Albersloher Straße



Alles zum Ort "Albersloher Straße"


  • „Aktuelles aus Rinkerode“

    Mo., 18.02.2019

    Bürger wünschen sich eine Querungshilfe

    Ein Überqueren der Albersloher Straße ist gerade in Stoßzeiten nicht einfach. Deshalb wünschen sich einige Bürger eine Querungshilfe in Höhe Everdingstiege.

    Zu ihrer Jahreshauptversammlung hatte die KFD auch den Bürgermeister eingeladen. Er berichtete unter anderem von Baumaßnahmen, beispielsweise von dem Wunsch nach einer Querungshilfe an der Albersloher Straße.

  • Rinkeroder Jugendheim

    Fr., 05.05.2017

    Die letzten Bewohner ziehen aus

    Schon bald soll das Rinkeroder Jugendheim wieder von den Vereinen und vor allem von der Jugend genutzt werden können.

    Für die letzten noch im Rinkeroder Jugendheim verbliebenen Flüchtlinge wird einen Wohnung gesucht. Nach deren Auszug muss das derzeit schon weitgehend leere Gebäude auf Vordermann gebracht werden, bevor es wieder seinen ursprünglichen Nutzern übergeben werden kann. Jugendliche und Vereine fiebern diesem Tag entgegen.

  • Unfall in Rinkerode

    Mi., 08.02.2017

    Fahrstunde endet an Hauswand – Fahrlehrer alkoholisiert

    Unfall in Rinkerode : Fahrstunde endet an Hauswand – Fahrlehrer alkoholisiert

    Der Fahrlehrer saß alkoholisiert auf dem Beifahrersitz, als sein Fahrschüler den Wagen mitten in Rinkerode gegen eine Hauswand steuerte.

  • Rinkerode: „Schleichweg“ sorgt für Ärger

    Mi., 10.09.2014

    Anlieger – ein dehnbarer Begriff

    Trügerische Ruhe: So idyllisch, wie es auf diesem Foto scheint, geht es selbst am frühen Morgen auf der Eickenbecker Straße nicht zu. Zum Zeitpunkt der Aufnahme passierten innerhalb weniger Minuten etwa ein halbes Dutzend Fahrzeuge die Stelle, um den Weg zwischen Bundesstraße 54 und Albersloher Straße abzukürzen.

    Den Anliegern der Eickenbecker Straße reicht es: Tagtäglich wird der vermeintliche „Schleichweg“ zwischen Bundesstraße 54 und Albersloher Straße von zahlreichen Autofahrer genutzt. Und das, obwohl die Einfahrt von der B 54 aus nur Anliegern gestattet ist. Die Stadt hat nun die Polizei gebeten, verstärkt zu kontrollieren.

  • Gitarrenschule eröffnet

    Mo., 06.05.2013

    Kompetent und freundlich

    Mit kompetentem Musikunterricht in freundlicher und ungezwungener Atmosphäre möchte Michael Kolberg punkten. In Rinkerode hat er jüngst eine Gitarrenschule eröffnet.

  • Neuer Service von Stadt und Abfallwirtschaftsgesellschaft

    Do., 20.12.2012

    Orange Box statt schwarzer Tonne

    Ab sofort bieten Stadt und Abfallwirtschaftsgesellschaft in allen drei Ortsteilen einen neuen Service an. Ausgediente Elektrogroßgeräte werden kostenlos abgeholt. Kleinteiliger Elektro- und Metallschrott kann künftig in vier speziellen Wertstoffboxen umweltgerecht entsorgt werden.

  • Arbeiten im Rinkeroder Bahnhof

    Do., 18.10.2012

    Bahnübergang wird gesperrt

    Wegen Gleisbauarbeiten ist der Bahnübergang an der Albersloher Straße am Wochenende für den Fahrzeugverkehr gesperrt, teilt die Deutsche Bahn AG mit.

  • Lüningmeyer: „Ja“ zum Abriss

    Di., 06.12.2011

    Ausschuss segnet Neubaupläne ab

    Der Abriss des Hauses Lüningmeyer ist beschlossene Sache. Am Montagabend segnete der Stadtentwicklungsausschuss die Neubaupläne auf dem Areal an der Ecke Eickenbecker Straße und Albersloher Straße einstimmig ab.

  • Wohnhaus statt Kneipe

    Do., 01.12.2011

    Gaststätte Lüningmeyer wird abgerissen / Elf altengerechte Eigentumswohnungen

    Die Gaststätte Lüningmeyer in Rinkerode abgerissen. Entstehen soll dort ein modernes Wohnhaus mit elf altengerechten Eigentumswohnungen, die im Internet bereits zum Kauf angeboten werden. Das Projekt kann aber erst umgesetzt werden, wenn der Bauausschuss am Montag einer Bebauungsplanänderung zustimmt.

  • Drensteinfurt

    Di., 17.05.2011

    Seit zehn Jahren im neuen Gebäude