Aalen



Alles zum Ort "Aalen"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 14.04.2019

    Lottes lange Latten versuchen es flach

    Pure Freude: Lottes Kapitän Adam Straith (mit Maske) wird hier nach seinem Siegtreffer von seinen Mitspieler fast zerdrückt.

    Schaffen die Sportfreunde Lotte den Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga, wird im Rückblick der 2:1-Sieg beim Tabellenletzten VfR Aalen der entscheidende Wendepunkt im Saisonverlauf sein.

  • Ausgezeichnet

    Fr., 15.02.2019

    Daniel Kehlmann erhält Schubart-Literaturpreis für «Tyll»

    Dem Autor Daniel Kehlmann steht ein weiterer Preis ins Haus.

    Der Dichter Christian Friedrich Daniel Schubart (1739-1791) hätte seine helle Freude an Daniel Kehlmanns Roman «Tyll». Das nimmt zumindest die Jury des Aalener Literaturpreises an.

  • Notfälle

    Mo., 30.07.2018

    Fünfjähriger reißt aus und fährt zum See

    Aalen (dpa) - Ein Fünfjähriger ist Baden-Württemberg von zu Hause ausgerissen und mit dem Zug an einen See gefahren. Wie die Polizei heute mitteilte, hatte er am Samstag in einem unbemerkten Moment die Wohnung in der Stadt Aalen verlassen. Sein Vater suchte erst einmal selbst nach dem Jungen, rief dann aber die Polizei. Stunden später meldeten sich Polizisten von einem mehr als 20 Kilometer entfernten Revier bei ihren Aalener Kollegen: Sie hatten den Jungen am Itzelberger See gefunden. Ein Streifenwagen brachte ihn nach Hause.

  • Fußball-3. Liga: VfR Aalen kommt nach Lotte

    Do., 30.03.2017

    Trotz Insolvenz ein harter Brocken

    1:1 trennten sich die Sportfreunde Lotte, rechts Jaroislaw Lindner, und der VfR Aalen im Hinspiel. Am Samstag hoffen die Blau-weißen endlich wieder auf einen Erfolg nach ihrer jüngsten Durststrecke.

    Von einem Spiel zum nächsten hecheln derzeit die Sportfreunde Lotte in der 3. Liga. Vier Tage nach dem in Unterzahl hart erkämpften 0:0 gegen Holstein Kiel wartet am Samstag (14 Uhr) die nächste Hürde auf die Atalan-Elf. Zu Gast ist dann der VfR Aalen.

  • Fließend andersrum

    So., 19.02.2017

    Damian Imöhl spricht rückwärts wie vorwärts

    Rückwärtssprecher Damian Imöhl hat eine ganz besondere Begabung.

    Vorwärts kann jeder. Aber fließend rückwärts sprechen - das beherrschen nur einige besonders talentierte Zeitgenossen. Damian Imöhl gehört dazu. Er ist Chefredakteur und könnte seine Zeitung im wahrsten Sinne des Wortes von hinten ebenso wie von vorn lesen.

  • Fußball-3. Liga: VfL Osnabrück 1:1 in Aalen

    Fr., 18.11.2016

    Sprung an die Tabellenspitze verpasst

    Der VfL Osnabrück, am Ball Robert Kristo, musste sich am Freitagabend im Spitzenspiel in Aalen mit einem 1:1 zufrieden geben.

    Der VfL Osnabrück hat am Freitagabend den Sprung an die Tabellenspitze verpasste. Die Enochs-Elf kam beim VfR Aalen vor knapp 3400 Zuschauern in der Scholz-Arena nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Zur gleichen Zeit bezwang Preußen Münster RW Erfurt mit 4:0, der FSV Zwickau verlor bei Fortuna Köln mit 1:2.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 16.10.2016

    Atalan sieht für SF Lotte „Schritt in die richtige Richtung“

    Torschütze Kevin Freiberger (rechts) und Jaroslaw Lindner bejubeln den 1:1-Ausgleich der Sportfreunde. Links im Hintergrund Bernd Rosinger, der in der zweiten Hälfte den Siegtreffer auf dem Fuß hatte, aber nur die Querlatte traf.

    Die Sportfreunde Lotte haben den Abwärtstrend gestoppt. Am Samstagnachmittag holte die Atalan-Elf beim VfR Aalen ein 1:1-Remis und sammelte damit den 18. Punkt ein. Nach 15-monatiger Verletzungspause feierte Tim Gorschlüter sein Drittligadebüt für die Sportfreunde.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 16.03.2016

    Mittelmaß diktiert – die Preußen sind mittendrin

    Fußball: 3. Liga : Mittelmaß diktiert – die Preußen sind mittendrin

    Die dritte Liga ist in der laufenden Spielzeit nicht unbedingt ein Zuschauermagnet – auch in Münster nicht. Bei drei von vier Spielen im Jahr 2016 war das Preußenstadion nicht einmal halb voll – und jetzt kommt der VfR Aalen.

  • Fußball

    Mo., 10.08.2015

    Nürnberg nach irrem Elfmeterschießen im Pokal weiter

    Aalens Matthias Morys (r) setzt Nürnbergs Rurik Gislason unter Druck.

    Aalen (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat sich in einem irren Elfmeterschießen in die zweite Runde des DFB-Pokals gerettet. Nach insgesamt nur drei verwandelten Versuchen besiegte der Zweitligist den Drittligisten VfR Aalen 2:1.

  • Fußball

    Do., 29.01.2015

    Aalens Innenverteidiger Neumann am Herzen operiert

    Sebastian Neumann musste am Herzen operiert werden. Foto: Stefan Puchner

    Aalen (dpa) - Die Herzoperation bei Innenverteidiger Sebastian Neumann vom VfR Aalen ist erfolgreich verlaufen. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, wurde dem 23 Jahre alten Profi ein Defibrilator eingepflanzt.