Alfeld



Alles zum Ort "Alfeld"


  • Architektur

    Mo., 05.08.2019

    Denkmalschutzpreis für Restaurierung von Gropius-Fabrik

    Das Fagus-Werk im Landkreis Hildesheim.

    Das Fagus-Werk im niedersächsischen Alfeld wurde restauriert und instandgesetzt. Der Eigentümer und Gesellschafter hatte sich dafür eingesetzt, das Baudenkmal zu erhalten.

  • Chronologie

    So., 09.07.2017

    Unesco-Welterbestätten in Deutschland

    Die Höhle «Hohler Fels» gehört jetzt zum Weltkulturerbe der Unesco.

    Krakau (dpa) - 42 Kultur- und Naturdenkmäler in Deutschland stehen auf der Unesco-Welterbeliste.

  • Werk von Bauhausgründer

    Sa., 03.06.2017

    Die Welt der Schuhe zum Unesco-Welterbetag in Alfeld

    Das Fagus-Werk im niedersächsischen Alfeld wurde 2011 in die Unesco-Welterbe-Familie aufgenommen.

    Das Fagus-Werk von Walter Gropius ist eine von 40 Unesco-Welterbestätten in Deutschland. Zum Welterbetag bot das Werk seinen Besuchern ein besonderes Programm.

  • Architektur

    Mi., 03.12.2014

    Besucherzentrum am Welterbe Fagus-Werk öffnet 2015

    Walter Gropius entwarf das Fagus-Werk im niedersächsischen Alfeld. Foto: Peter Steffen

    Alfeld (dpa) - Das als Weltkulturerbe eingetragene Fagus-Werk in Alfeld in Niedersachsen erhält im kommenden Frühjahr ein Besucherzentrum. Im ehemaligen Kohle- und Spänehaus der Fabrik entsteht eine multimediale Ausstellung.

  • Freizeit

    Di., 12.08.2014

    Bis zu 30 000 Besucher zum Wandern erwartet

    Das Wandern ist des Müllers Lust... Foto: Foto: Matthias Bein

    Bad Harzburg (dpa) - Der Harz wird in den kommenden Tagen zum Ziel für Zehntausende Wanderer. Die Stadt Bad Harzburg am Nordrand des Mittelgebirges richtet den 114. Deutschen Wandertag aus. Das jährliche Treffen gilt als weltweit größtes Wanderfest.

  • NRW

    Mi., 27.03.2013

    Mindestens fünf Menschen in diesem Winter erfroren

    Bielefeld (dpa) - In diesem Winter sind in Deutschland mindestens fünf wohnungslose Menschen erfroren. Zudem gebe es sechs Fälle, bei denen sich die Todesursache nicht eindeutig klären lasse, teilte die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe am Mittwoch in Bielefeld mit. Die Kältetoten des langen Winters 2012/13 seien ein 54-Jähriger in Rostock, ein 38 Jahre alter Mann in Rüsselsheim, ein Unbekannter sowie ein 56-Jähriger in Köln und ein 66-Jähriger im niedersächsischen Alfeld, hieß es. Seit 1991 sind nach Informationen des Dachverbands der Wohnungslosenvereine bundesweit mindestens 279 Menschen erfroren.

  • Lifestyle

    Di., 08.01.2013

    Schmuckstück mit Geschichte - Der Siegelring

    Lifestyle : Schmuckstück mit Geschichte - Der Siegelring

    Alfeld (dpa/tmn) - Er wirkt ein wenig protzig: der Siegelring. Einst war er das Erkennungszeichen der mächtigen Oberschicht. Noch heute ist er ein Statement. Aber er ist auch einfach ein schöner Ring für den Mann - selbst ohne Siegel.

  • Kultur Nachrichten

    So., 26.06.2011

    Deutsches Fagus-Werk bekommt Welterbe-Titel

    Paris - Die von Walter Gropius entworfene Schuhleistenfabrik im niedersächsischen Alfeld ist künftig wie das Schloss von Versailles oder der Kölner Dom Unesco-Weltkulturerbe. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur stimmte am späten Samstagabend in Paris einem entsprechenden Antrag der Bundesrepublik zu. Das vor 100 Jahren gebaute...

  • Gronau

    Sa., 29.05.2010

    Primizhochamt von Martin Tigges in Epe