Alt-Lotte



Alles zum Ort "Alt-Lotte"


  • Irritationen am Adventswochenende

    Do., 05.12.2019

    Früher Spätbus nach Alt-Lotte: Fahrgäste müssen bei Ikea umsteigen

    Für Irritationen sorgte der späte Bus von Osnabrück nach Lotte am ersten Adventswochenende.

    Eine Testfahrt mit dem ersten Spätbus am ersten Adventssamstag plante Rüdiger Warning aus Alt-Lotte. Sie endete mit einer Taxifahrt zurück. Fuhr der Bus gar nicht ?

  • Mensa in Lotte und offener Ganztag in Büren brauchen mehr Platz

    Do., 28.11.2019

    Große Raumnot

    Die Grundschule Alt-Lotte muss erweitert werden. Das gilt auch für den Mensa im Erdgeschoss, für deren Vergrößerung eine Außenwand nach hinten Richtung Schulhof versetzt werden muss.

    Im Grundsatz erfreulich, aber für die Gemeinde Lotte als Schulträger eben auch kostenträchtig: Immer mehr Kinder besuchen die Grundschulen. Die Einrichtung in Alt-Lotte und dort insbesondere die Mensa sowie die Offene Ganztagsschule (OGS) an der Regenbogenschule Büren platzen aus allen Nähten. Nun soll gehandelt werden.

  • Alt-Lotter Bürgerinitiative erfolgreich

    So., 17.11.2019

    Zwölf Spätbusse als Adventsgeschenke

    Rückfahrten aus Osnabrück sind an den diesjährigen Adventssamstagen für Norbert Krause (links) und Rüdiger Warning aus Alt-Lotte gesichert. Dann rollt die R31 testweise von Osnabrück zur Endstation Kindergarten. Foto: Ursula HoltgreweRückfahrten aus Osnabrück sind an den diesjährigen Adventssamstagen für Norbert Krause (links) und Rüdiger Warning aus Alt-Lotte gesichert. Dann rollt die R31 testweise von Osnabrück zur Endstation Kindergarten.

    Damit hat wohl keiner in Alt-Lotte gerechnet: an jedem der kommenden Adventssamstage fahren drei zusätzliche Busse der Linie R31 von Osnabrück zur Alt-Lotter Haltestelle Kindergarten. Damit geht ein mehr als vier Jahre alter Bürgervorschlag in die Testphase.

  • Nahverkehr, Nordbahn und Autobahn-Umleitung

    Di., 12.11.2019

    Reaktivierung im Fokus

    Für die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn muss der enge Verkehrsraum am Bürener Strotheweg über eine geänderte Verkehrsführung sicherer gemacht werden für Fußgänger und Radfahrer.

    Klimaschutz, Radwege, ÖPNV, die insbesondere in Büren skeptisch betrachtete Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn und eine für die künftige Entwicklung von Wersen und Büren notwendige Verlegung der Autobahn-Umleitung werden Lotte auch in den nächsten Jahren noch umtreiben. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates deutlich.

  • Presbyterium wählt neuen Pfarrer

    So., 20.10.2019

    „5:0 für Iven Benck“

    Zufrieden mit der Wahl Iven Bencks als neuen Pfarrer für Alt-Lotte sind Jörg Oberbeckmann (von links), Uwe Mersch, Dominik Hens, Margret Roloff, André Ost, Carola Albrecht, Heinrich Arendröwer und Ulrike Wortmann-Rotthoff.

    Nach dem Wahlgottesdienst am Samstagabend ist die Alt-Lotter evangelische Kirchengemeinde kurz vorm Ziel, die Pfarrstelle neu zu besetzen. Alle fünf wahlberechtigten Presbyter entschieden sich für den einzigen Kandidaten Iven Benck – im nun zweiten Durchgang der Pastorenwahl.

  • Zweite Biotonnen-Kontrolle

    Fr., 18.10.2019

    Rote Karte für Wiederholungstäter

    Seit Juni 2018 sind die Grenzwerte für Störstoffe im Bioabfall wesentlich verschärft worden. Plastiktüten, Verpackungen und Restabfall gefährden die Verwertung des Bioabfalls. In vielen Kommunen, so auch in Lotte, werden deshalb Biotonnen-Kontrollen durchgeführt und die Bürger mit gelben oder roten Aufklebern auf Fehlwürfe hingewiesen.

    Zweimal hat die Gemeinde Lotte bereits jeweils rund 400 Biotonnen in den Ortsteilen Alt-Lotte und Wersen kontrollieren und für falsche Befüllungen gelbe und rote Karten verteilen lassen. Damit soll die hohe Zahl der teuren Fehlwürfe im Biomüll verringert werden. Eine Zwischenbilanz.

  • Bauausschuss stellt Weichen für Projekt in Alt-Lotte

    Mi., 09.10.2019

    Grünes Licht für neue Wohnungen

    Das alte Wohn- und Geschäftshaus (rechts) auf dem Grundstück Bahnhofstraße/Ecke Weidenstraße soll einem zweistöckigen Gebäude mit barrierefreien Seniorenwohnungen weichen.

    Grünes Licht für Pläne des Eigentümers, auf dem Grundstück an der Ecke Weidenstraße/Bahnhofstraße anstelle des jetzigen Wohn- und Geschäftshauses ein Gebäude mit barrierefreien Wohnungen zu errichten, hat der Lotter Bau- und Planungsausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend gegeben.

  • Probepredigt von Pastor Iven Benck in Lotte

    So., 06.10.2019

    „Die Bibel ist kein verstaubtes Buch“

    Pastor Iven Benck bewirbt sich für die vakante Pastorenstelle in Alt-Lotte.

    Gut besucht war Alt-Lottes Dorfkirche, als die Gemeinde am 3. Oktober zum Probegottesdienst mit Pfarrer Iven Benck und anschließender Fragerunde eingeladen war. Nur: Es gab keine Fragen. Daher sprachen wir mit dem Kandidaten für die freie Pfarrstelle in Alt-Lotte.

  • Neue Wohnhäuser in Alt-Lotte und Wersen

    Mi., 11.09.2019

    Baulücken werden geschlossen

    Die Wände des ersten Doppelhauses werden schon hochgezogen. Die Gemeinde Lotte ist sehr erfreut, dass ein privater Träger auf dieser innerörtlichen Fläche eine Baulücke schließtEin Doppelhaus (hinten links), zwei Einzelhäuser, davon eines mir zwei Wohneinheiten, und ein Mehrfamilienhaus entstehen auf der 3100-Quadratmeter-Baulücke in Wersen.

    In Alt-Lotte wird jetzt eine Baulücke zwischen Ringstraße und Riegeweg geschlossen. Das erste Haus ist schon in Bau. Und auch in Wersen wird eine Baulücke beseitigt.

  • Auf Anfrage wird Anbieter schnell

    Do., 29.08.2019

    91-Jährige aus Lotte eine Woche ohne Telefon und Notruf

    Der Hausnotruf kann für Pflegebedürftige lebensrettend sein - wenn er funktioniert.

    Plötzlich war es sehr still um Elfriede Spellmeyer aus Alt-Lotte. Das Telefon der 91-Jährigen funktionierte nicht mehr. Folglich versagte auch der nachgeschaltete Haus-Notruf der Diakonie seinen Dienst. Es dauerte eine Woche, bis ihr Anbieter Osnatel die Reparatur organisierte.