jedoch schon gut eine Woche vorher.

  • Großübung auf Burg Hülshoff

    Mi., 04.09.2019

    „Vollbrand“ der Scheune rasch unter Kontrolle

    Zur Brandbekämpfung wurde bei der Übung auch eine Drehleiter auf der Vorburg der Burg Hülshoff in Stellung gebracht.

    Für den Erstfall trainierten Feuerwehren und Malteser Hilfsdienst bei einer Großübung auf der Burg Hülshoff. Angenommen wurde, dass bei Umbauarbeiten ein Feuer ausgebrochen ist und zwei Personen vermisst wurden.

  • Umbauarbeiten in der St.-Georg-Kirche

    Mi., 12.06.2019

    Kirchen-Café in der Arche

    Seit Dienstag ist die St.-Georg-Kirche wegen Umbau geschlossen, im Pfarrheim-Saal geht am Donnerstag die St.-Georg-Kapelle in Betrieb. Das Kirchen-Café zieht deshalb in das evangelische Gemeindezentrum Arche um, zum ersten Mal am Sonntag.

  • Umbauarbeiten an den Autobahnauffahrten beginnen am Montag

    Fr., 31.05.2019

    Erhöhte Belastung im Ortskern

    Neben den beiden Autobahnauffahrten in Heek ist auch die Zufahrt zum Industriegebiet Heek-West für mehrere Monate gesperrt. Umleitungen sollen für Entlastung sorgen.

    Ab Montag beginnt die Baustelle entlang der B 70 mit der Sperrung der beiden Autobahnauffahrten und der Einfahrt zum Industriegebiet. Volle drei Monate bleibt Heek damit von der Autobahn abgeschnitten. Doch warum eigentlich so lange?

  • Kommunen

    Di., 14.05.2019

    Schöner Wohnen für die Tiere: Umbauarbeiten im Zoo Dortmund

    Dortmund (dpa/lnw) - Neue Behausungen für wilde Tiere: Im Zoo Dortmund sind umfangreiche Umbauarbeiten in rund 40 Gehegen und Anlagen in vollem Gange. Um- oder neugebaut würden zum Beispiel die Anlagen für die Japanischen Larvenroller - eine kleine Raubtierart und für die Papageien sowie das Raubtierhaus, teilte die Stadt am Dienstag mit. Bereits saniert wurden laut Zoo die Otteranlage und die Ibis-Voliere. Zudem soll die Bärenanlage erweitert werden. Geplant sind auch Neubauten der Robbenanlage, der Australien-Voliere sowie des Waldkiosks und der zentralen Toilettenanlagen.

  • Theater

    Fr., 26.04.2019

    Große Namen, neue Stücke: Düsseldorfer Theatersaison 2019/20

    Wilfried Schulz, Generalintendant des Schauspielhauses Düsseldorf, spricht während einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach jahrelangen Umbauarbeiten zieht das Düsseldorfer Schauspielhaus von der nächsten Saison an wieder in sein denkmalgeschütztes Theatergebäude. Das Haus mit der geschwungenen Fassade wird im September wie schon 1970 mit einer Inszenierung von «Dantons Tod» eröffnet. Die Regie übernehme Armin Petras, berichtete Generalintendant Wilfried Schulz am Freitag.

  • Umbau des Bahnübergangs K 73

    Mo., 24.09.2018

    Schikane wird entschärft

    Die neue Schrankenmechanik ist schon aufgestellt, jetzt sind die Lichtzeichenanlagen dran. Die Fachleute der Bahn haben in den vergangenen Wochen Vorarbeiten auf der Baustelle geleistet. Seit Montagmorgen wird auch die Kreisstraße 73 im Bereich des Bahnübergangs umgebaut. Der Langenhorster Damm ist dafür gesperrt worden.

    Vier Jahre hat es gedauert, jetzt endlich haben die Umbauarbeiten des Bahnübergangs auf dem Lan­genhorster Damm begonnen. Die K 73 ist seit Montagmorgen gesperrt, weil parallel zu den Technikern der Bahn, die den Übergang mit neuer Sicherungstechnik ausstatten auch die Straßenbauer angerückt sind. Sie beseitigen die Schikane und sorgen für eine neue, sanftere Streckenführung.

  • Aufstockung des Neubaus

    Di., 07.08.2018

    Umbauarbeiten am St.-Brictius-Kindergarten gestartet

    Die Planungen schauen sich (v.l.) Heinz Gewering (Zentralrendantur), Wiljo Krechting (Bauherr), Melanie Rotterdam (Kita-Leiterin) und Willy Krechting (Planer) an. Die Arbeiten haben in der vergangenen Wochen begonnen.

    Da haben Pfarrgemeinde und politische Gemeinde schnell zugegriffen. „Die Lösung lag wie auf einem Silbertablett“, sagt Heinz Gewering, Leiter der Zentralrendantur. Gemeint ist die Aufstockung des Neubaus des St.-Brictius-Kindergartens.