Aigle



Alles zum Ort "Aigle"


  • Italiener Felline führt

    Mi., 26.04.2017

    Albasini gewinnt erste Etappe der Tour de Romandie

    Der Träger des gelben Trikots, Fabio Felline (3.v.l.) führt das Feld in den Bergen von Saillon an.

    Aigle (dpa) - Der Schweizer Radrennprofi Michael Albasini hat die erste Etappe bei der Tour de Romandie gewonnen. Der 36 Jahre alte Lokalmatador vom Team Orica-Scott setzte sich im Schlussspurt nach 173,3 Kilometer von Aigle nach Champéry überlegen vor der Konkurrenz durch.

  • Topfavorit Froome nur 78.

    Di., 25.04.2017

    Italiener Felline gewinnt Prolog bei Tour de Romandie

    Der Italiener Fabio Felline hat den Prolog der Tour de Romandie gewonnen.

    Aigle (dpa) - Der italienische Radrennprofi Fabio Felline hat den Prolog bei der Tour de Romandie gewonnen. Der Italiener aus dem Team Trek-Segafredo setzte sich bei dem 4,8 Kilometer langen Auftakt in Aigle mit zwei Sekunden Vorsprung auf den Briten Alex Dowsett durch.

  • Radsport

    Fr., 25.11.2016

    Bora-hansgrohe und Giant-Sunweb erhalten WorldTour-Lizenz

    Radsport : Bora-hansgrohe und Giant-Sunweb erhalten WorldTour-Lizenz

    Aigle (dpa) - Die deutschen Radrennställe Bora-hansgrohe und Giant-Sunweb haben erwartungsgemäß die WorldTour-Lizenz für die kommenden zwei Jahre erhalten. Das teilte der Weltverband UCI mit.

  • Mode

    So., 12.06.2016

    Gummistiefel: Von Bauernhof bis Rock'n'Roll

    Mode : Gummistiefel: Von Bauernhof bis Rock'n'Roll

    Als modischer Trend oder zum symbolhaften Protest: Gummistiefel sind nicht nur wasserdicht, sondern an der schmutzigen Front zwischen Bauernhof und Festival überall im Einsatz.

  • Radsport

    Di., 31.05.2016

    UCI erhöht Sicherheitspersonal bei Rennen

    Weltverbandschef Brian Cookson erhöht das Sicherheitspersonal.

    Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI erhöht bei Rennen das Aufsichts-Personal und will Verstöße gegen die neuen Sicherheits-Regeln sanktionieren.

  • Radsport

    Do., 05.05.2016

    UCI will über 10 000 Räder nach Motoren durchsuchen

    Die UCI will über 10 000 Rennräder überprüfen.

    Der Radsport-Weltverband ist weiter mit umfangreichen Tests auf der Spur von «Motor-Doping». In diesem Jahr fanden schon 2500 Kontrollen statt - trotzdem wurden die Detektive erst einmal fündig. 2016 sollen insgesamt über 10 000 Rennmaschinen untersucht werden.

  • Radsport

    Di., 26.04.2016

    Sechs Jahre Sperre für Belgierin nach «Motordoping»

    Femke van den Driessche ist bis zum 10. Oktober 2021 gesperrt.

    Aigle (dpa) - Zum ersten Mal ist im Radsport eine Strafe wegen mechanischer Manipulation verhängt worden. Die Disziplinarkommission des Weltverbandes UCI sperrte die Belgierin Femke van den Driessche wegen technischen Betrugs für sechs Jahre.

  • Radsport

    Mi., 13.04.2016

    Luca Paolini gesperrt - Kokainbefund bei der Tour

    Luca Paolini war bei der Tour de France 2015 mit einem Kokainbefund aufgeflogen.

    Aigle (dpa) - Die Anti-Doping-Kommission des Radsport-Weltverbandes UCI hat den Italiener Luca Paolini nach dessen positivem Dopingtest bei der Tour de France für 18 Monate gesperrt.

  • Radsport

    Mo., 09.11.2015

    UCI bestätigt World-Tour-Lizenz 2016 für Astana

    Das Skandal-Team hat erneut eine World-Tour-Lizenz erhalten.

    Der Radsport-Weltverband UCI hat die ersten elf von insgesamt 17 Lizenzen für die World-Tour-Serie bestätigt. Zu den Teams, die 2016 in der Elite-Liga des Radsports fahren dürfen, gehören auch das deutsche Team Giant-Alpecin und die umstrittene Astana-Mannschaft.

  • Radsport

    Fr., 02.10.2015

    656 Doping-Tests bei der Tour - nur einer positiv

    Bei der Tour de France 2015 sind 656 Doping-Tests vorgenommen worden.

    Aigle (dpa) - Bei der vergangenen Tour de France sind 656 Doping-Tests vorgenommen worden. Es gab 482 Blut- und 174 Urin-Kontrollen. Diese Zahlen veröffentlichte am 2. Oktober der Radsport-Weltverband UCI. Über mögliche positive Befunde wurden keine Angaben gemacht.