Alsdorf



Alles zum Ort "Alsdorf"


  • Waren-Tetris

    Mo., 20.04.2020

    Wie werde ich Fachkraft für Lagerlogistik?

    Marc Pelzer (l.) bekommt Anweisungen von seinem Betriebsleiter Marco Krzankowski. Pelzer macht eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei der Dachser Group SE & Co. KG.

    Bestellungen prüfen, Waren zusammenstellen, Lieferrouten bestimmen: Fachkräfte für Lagerlogistik ziehen im Hintergrund die Fäden. Und sorgen dafür, dass jeder Zentimeter Ladefläche genutzt wird.

  • Kriminalität

    Mi., 08.04.2020

    Schutzmasken verkauft, nie geliefert: Betrüger aufgeflogen

    Ein Polizist führt einen mit Handschellen gefesselten Mann ab.

    Alsdorf (dpa/lnw) - Sie sollen in der Corona-Krise Atemschutzmasken verkauft und nie geliefert haben: Die Polizei hat zwei mutmaßliche Online-Betrüger aus Alsdorf bei Aachen gefasst. Den bereits wegen Betruges vorbestraften Tatverdächtigen im Alter von 57 und 60 Jahren werde vorgeworfen, mit Beginn der Pandemie über einen Online-Handel große Mengen an Schutzmasken und Desinfektionsmittel angeboten zu haben, ohne die Ware zu besitzen. In nur wenigen Tagen hätten sie dadurch Erlöse in Höhe von rund 37 000 Euro erzielt, erklärten die Ermittler am Mittwoch. Das Geld sei größtenteils durch die Beschlagnahmung des Firmenkontos der Beschuldigten gesichert worden. Die Männer sitzen seit Dienstag in Untersuchungshaft.

  • Notfälle

    So., 23.02.2020

    Feuerwehr entdeckt «auffällige» Menge an Chemikalien

    Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Bei einem Routineeinsatz stoßen Feuerwehrleute auf eine große Menge an Chemikalien. Der Fund in einer Wohnung in Alsdorf bei Aachen gibt Rätsel auf.

  • Kriminalität

    Do., 06.02.2020

    Flüchtender Autofahrer verursacht Kollision: Drei Verletzte

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Alsdorf (dpa/lnw) - Auf der Flucht vor der Polizei hat ein Autofahrer in Alsdorf bei Aachen eine schwere Kollision verursacht, bei der drei Menschen verletzt worden sind. Der Fliehende selbst sei unverletzt geblieben und habe noch versucht, zu Fuß abzuhauen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Beamten stellten den 29-Jährigen jedoch wenig später und nahmen ihn fest. Der Unfallfahrer habe augenscheinlich unter Drogeneinfluss gestanden, hieß es.

  • Kriminalität

    Do., 05.12.2019

    Mann greift Ex-Partnerin mit giftigem Ammoniak an

    Alsdorf (dpa/lnw) - Mit giftigem Ammoniak hat ein Mann in Alsdorf bei Aachen nach Polizeiangaben seine Ex-Partnerin angegriffen. Der 39-Jährige soll den giftigen Stoff am Donnerstag in flüssiger Form in der Wohnung der Frau verschüttet und die 24-Jährige damit schwer verletzt haben, wie die Polizei mitteilte. Er hat seine Ex-Partnerin ersten Erkenntnissen zufolge in einem Streit zunächst bedroht. Die ebenfalls anwesende Mutter seiner Ex-Partnerin sowie zwei Polizisten klagten über Atemwegsbeschwerden, auch der Angreifer selbst wurde leicht verletzt. Die Polizei, die den Mann festnehmen konnte, ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Gefahr durch den giftigen Stoff konnte durch Lüften der Wohnung gebannt werden.

  • Kriminalität

    Mo., 25.11.2019

    Pflegerin findet Munition in Wohnung eines Patienten

    Alsdorf (dpa/lnw) - Eine Pflegedienst-Mitarbeiterin hat in der Wohnung eines Patienten (62) in Alsdorf bei Aachen Weltkriegsmunition gefunden, die von der Polizei kontrolliert gesprengt werden musste. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte die Frau bei einem Hausbesuch am Samstag zunächst auf dem Esszimmertisch täuschend echte Handgranaten gesehen und die Beamten alarmiert. «Bei der weiteren Durchsuchung trafen die Beamten auf noch mehr Munition», so die Polizei. Offensichtlich habe der 62-jährige Weltkriegsmunition gesammelt. Da zu diesem Zeitpunkt nicht klar war, ob es sich um funktionstüchtige Munition handelte, führte ein Entschärfer des Landeskriminalamtes eine kontrollierte Sprengung durch, der Sammler bekam eine Anzeige.

  • Mehr als 150 Ermittler

    So., 10.11.2019

    Siebter Verdächtiger im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach

    Das Ortsschild von Bergisch Gladbach steht am Ortseingang.

    Der erschütternde Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach zieht immer weitere Kreise. Nahe Aachen hat die Polizei einen siebten Verdächtigen festgenommen. Mehrere Männer sollen ihre eigenen Kinder missbraucht haben.

  • Kriminalität

    Sa., 09.11.2019

    Siebter Verdächtiger im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach

    Das Ortsschild von Bergisch Gladbach am Ortseingang.

    Der Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach zieht immer weitere Kreise in NRW. Nahe Aachen hat die Polizei einen siebten Verdächtigen festgenommen. Mehrere Männer sollen ihre eigenen Kinder missbraucht haben.

  • Kriminalität

    Di., 05.11.2019

    16-Jährige fällt aus Linienbus: Fahrer fährt weiter

    Kriminalität: 16-Jährige fällt aus Linienbus: Fahrer fährt weiter

    Alsdorf (dpa/lnw) - Nach einem Bremsmanöver, bei dem eine 16-jährige aus einen Linienbus fiel und leicht verletzt wurde, ermittelt jetzt die Aachener Polizei wegen Unfallflucht.

  • Prozesse

    Fr., 19.07.2019

    Ein Toter, ein Querschnittsgelähmter: Lange Haft für Raser

    Ein Alptraum: Ein Raser jagt durch Alsdorf. An einer Ampel kracht er in das Auto eines wartenden Fahrers. Ein Mensch stirbt, der andere ist querschnittsgelähmt. Richter verurteilen den Raser zu sechs Jahren Haft.