Ahlen



Alles zum Ort "Ahlen"


  • Rosenbaum-Tagebuch dokumentiert Kriegsende

    Mo., 22.10.2018

    „Grüne Oasen“ nun im Kreisarchiv

    Kreisarchivar Dr. Knut Langewand (l.) und Fachbereichsleiter Christoph Wessels (r.) freuen sich, dasss dank Vermittlung von Gerd Buller eine gebundene Version von Dr. Paul Rosenbaums Tagebuch ins Archiv eingestellt werden kann.

    Eine gebundene Ausgabe der Tagebuchaufzeichnungen von Dr. Paul Rosenbaum wurde jetzt von Gerd Buller an Kreisarchivar Dr. Knut Langewand übergeben. Das Dokument umfasst das Ende des Zweiten Weltkriegs in Ahlen.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: Ergebnisse des 10. Spieltags

    So., 21.10.2018

    Gelungene Frustbewältigung: Vorwärts schlägt Vorhelm 5:3

    Seltenes Bild in dieser Saison: jubelnde Vorwärts-Fußballer. Die schossen sich gegen Vorhelm den Frust von der Seele.

    Sie können es also doch noch: Im ersten Spiel nach dem Rücktritt von Wolfgang Holtz als Trainer ballerten sich die Fußballer von Vorwärts Ahlen im Derby gegen Westfalia Vorhelm den ganzen Frust von der Seele und gewannen am Ende verdient mit 5:3 (3:1). Die Gäste halfen allerdings kräftig mit.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 21.10.2018

    Leuchtende Augen: RW Ahlen bricht beim ASC 09 Dortmund den Bann

    Jubeltraube à la Rot-Weiß Ahlen: Ausnahmsweise lässt sich hier nicht Dreifachtorschütze Marko Onucka feiern, sondern Giuliano Nieddu (Mitte) wird von Rene Lindner (l.) und Marco Fiore (hinten) für sein 3:0 gefeiert.

    Was für ein Befreiungsschlag. RW Ahlen hat sich nach acht sieglosen Spielen am Stück den Frust von der Seele geschossen. Leidtragender war der ASC 09 Dortmund, der von einem Spieler quasi im Alleingang erledigt wurde.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 21.10.2018

    Befreiungsschlag: RW Ahlen gewinnt 4:0 bei ASC 09 Dortmund

    Dreifach-Torschütze: Marko Onucka (l.) schoss den Aplerbecker SC fast im Alleingang ab. Zwei Treffer fielen dabei schon vor der Pause und legten den Grundstein für den Ahlener Befreiungsschlag.

    Ist das schon das Werk des neuen Trainers? Rot-Weiß Ahlen hat beim Aplerbecker SC jedenfalls den höchsten Sieg der aktuellen Oberliga-Runde eingefahren. Beim 4:0-Erfolg in Dortmund präsentierte sich die Britscho-Elf unheimlich effizient.

  • Glasfasernetz für Dolberg

    So., 21.10.2018

    Vorreiterrolle in der Region?

    Mehrere hundert Besucher erfuhren beim Informationsabend der Stadtwerke Ahlen und der Firma „Helinet“, dass Dolberg ein neues Glasfasernetz bekommen könnte – vorausgesetzt, es machen genügend Bürger mit.

    Werden die Stadtwerke ein Glasfasernetz im Ortsteil Dolberg bauen? Die ersten zwei der zwölf Wochen dauernden Nachfragebündelung in Sachen Glasfaserausbau sind beendet. Eine aktuelle Zwischenbilanz zeigt, dass großes Interesse besteht.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 21.10.2018

    Rot-Weiß Ahlen: Timon Schmitz kommt, Mingo geht

    Timon Schmitz (l.) verstärkt ab sofort das Oberliga-Team von Neu-Trainer Christian Britscho bei Rot-Weiß Ahlen.

    Gleich zwei Neuigkeiten beim Personal gibt es bei Rot-Weiß Ahlen zu verkünden: Der Oberligist hat sich die Dienste von Timon Schmitz gesichert und ließ gleichzeitig Justin Mingo ziehen.

  • Schützen- und Oktoberfest

    So., 21.10.2018

    Finn Schürenkämper treffsicher unter Narren

    Königin Chiara Schwippe und König Finn Schürenkämper (vorne) mit Königin-Mutter Jenny Schwippe, Ludger Karshüning als Vizepräsident und Opa von Finn sowie Königs-Mutter Melanie Schürenkämper (v.l.).

    Die Karnevalsgesellschaft „Nett un oerndlik“ wartete in diesen Tagen mit einer Premiere auf: Zum ersten Mal richteten die Narren ein kombiniertes Schützen- und Oktoberfest aus. Die Resonanz war so gut, dass eine Wiederholung ins Visier genommen wird.

  • Handball: 3. Liga West

    Sa., 20.10.2018

    Ein verschenkter Sieg: Ahlener SG spielt 29:29 gegen TuS Volmetal

    Wieder kein Sieg: Ferdi Hümmecke und die Ahlener SG ließen auch das zweite Heimspiel in Folge ohne doppelten Punktgewinn verstreichen. Gegen Volmetal gab es ein 29:29.

    Vor der Partie hätte man es wohl einen Pflichtsieg geschimpft. Mitte des Spiels wäre daraus ein Arbeitssieg geworden. Nach 60 Minuten hieß es dann: verschenkter Sieg. Die Drittliga-Handballer der Ahlener SG sind nämlich auch im zweiten Heimspiel hintereinander ohne doppelten Punktgewinn geblieben und trennten sich vom Vorletzten TuS Volmetal nur 29:29.

  • 54-Jähriger verletzt

    Sa., 20.10.2018

    Kradfahrer stürzt im „Europakreisel“

    Die Polizei schätzt den Unfallschaden auf rund 500 Euro.

    Ein Mann aus Sendenhorst ist am Samstagvormittag bei einem Unfall im „Europakreisel“ verletzt worden. Der 54-Jährige stürzte aus bislang ungeklärten Gründen mit seinem Krad.

  • Interview mit Christiane Busmann

    Sa., 20.10.2018

    Über den Tellerrand schauen

    Das Bürgerzentrum Schuhfabrik und seine Geschäftsführerin Christiane Busmann stehen seit Jahren für das neue kulturpolitische Konzept der NRW-Landesregierung für „Dritte Orte“.

    Über die Vitalisierung „Dritter Orte“ sprach unser Mitarbeiter Dierk Hartleb mit Büz-Geschäftsführerin Christiane Busmann.