Volleyball



Alles zum Schlagwort "Volleyball"


  • Volleyball

    Di., 18.06.2019

    Kanadischer Volleyballer Blair Bann kehrt nach Düren zurück

    Düren (dpa/lnw) - Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren hat erneut den kanadischen Nationalspieler Blair Bann verpflichtet. Der 31-Jährige kehrt nach zwei Gastspielen von 2012/13 und von 2014 bis 2018 in Düren wieder zum Bundesligasechsten zurück. Dies gab der Club am Dienstag bekannt. In der vergangenen Saison erreichte Bann mit dem französischen Club Chaumont Volley-Ball 52 das Viertelfinale in der Champions League.

  • Volleyball: Ex-Unionistin verlängert

    Do., 13.06.2019

    Hanna Orthmann bleibt in Monza

    Hanna Orthmann

    Hanna Orthmann hat beim italienischen Erstligisten Monza verlängert. Der Verein plant offenbar längerfristig mit der Lüdinghauserin, die vor zwei Jahren vom USC Münster gekommen war.

  • Volleyball

    Di., 11.06.2019

    Volleyball-Bundesligist Düren verpflichtet Eric Burggräf

    Düren (dpa/lnw) - Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren hat für die kommende Saison Eric Burggräf verpflichtet. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der 20 Jahre alte Kapitän der deutschen Junioren-Nationalmannschaft wechselt vom VC Olympia Berlin nach Düren.

  • Volleyball: Ü-31-DM

    Mo., 10.06.2019

    Erneut der Vizetitel für die Ü 31 des USC

    Wie im Vorjahr DM-Zweite: Die Ü 31 des USC Münster gewann in Minden Silber.

    Für den ganz großen Wurf reichte es nicht, doch auch mit Platz zwei konnten die Ü-31-Seniorinnen des USC Münster gut leben. Im Finale um die Altersklassen-DM in Minden unterlag das Team erst dem SVF Neustadt-Glewe.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 05.06.2019

    USC-Angreiferin Vanjak hat ihre Rückkehr vor Augen

    Beide Hände zu Fäusten geballt: Auf dem Spielfeld steht Ivana Vanjak durchgängig unter Strom.

    Vor mehr als einem halben Jahr zog sich Ivana Vanjak einen Kreuzbandriss zu, und das nach der besten Saison ihrer Karriere. Nun hat die Angreiferin des USC Münster ein konkretes Ziel vor Augen: Zur Vorbereitung will sie wieder angreifen.

  • Volleyball: Damen

    Do., 30.05.2019

    BSV Ostbevern II steigt nun doch in Verbandsliga auf

    Auf dem Weg in die Verbandsliga: Die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern steigen als Nachrücker nun doch auf.

    Als Zweitplatzierter der Dreierrelegation schien die Tür zur Verbandsliga für die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern II verschlossen zu bleiben. Das hat sich nun geändert.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mo., 27.05.2019

    Mareike Hindriksen zieht es vom USC Münster zu den Ladies in Black Aachen

    Mareike Hindriksen

    Der USC Münster verliert seine Kapitänin: Mareike Hindriksen schließt sich zur neuen Saison den Ladies in Black Aachen an. „Ich freue mich wahnsinnig darüber, dass das jetzt geklappt hat. Ich bin voller Vorfreude“, sagt die 31-Jährige.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Do., 23.05.2019

    USC-Spielerin Linda Bock – im Schnelldurchlauf zur Nationalspielerin

    Für die Annahme schon einmal ganz unten, in der Nationalmannschaft obenauf: USC-Spielerin Linda Bock ist im Höchsttempo zur Nationalspielerin gereift.

    2015: Debüt in der 2. Bundesliga. 2018: Debüt in der Bundesliga. 2019: Debüt in der Nationalmannschaft. Im Schnelldurchlauf ist Linda Bock vom USC Münster zur Nationalspielerin gereift – eine Entwicklung, die auch die 18-Jährige überrascht hat.

  • Volleyball: Regionalliga NRW

    Fr., 17.05.2019

    Kommando zurück – Union Lüdinghausen bleibt in Liga vier

    Hannah Regenbogen (l.) und Rieke Kaiser wurden im Rahmen des letzten Saison-Heimspiels verabschiedet. Kaiser könnte aber mittels eines Doppelspielrechts weiter für Union aufschlagen.

    Union Lüdinghausen, eigentlich schon abgestiegen, verbleibt jetzt doch in der vierthöchsten Spielklasse. Beim künftigen Klassenkonkurrenten ASV Senden deutet sich eine Neuausrichtung an.

  • Volleyball: Ende einer Ära

    Mi., 15.05.2019

    Suha Yaglioglu: Der Ewig-Coach verlässt den ASV

    Eine von vielen Momentaufnahmen aus der 21-jährigen Amtszeit des ASV-Trainers: Suha Yaglioglu vor der Meistersaison 2014/15 mit den damaligen Neuzugängen Tina Stoll (v.l.), Alexandra Köhler, Laura Funk und Tanja Policnic.

    In Senden geht eine Ära zu Ende. 21 Jahre lang betreute Suha Yaglioglu die Volleyballerinnen des ASV mitsamt Nachwuchs. Nun verlässt er den Sportpark. Wer den Drittliga-Absteiger künftig trainieren wird, steht noch nicht fest.