Albuquerque



Alles zum Ort "Albuquerque"


  • Nationale Meisterschaften

    Mo., 19.02.2018

    US-Sprinter Coleman rennt Hallen-Weltrekord über 60 Meter

    Christian Coleman hat einen neuen Hallen-Weltrekord über 60 Meter Sprint aufgestellt. Foto(Archiv): Martin Meissner

    Albuquerque/USA (dpa) - Der amerikanische Sprinter Christian Coleman hat in Albuquerque einen Hallen-Weltrekord über 60 Meter aufgestellt. Der Vize-Weltmeister über 100 Meter rannte bei den nationalen Meisterschaften in New Mexiko 6,34 Sekunden.

  • Geburtstagsporträt

    Do., 15.09.2016

    Gefürchtet und gefragt - Tommy Lee Jones wird 70

    Tommy Lee Jones wird 70.

    Er ist Hollywoods Gauner, Sheriff, Agent und Mörder. Tommy Lee Jones hat das perfekte Gesicht, um gefürchtete Charaktere zu spielen. Mit 70 Jahren zeigt der Oscarpreisträger seine lockere Seite.

  • Patenschaftsprogramm

    Di., 19.07.2016

    Lina Schneuing verbringt ein Jahr in den USA

    Lina Schneuing freut sich schon auf den Aufenthalt in Albuquerque, für den Jens Spahn MdB die Patenschaft übernommen hat.

    Der Bundestagsabgeordnete Jens Spahn (CDU) wird im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogrammes (PPP) des Deutschen Bundestages Pate der 16-jährigen Lina Schneuing. Im Gegenzug kommen Schüler aus den USA nach Deutschland, für die noch Paten gesucht werden.

  • Wahlen

    Mi., 25.05.2016

    Trump holt sich im Bundesstaat Washington weitere Delegierte

    Seattle (dpa) - Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat sich bei einer Vorwahl im US-Bundesstaat Washington weitere Delegierte für den Parteitag im Juli geholt. Trump gewann laut Hochrechnungen 76 Prozent der Stimmen, berichtet CNN. Trump ist bei den Republikanern als einziger Kandidat noch im Rennen. Gekürt wird der endgültige Präsidentschaftskandidat bei einem Parteikonvent im Juli. In Albuquerque im Bundesstaat New Mexico kam es am Abend bei Protesten gegen eine Trump-Veranstaltung zu Zwischenfällen. Einige zündeten Feuer an und warfen Steine.

  • EU

    Fr., 20.02.2015

    Auch Portugal ermahnt Griechenland - Athen: Lösung möglich

    Athen (dpa) - Nach Deutschland hat auch Portugal die neue Athener Regierung zur Umsetzung der bestehenden Auflagen ermahnt. Finanzministerin Maria Luís Albuquerque forderte das vom Linksbündnis Syriza geführte Kabinett auf, Zusagen einzuhalten. «Es gibt einen Rahmen, in dem wir bereit sind, mit der griechischen Regierung zu diskutieren», sagte sie dem «Handelsblatt». Griechenlands Regierung zweigt sich indes weiter optimistisch, dass es heute in Brüssel eine Lösung im Schuldendrama geben kann. Die Finanzminister der Eurozone werden am Nachmittag wieder um neue Finanzhilfen ringen.

  • Finanzen

    Fr., 18.07.2014

    Staat hält sich bei Krise um portugiesische Großbank raus

    Der portugiesische Staat hat keine Pläne, der Großbank BES (Banco Espírito Santo) unter die Arme zu greifen. Foto: Mario Cruz

    Lissabon (dpa) - Der portugiesische Staat wird bei der Krise um die Großbank BES (Banco Espírito Santo) nicht eingreifen.

  • Leichtathletik

    Mo., 24.02.2014

    Kugelstoßer Whiting mit US-Rekord

    Ryan Whiting erzielte in Albuquerque einen US-Hallen-Rekord. Foto: Tytus Zmijewski

    Albuquerque/New Mexico (dpa) - Kugelstoß-Hallenweltmeister Ryan Whiting hat bei den nationalen Titelkämpfen der USA am Schlusstag für die herausragende Leistung gesorgt.

  • Leichtathletik

    So., 23.02.2014

    Lagat läuft zum US-Titel über 3000 Meter

    Bernard Lagat war über die 3000 Meter nicht zu schlagen. Foto: Tolga Bozoglu

    Albuquerque (dpa) - Bernard Lagat hat sich bei den Hallenmeisterschaften der US-Leichtathleten am zweiten Wettkampftag den Titel über die 3000 Meter gesichert.

  • 28. Januar 2014

    Di., 28.01.2014

    Den Äquator überschritten

     

    Hallo wieder einmal. Bin jetzt auf Hawaii.

  • Kriminalität

    Mi., 15.01.2014

    Zwölfjähriger schießt Mitschüler im US-Bundesstaat New Mexico nieder

    Roswell (dpa) - Ein Zwölfjähriger hat an einer Schule im US-Bundesstaat New Mexico zwei Mitschüler durch Schüsse schwer verletzt. Einem Jungen habe er ins Gesicht geschossen, berichtete die Zeitung «Albuquerque Journal» unter Berufung auf Augenzeugen. Ein 13-jähriges Mädchen wurde in den Arm getroffen, wie Angehörige dem Blatt sagten. Beide wurden in ein Krankenhaus geflogen. Der Junge sei in einem gesundheitlich kritischen Zustand, dem Mädchen gehe es etwas besser. Der Gouverneurin von New Mexico zufolge ist der Zwölfjährige festgenommen geworden.