Addis Abeba



Alles zum Ort "Addis Abeba"


  • Krisenjet

    Mo., 09.03.2020

    Boeing muss Verkabelungsproblem bei «737 Max» beheben

    Blumen und Kerzen zur Gedenkfeier des Jahrestag des Absturzes einer Boeing 737 Max. Bei dem Absturz des Ethiopian-Airlines-Flugs am 10. März 2019 kurz nach dem Start kamen alle Passagiere ums Leben.

    Neuer Ärger für Boeing: Der Airbus-Erzrivale ist mit einem weiteren Problem beim Unglücksflieger 737 Max konfrontiert. Das Unternehmen geht trotzdem weiter von einer Wiederzulassung Mitte 2020 aus.

  • Nobelpreise

    Fr., 11.10.2019

    Jubel in Äthiopien über Friedensnobelpreis für Abiy Ahmed

    Addis Abeba (dpa) - Die Vergabe des diesjährigen Friedensnobelpreises an den äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed ist in seiner Heimat mit Jubel aufgenommen worden. Das ist eine wohlverdiente Anerkennung, erklärte der prominente Aktivist Jawar Mohamed der dpa. Der Bürgermeister der Hauptstadt Addis Abeba, Takele Uma, nannte den Preis eine Anerkennung für «Frieden, Versöhnung und harte Arbeit». Abiy Ahmed erhielt den Preis vor allem für seine Initiative zur Lösung des Grenzkonflikts mit dem äthiopischen Nachbarland Eritrea.

  • Spannungen in Ostafrika

    So., 23.06.2019

    Chef der äthiopischen Armee bei Putschversuch getötet

    Standbild aus einem Video: Ministerpräsident Abiy Ahmed Ali spricht über den Putschversuch gegen eine Regionalvertretung.

    Äthiopiens junger Regierungschef Abiy Ahmed tat viel Gutes und machte sich dennoch viele Feinde. Was steckt hinter dem Putschversuch gegen eine Regionalregierung?

  • Crew handelte nach Vorschrift

    Do., 04.04.2019

    Keine Entlastung: Absturzbericht erhöht Druck auf Boeing

    Chinesische Verwandte von Opfern des Flugzeugabsturzes trauern am Unfallort südlich von Addis Abeba.

    Nach zwei Boeing-Abstürzen mit insgesamt 346 Todesopfern steht der US-Konzern ohnehin massiv in der Kritik. Nun liegt der erste Unfallbericht zum jüngsten Unglück in Äthiopien vor und entlastet die Crew. Damit scheint ein Herstellerfehler immer wahrscheinlicher.

  • Steuerungssoftware im Verdacht

    Do., 04.04.2019

    Untersuchung: Crew flog vor Absturz nach Boeing-Vorschrift

    Teile der Boeing 737 Max 8 der Ethiopian Airlines an der Absturzstelle südlich von Addis Abeba.

    Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max liegt aus Äthiopien ein erster Untersuchungsbericht vor. Er stellt fest, dass die Piloten nach den Vorgaben des Herstellers gehandelt haben. Die Frage nach der Ursache bleibt offen.

  • Luftverkehr

    Do., 04.04.2019

    Untersuchung: Crew hat vor Absturz alle Boeing-Vorgaben befolgt

    Addis Abeba (dpa) - Die Besatzung der in Äthiopien abgestürzten Boeing 737 Max hat alle vom Hersteller vorgesehenen Verfahren befolgt, konnte das Flugzeug aber nicht unter Kontrolle bringen. Dies ergab ein vorläufiger Untersuchungsbericht zu dem Unglück vom 10. März, wie die äthiopische Transportministerin Dagmawit Moges am Donnerstag in Addis Abeba sagte.

  • Luftverkehr

    Mi., 03.04.2019

    Boeing-Absturz: Äthiopien kündigt Untersuchungsbericht an

    Addis Abeba (dpa) - Knapp einen Monat nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien will das ostafrikanische Land morgen einen ersten Bericht zur Ursache des Unglücks veröffentlichen. Bei dem Absturz der noch relativ neuen Maschine unweit von Addis Abeba waren alle 157 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Der vorläufige Untersuchungsbericht wird sich auf die Daten der Flugschreiber stützen. Die äthiopische Regierung hat zuvor bereits erklärt, dass der Absturz «klare Ähnlichkeiten» mit dem Crash einer baugleichen Maschine in Indonesien im Oktober aufweise.

  • Zwei Abstürze binnen Monaten

    Mo., 18.03.2019

    Französische Behörde: Ähnlichkeiten bei 737-Max-Abstürzen

    Eine Boeing 737 MAX 8 in Seattle.

    Addis Abeba (dpa) - Die französische Luftsicherheitsbehörde BEA hat nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien Gemeinsamkeiten mit dem Unglück einer baugleichen Maschine in Indonesien bestätigt.

  • Absturz der Boeing 737 Max 8

    Mo., 18.03.2019

    Äthiopien: «Klare Ähnlichkeiten» mit Crash in Indonesien

    Absturz der Boeing 737 Max 8: Äthiopien: «Klare Ähnlichkeiten» mit Crash in Indonesien

    Der Druck auf Flugzeughersteller Boeing steigt weiter. Die Daten der Blackboxes deuten nach dem jüngsten Absturz auf Ähnlichkeiten mit dem Crash in Indonesien im Oktober hin. Unterdessen wurden bei einem Trauergottesdienst für die Opfer in Äthiopien leere Särge beigesetzt.

  • Analyse

    Do., 14.03.2019

    Enormer Vertrauensverlust: Absturz hat globale Auswirkungen

    Vorerst am Boden: Drei Flugzeuge der Shanghai Airlines vom Typ Boeing 737 Max 8 auf dem Flughafen Hongqiao.

    Der Boeing-Absturz in Afrika wirbelt die Welt der Luftfahrt durcheinander. Nicht nur der US-Flugzeughersteller gerät unter Druck, die Auswirkungen des Unglücks sind global. Es geht um viel Vertrauen - erst nach einigem Zögern haben die USA reagiert.