Westfalenliga



Alles zum Schlagwort "Westfalenliga"


  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    So., 24.03.2019

    Wacker Mecklenbeck effizienter als der BSV Ostbevern

    Michelle Schlattmann (M.) mit feiner Ballbehandlung. Geholfen hat‘s gegen Mecklenbeck nicht.

    Nun hat der neue Ostbeverner Trainer Daniel Stratmann alle möglichen Spielausgänge einmal mit seinem Aufgebot erlebt. Nach einem Unentschieden zum Auftakt und einem Erfolg in Wiedenbrück folgte am Sonntag eine Heimniederlage gegen Wacker Mecklenbeck. Dabei sah es zunächst gut aus.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    So., 24.03.2019

    Wacker dreht den Spieß im Derby in Ostbevern

    Kristin Dircks (r.) spielte bärenstark. 

    Abstiegskampf? Ohne Wacker Mecklenbeck. Nach dem 3:1-Triumph beim BSV Ostbevern waren die Damen von der Egelshove in bester Partylaune. Selbst von einem Rückstand zur Pause ließen sich die Gäste nicht aus der Ruhe bringen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 24.03.2019

    TuS Hiltrup rettet auf den letzten Drücker Remis in Spexard

    Manuel Beyer (l.) 

    Der TuS Hiltrup hat im allerletzten Moment noch ein 2:2 beim SV Spexard gerettet. Dabei stand es kurz vor Ende der regulären Spielzeit noch 2:0 für den Gastgeber. Über die schwache Leistung konnten die späten Tore aber nicht hinwegtäuschen.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    Sa., 23.03.2019

    Wacker Mecklenbeck gastiert zum Derby beim BSV Ostbevern

    Lisa Kölling

    Eines der Münsterland-Derbys steht am Sonntag für die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern an. Mit Wacker Mecklenbeck stellt sich ein Aufsteiger vor, der auf Platz vier vorgeprescht ist. BSV-Übungsleiter Daniel Stratmann glaubt die Hintergründe dafür zu kennen.

  • Tennis: Westfalenliga

    Mi., 20.03.2019

    Erfolgreiche Premierensaison für Herren 30 des Ahlener TC

    Die erste und zweite Herren-30-Mannschaft des Ahlener TC haben in der Winterrunde sehr ordentlich abgeschnitten. In der Westfalenliga und der Kreisklasse sprang jeweils Platz zwei heraus.

    Besser als erwartet lief der „Aufschlag“ in der Westfalenliga für die Herren 30 des Ahlener TC. Deutlich besser sogar. Am Ende der Wintersaison belegte die Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Bei dem Ergebnis wollte die zweite Mannschaft nicht nachstehen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 17.03.2019

    TuS Hiltrup kommt gegen Victoria Clarholz mit Schwung aus der Pause

    Dem Hiltruper Torschütze Eric Rottstegge (l.) kommt in dieser Szene der Clarholzer Tayfun Özer in die Quere.

    Der TuS Hiltrup bleibt in der Rolle des Verfolgers. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Victoria Clarholz sind die Jungs von Trainer Carsten Winkler Fünfter in der Tabelle. Sieben Punkte beträgt der Rückstand auf die zweite Preußen-Garde.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 17.03.2019

    Preußen Münster II schludert beim 1:0 gegen den SC Roland nur vor dem Tor

    Julius Hölscher war der Matchwinner des SC Preußen II, der gegen den SC Roland um Mario Bertram (r.) mit 1:0 gewann.

    Der Sieg fiel knapper aus, als er im Endeffekt war. Mit 1:0 gewann der SC Preußen Münster II sein Heimspiel gegen den SC Roland, musste dabei aber unnötig zittern. Denn Chancen für weitere Treffer waren reichlich da, allein das zweite Tor wollte nicht fallen. Es war der einzige Kritikpunkt.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    So., 10.03.2019

    SC Gremmendorf unterliegt Spitzenreiter Recklinghausen

    Carla Bardehle 

    Für den SC Gremmendorf müssen im Laufe der Rückserie noch dringend Punkte her. Gegen den 1. FFC Recklinghausen gab es die beim 0:2 erwartungsgemäß nicht. Trainerin Filipa da Campos Silva gab ihr Debüt und war nicht ganz unzufrieden.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 10.03.2019

    „TuS Hiltrup zeigt „bestes Saisonspiel“ beim SV Rödinghausen II

    Torschütze zum 1:0: Janik Bohnen

    Durch eine frühe 2:0-Führung nach den Toren von Janik Bohnen (4.) und Manuel Beyer (24.) hatte der TuS Hiltrup beim Tabellendritten SV Rödinghausen II alles im Griff. Eigentlich, denn zum Schluss wurde es spannend, weil Hiltrup das mögliche 3:0 durch einen Abseitspfiff verwehrt wurde und im Gegenzug per Foulelfmeter den Anschlusstreffer kassierte. Die Nachspielzeit hatte es jedenfalls in sich – mit dem guten Ende für den TuS.

  • Sportkegeln: SC Reckenfeld steigt auf

    Mi., 27.02.2019

    Meister vor ungewisser Zukunft

    Jonas Müller legte auch gegen Ostbevern mit starken 778 Holz den Grundstein zum Sieg. Er war in dieser Saison in sechs von sieben Spielern stärkster Reckenfelder Kegler.

    Sportlich haben die Kegler des SC Reckenfeld in der Oberliga alles überragt. Ihre Rückkehr in die Westfalenliga ist die logische Folge. Trotzdem ist beim SCR nicht alles Gold, was auf den ersten Blick glänzt.