Alstätteer Straße



Alles zum Ort "Alstätteer Straße"


  • Nach schwerem Verkehrsunfall

    Do., 31.10.2019

    70-Jähriger erlag den Verletzungen

    Bei einem Unfall auf der Alstätter Straße erlitt ein 70-Jähriger tödliche Verletzungen.

    Der 70-jährige Radfahrer, der – wie berichtet – am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Alstätter Straße lebensgefährliche Verletzungen erlitten hat, ist tot.

  • Gronau

    Mi., 30.10.2019

    Radfahrer bei Unfall auf Kreuzung verletzt

    Gronau: Radfahrer bei Unfall auf Kreuzung verletzt

    UPDATE: Donnerstag 10.23 Uhr: Nach Angaben der Polizei schwebt ein 70-jähriger Niederländer, der bei einem Unfall auf der Kreuzung Buterlandstraße/Alstätter Straße schwer verletzt wurde, in Lebensgefahr.

  • Unfall auf der Alstätter Straße

    Do., 23.08.2018

    Aus dem Kreisverkehr vor den Baum

    Erst vor einem Baum kam das Unfallfahrzeug neben dem Kreisverkehr an der Alstätter Straße zum Stillstand.

    Bei einem Alleinunfall im Kreisverkehr Alstätter Straße ist am Donnerstagabend ein 43-jähriger Pkw-Fahrer aus Losser schwer verletzt worden.

  • Für Altex-Flächen gab es ein klares Nein

    Do., 15.02.2018

    „Standort grundsätzlich anpacken“

    Auf dem Altex-Gelände an der Gronauer Straße können sich die Bauausschuss-Mitglieder keine neuen Supermärkte vorstellen – hier soll über eine generelle zukünftige Entwicklung nachgedacht werden. Die Erweiterung es K+K-Marktes Alstätter Straße hat dagegen durchaus Chancen.

    Das „Wettrüsten des Einzelhandels“ (Udo Buchholz, Gal) geht weiter: Der Bauausschuss beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung mit insgesamt drei Anträgen zur Vergrößerung und/oder Neuordnung bestehender Supermarkt- oder Discounter-Filialen in Gronau und Epe.

  • Pappeln am Parkweg gefällt

    Do., 15.02.2018

    „Die sind umgefallen wie die Fliegen“

    Großflächig sind am Weg zwischen Alstätter Straße und Freibad sowie im Bereich der Dinkel Pappeln gefällt worden.

    Großflächig sind am Weg zwischen Alstätter Straße und Freibad Pappeln gefällt worden. Passanten halten das für eine „Trauerspiel“, der Eigentümer der Flächen sagt, dass es nicht anders ging.

  • Grundstück an der Alstätter Straße

    Do., 30.11.2017

    Kein Verstoß gegen Artenschutz

    Weg ist das Grün: Anfang der Woche wurde an der Alstätter Straße ein Grundstück gerodet. Nachbarn sahen darin einen Naturfrevel, Beweise für Verstöße gegen den Artenschutz wurden aber nicht gefunden.

    Wegen der Rodung eines Baumbestandes auf einem Grundstück an der Alstätter Straße wird der Kreis Borken (Untere Naturschutzbehörde) keine ordnungsrechtlichen Schritte gegen das Ingenieurbüro Busen einleiten. Dabei fand eine Begutachtung erst statt, als die meisten Bäume schon gefällt waren.

  • Streit um Artenschutz

    Di., 28.11.2017

    Rodung an der Alstätter Straße: „Ökologische Oase“ oder „Wildwuchs“?

    Gefällte Bäume auf einem Grundstück an der Alstätter Straße sorgen für Streit zwischen Nachbarn und dem Auftraggeber der Rodung. Es geht um die Frage, ob artenschutzrechtliche Belange beachtet wurden.

    Wäldchen oder Wildwuchs? Ökologische Oase oder artenschutzrechtliche Nullnummer? Darum geht es im Kern bei einem Disput, der sich um ein Grundstück an der Alstätter Straße entzündet hat.

  • Spülungen in der kommenden Woche in Gronau

    Fr., 22.09.2017

    Wasserrohrnetz wird gereinigt

    Im Stadtteil Gronau soll in einem weiteren Abschnitt das Wasserrohrnetz vom 25. bis zum 29. September gereinigt werden. Das Gebiet wird im Westen durch die Alstätter Straße (von der Hermann-Ehlers-Straße bis zur Enscheder Straße) und der Pfarrer-Reukes-Straße, der Gildehauser Straße (von der Bahn bis zur Spinnereistraße) und die Vereinsstraße (von der Bahn bis zur Kaiserstiege), im Norden durch die Deutsche Bahn Enschede-Münster (von der Pfarrer-Reukes-Straße bis zur Vereinsstraße), Kaiserstiege (von der Vereinsstraße bis zum Heerweg), dem Hildegardring, im Osten durch den Heerweg (von der Ochtruper Straße bis zur Kaiserstiege), dem Hildegardring und im Süden durch die Ochtruper Straße von der Eper Straße bis zum Heerweg) und der Hermann-Ehlers-Straße (von der Eper Straße bis zur Alstätter Straße) begrenzt.

  • Unfall auf dem Amtsvennweg

    Fr., 23.06.2017

    Kleintransporter landet auf Seite

    Im Kreuzungsbereich Amtsvennweg/Alstätter Straße ereignete sich am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall.

    Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Amtsvennweg/Alstätter Straße sind am Freitagmorgen gegen 6.50 Uhr zwei Menschen verletzt worden.

  • Bürgerschützengilde Gronau feiert

    Do., 22.06.2017

    Für Kaiser Theo naht der Abschied

    Kaiser Theo und die Seinen: Die Throngesellschaft 2016/2017 um Kaiser Theo Mußmann, Kaiserin Kerstin Scherbartt, Ehrenherr Jörn Scherbartt und Ehrendame Shorena Mußmann sowie Hofmarschall Rob van de Louw.

    Die Amtszeit von Kaiser Theo Mußmann und Kaiserin Kerstin Scherbart geht an diesem Wochenende zu Ende. Das Ehrenpaar der Bürgerschützengilde Gronau gibt sein Amt an neue Thronfolger weiter.