Ahle



Alles zum Ort "Ahle"


  • Mädchen und Jungen sammeln für Kinder in Not

    Do., 02.01.2020

    Sternsinger starten am Sonntag

    Sternsinger

    „Die Sternsinger kommen!“ heißt es wieder in den ersten Tagen des neuen Jahres 2020 in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Heek. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Heek, Nienborg und Ahle und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. In diesem Jahr heißt das Leitwort der Sternsingeraktion „Frieden im Libanon und weltweit“. In Nienborg beginnt die Sternsingeraktion mit dem Familiengottesdienst am kommenden Sonntag (5. Januar) um 10 Uhr. Im Anschluss gibt es für die Sternsinger Kakao und Brötchen im Pfarrheim, anschließend ziehen sie von Haus zu Haus um den Segen zu bringen. In Ahle beginnt die Aktion am Montag, dem Hochfest der Erscheinung des Herrn, um 9 Uhr. Die Sternsingeraktion in Heek beginnt mit dem Aussendungsgottesdienst am 11. Januar (Samstag) um 9 Uhr.

  • Fußball: Kreisliga B1

    So., 10.11.2019

    RW Nienborg holt vier Punkte für Platz eins

    Zwei Tore vor, kein weiterer Treffer nach der Pause: Das Derby zwischen RW Nienborg und SC Ahle endete 1:1 unentschieden.Unter Flutlicht reichte es im Derby gegen SC Ahle für Rot-Weiß Nienborg nur zum 1:1-Unentschieden.

    Dass es am Freitagabend für Rot-Weiß Nienborg im Derby gegen den SC Ahle nur zu einem 1:1 (1:1) reichte, damit konnten die Gastgeber spätestens am Sonntagmittag wieder ganz gut leben.

  • Fußball: Kreisliga B 1

    Do., 07.11.2019

    Derby als Topspiel unter Flutlicht

    Rot-Weiß Nienborg steht vor einer Doppelaufgabe am Wochenende: Philipp Schlamann (r.) und Co. erwarten zunächst den SC Ahle zum Flutlicht-Derby. Am Sonntag geht es dann zum FC Vreden 2.

    Rick Reekers freut sich wie Bolle auf den heutigen Freitagabend: „Es gibt als Fußballer nichts Schöneres als ein Derby unter Flutlicht“, sagt der Spielertrainer von Rot-Weiß Nienborg. Garniert wird das Nachholspiel der Kreisliga B 1 gegen den SC Ahle mit dem Prädikat Spitzenduell.

  • Volksbank Gronau-Ahaus

    Mi., 30.10.2019

    Insgesamt sehr zufrieden

    Etwa 100 Mitglieder lauschten der Informationsveranstaltung der Volksbank Gronau-Ahaus zu dem Geschäftsbereich Heek/Nienborg/Ahle.

    Rund 100 Mitglieder der Volksbank Gronau-Ahaus aus dem Geschäftsbereich Heek/Nienborg/Ahle folgten jetzt der Einladung der Bank ins Ausflugslokal Hovestadt in Ahle zur diesjährigen Mitgliederinformationsveranstaltung.

  • Im Ahlener Kulturkeller

    So., 27.10.2019

    Kunst auf beiden Seiten der Mauer

    Die Miniaturmauerelemente sind der Blickfang der Schau im Ahlener Kulturkeller. Sie ist ab dem 30. Oktober zu sehen.

    Mauern im Miniformat erzählen ein Stück Geschichte. Künstlerisch gestaltet, sind sie jetzt im Ahlener Kulturkeller zu sehen. Zur Eröffnung kam auch Besuch aus dem Osten.

  • Fußball: Dinkelcup 2019

    Mo., 29.07.2019

    Eine Sekunde fehlt zum ersten RWN-Sieg

    Beim Dinkelcup, der in diesem Jahr im Nienborger Eichenstadion ausgetragen wurde, eilte der SV Heek allen davon – auch bei den Alten Herren.

    Großer Jubel herrschte am späten Samstagnachmittag im blau-weißen Lager. Soeben hatten sowohl die erste Mannschaft wie auch die Alten Herren vom SV Heek den Dinkelcup gewonnen.

  • Fußball: 4. Dinkelcup am Samstag

    Di., 23.07.2019

    Reißt endlich die schwarze RWN-Serie?

    Drei Spiele, 135 Minuten Fußball – aber nur ein Verein darf sich hinterher Dorfmeister nennen. Rot-Weiß Nienborg, der SC Ahle und der SV Heek kämpfen Samstag um den Dinkelcup.

    Sie nennen diese Titelkämpfe liebevoll die Fußball-Dorfmeisterschaft in der Gemeinde. Und den Champion der Seniorenmannschaften und Alte-Herren-Teams ermitteln sie am kommenden Samstag (27. Juli) im Nienborger Eichenstadion. Der diesjährige Gastgeber hofft auf ein deutlich besseres Abschneiden als in den letzten drei Jahren.

  • Frauen-Schützenverein St. Elfi

    Mi., 12.06.2019

    Aus Spaß wird ernst

    Der Heeker Frauen-Schützenverein St. Elfi bereitet sich auf sein erstes öffentliches Schützenfest vor.

    Anna Nacke und Marion Okon haben derzeit alle Hände voll zu tun. Es gibt viel zu organisieren für die Schützinnen von St. Elfi. Gerade ist der erste Heeker Frauen-Schützenverein ins Vereinsregister eingetragen worden. Notarbesuche, Gründungsversammlung, Vereinssatzung – aus Spaß wird Ernst.

  • Vier ausgeschilderte Strecken

    So., 26.05.2019

    Zwei Gemeinden radeln zusammen

    Vier Strecken zwischen 32 und 48 Kilometer werden den Teilnehmern beim gemeinsamen Anradeln der Gemeinden Schöppingen und Heek angeboten.

    Die Routen sind berechnet, die Wegweiser gedruckt und laminiert und die Flyer liegen parat. Schöppingen und Heek laden am Pfingstmontag (10. Juni) zum gemeinsamen „Anradeln mit der Fiets durch die Gemeinde“ ein.

  • LTE-Netzausbau

    Mi., 08.05.2019

    Neuer Funkmast für 5G-Generation

    Noch steht der alte Funkmast, die Bauarbeiten für den neuen Mobilfunkstandort in Heek sind aber bereits gestartet.

    Die Bauarbeiten für den neuen Mobilfunkstandort in Heek sind gestartet. Den Auftrag erteilte die Deutsche Telekom. Doch möglicherweise können künftig auch Mitbewerber der Telekom von der verbesserten Infrastruktur profitieren.