Ahlen



Alles zum Ort "Ahlen"


  • Christian Ehring in der Stadthalle

    So., 24.03.2019

    Viel Saures für salonlinke Allüren

    Überzeugend in der Rolle als Vater und als Hausherr, dem die altruistische Hilfsbereitschaft seiner Frau, einen Flüchtling aufzunehmen, doch etwas zu weit und vor allem zu schnell geht

    Von seinem fiktiven Sohn, dem er ein unfreiwillig soziales Jahr in einem Dritte-Welt-Slum verpassen will, erzählte Christian Ehring bei seinem Auftritt in der Ahlener Stadthalle.

  • Zwischen Ahlen und Sendenhorst

    So., 24.03.2019

    Bei Pkw-Überschlag in Weidezaun

     

    Mit leichten Verletzungen kam ein 25-jähriger Mann aus Waltrop davon, als er am frühen Samstagmorgen auf der L 851 die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, sich überschlug und in einem Weidezaun liegen blieb.

  • BAS-Diskussionsabend

    Sa., 23.03.2019

    Regeln für Werbung im Umzug unklar

    Die Bilanz der närrischen Session mit einem gelungenen Rosenmontagsumzug als Höhepunkt fiel positiv aus. Der BAS-Vorstand mit Christian Weirowski, Bianka Peters, Alexander Wilk, Jürgen Drews und Michael Peters (kl. Foto v.l.) musste sich nur wenig Kritik anhören.

    Die Karnevalisten ließen am Donnerstagabend im „Hof Münsterland“ bei einer Diskussionsrunde des Bürgerausschuss zur Förderung des Ahlener Karnevals (BAS) die abgelaufene Session Revue passieren. Diese verlief zur allgemeinen Zufriedenheit, nur wenige Kritikpunkte kamen auf.

  • MGV „Concordia Ahlen“

    Sa., 23.03.2019

    Alle müssen fleißig proben

    Ehrung der „Sänger des Jahres“ (v.l.): Dieter Knaup, Dirigent Winfried Thorwesten, Winfried Diekmann, Rudi Berkemeier, Fulvio Perini, Ulrich Scheffer, Hermann Neuhaus, Vorsitzender Franz Josef Börste und Hubert Behrens.

    Mit einem Rückblick auf die Aktivitäten des letzten Jahres eröffnete Vorsitzender Franz-Josef Börste in der Begegnungsstätte von St. Marien am Donnerstagabend die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins „Concordia“, der in diesem Jahr 162 Jahre besteht.

  • Kreisliga A Beckum - Vorschau auf den 22. Spieltag

    Sa., 23.03.2019

    Vom Jäger zum Gejagten: Vorwärts empfängt Aramäer Ahlen

    Die Vorwärts-Kicker – hier in schwarz – klettern in der Tabelle immer weiter. Anders als vergangene Woche gegen ASK sind sie nun im Derby gegen Aramäer die Gejagten.

    In der vergangenen Woche waren sie noch die Jäger. Nun spüren die Fußballer von Vorwärts Ahlen selbst den heißen Atem eines Verfolgers im Nacken – und der kommt mit Aramäer Ahlen passenderweise sogar noch aus derselben Stadt und hat sich viel vorgenommen.

  • Gebühren werden ausgesetzt

    Fr., 22.03.2019

    Belebung für die Außengastronomie

    Tische und Stühle im Außenbereich: Dafür fallen nun zwei Jahre lang keine Gebühren an – als Anreiz für Gastronomen.

    Als Anreiz für Restaurants, Cafés, Eisdielen und Bäckereien, mehr Tische und Stühle im Außenbereich anzubieten, werden die Gebühren dafür zwei Jahre lang ausgesetzt. Der Betriebsausschuss gab dafür am Donnerstag grünes Licht.

  • Neues Grünpflegekonzept

    Fr., 22.03.2019

    „Kümmerer“ bringt schnell Abhilfe

    Die Pflege der städtischen Anlagen, aber auch der Wege und Verkehrsinseln ist seit Jahren immer wieder ein kritisches Thema in der Politik. Durch ein aufwendiges Grünflächenkonzept, das Jakob Breer jetzt vorstellte, soll sich vieles verbessern.

    Mit einem neuen Grünpflegekonzept will die Stadt Ahlen das Bild der öffentlichen Anlagen nachhaltig verbessern. Seit 2017 hatte ein Arbeitskreis an den Standards gefeilt und Vorschläge erarbeitet. Dazu gehört auch die Einführung eines „Kümmerers“.

  • Regeln zum Schutz für Mensch und Tier

    Fr., 22.03.2019

    Osterfeuer müssen jetzt angemeldet werden

    Osterfeuer dürfen nicht im eigenen Garten entzündet werden, sie müssen öffentlich zugänglich sein. Das sei „ein wesentlicher Bestandteil des Brauchtums“, sagt Wolfgang Mächling vom Ordnungsamt.

    Die Fastenzeit führt direkt auf die Osterfeiertage zu. Schon jetzt gilt es einige Ratschläge zu beachten, damit das Brauchtum zu Ostern nicht zum Ärgernis für Anwohner und zur lebensbedrohenden Gefahr für Tiere wird. Die Stadt Ahlen weist in einer Pressemitteilung auf die wichtigsten Vorschriften hin.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 22.03.2019

    Nur der Wille zählt: RW Ahlen im Abstiegsduell beim Holzwickeder SC

    Kratzen, beißen, kämpfen heißt das neue Motto für Giuliano Nieddu (beim Kopfball) und Rot-Weiß Ahlen. Der Oberligist befindet sich wieder mitten im Abstiegskampf und trifft auf den ebenfalls bedrohten Holzwickeder SC.

    Realität kann so brutal sein: Vor wenigen Wochen sah es noch so aus, als hätten sich die RWA-Fußballer für diese Saison aller Sorgen entledigt. Der Oberligist hatte sich bis auf Platz sechs katapultiert. Nun ist er zurück im Abstiegskampf. Mittendrin sogar.

  • Ehemalige Gärtnerei an der Parkstraße

    Fr., 22.03.2019

    Zwölf neue Wohnungen

    Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei auf der Ecke Parkstraße / Konrad-Adenauer-Ring soll ein Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohneinheiten entstehen. Die Entwürfe wird sich zuvor auch der Gestaltungsbeirat noch ansehen.

    Nicht auf ungeteilte Begeisterung stieß am Dienstag bei den Mitgliedern des Stadtplanungs- und Bauausschusses ein privates Bauvorhaben an der Parkstraße, Ecke Konrad-Adenauer-Ring.