Altdorf



Alles zum Ort "Altdorf"


  • Kriminalität

    Fr., 27.12.2019

    Bäcker erwischt Einbrecher auf frischer Tat

    Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Inden-Altdorf (dpa/lnw) - Dass ein Bäcker schon frühmorgens mit der Arbeit beginnt, hatten zwei Einbrecher am Freitag im Kreis Düren wohl nicht bedacht. Wie die Polizei berichtete, hebelten sie in den Morgenstunden die Tür einer Bäckerei in Inden-Altdorf auf. In der Bäckerei lösten sie die Türglocke aus. Der Besitzer, der zu dieser Zeit im Keller des Gebäudes arbeitete, hörte die Glocke und ging in den Verkaufsraum, wo er den beiden Männern begegnete. Beide flüchteten sofort. Die Polizei schätzt den Schaden an der Tür auf etwa 150 Euro.

  • Malin Wigger tritt für Hubertus Elsen auf den Schießstand

    Do., 11.10.2018

    Aspirantin für die 1. Liga

    Malin Wigger tritt in dieser Saison für Hubertus Elsen an. Mit 398 Ringen setzte sie letzte Woche ein Ausrufezeichen.

    Seit Jahren macht Malin Wigger mit starken Leistungen auf sich aufmerksam. Ob bei Landestitelkämpfen und Deutschen Meisterschaften oder in der Liga, auf die junge Sportschützin aus Epe ist Verlass.

  • Rettungskräfte behindert

    Sa., 22.07.2017

    Polizei verwarnt 20 Gaffer: 60 Euro und ein Punkt

    Hier läuft es richtig: Autofahrer warten mit großem Abstand zum Geschehen an einer Unfallstelle.

    Erneut behindern Gaffer bei einem Unfall die Rettungskräfte. Die Polizei verwarnt 20 Personen, die die Unfallstelle filmen und Fotos machen.

  • Bernhard Glanemann bei jedem Preisflug erfolgreich

    Mi., 14.06.2017

    Vogel Nr. 131 räumt ab

    Bernhard Glanemann hat mit seiner Taube bislang die meisten Geschwindigkeitspunkte erzielt.

    Bei optimalen Wetterbedingungen starteten die Tauben der Reisevereinigung Versmold am 27. Mai im 370 Kilometer entfernten Altdorf. An diesem Reisetag konnten die Tiere einmal mehr beweisen, was in ihnen steckt.

  • Abschied

    Do., 23.02.2017

    Bildhauer Fritz Koenig ist tot

    Der Bildhauer Fritz Koenig gestikuliert vor seiner Granit-Skulptur «Kugelkopf».

    Fritz Koenig hat die Kunstwelt mit seinen gewaltigen Skulpturen begeistert. Eine seiner monumentalen Plastiken überstand den Terrorakt vom 11. September 2001 in New York - und machte ihn richtig berühmt. Jetzt ist der Bildhauer im Alter von 92 Jahren gestorben.

  • Religion

    Di., 01.11.2016

    Mazyek warnt Parteien vor Kopieren rechter Parolen

    Altdorf (dpa) - Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat die etablierten Parteien aufgefordert, im Kampf um Wählerstimmen keine «gefährlichen rechtspopulistischen Parolen» zu kopieren. Seinen Appell richtete er «insbesondere an die konservativen Parteien. Das Konzept von Sündenbockdiskussionen und Abwertungen von Minderheiten gehe nicht auf - das sehe man in Österreich, in Frankreich, in England oder Ungarn, sagte Mazyek in der voll besetzten evangelischen Stadtkirche von Altdorf bei Nürnberg. «Stets wird das Original am Ende gewählt.»

  • Unfälle

    Sa., 06.08.2016

    Lkw fährt in Stauende: Drei Tote bei Unfall nahe Nürnberg

    Zwei zerstörte Fahrzeuge stehen nach dem schweren Unfall auf der Autobahn.

    Erneut kommen bei einem schweren Unfall nahe Nürnberg mehrere Menschen ums Leben. Ein Lastwagen fährt auf der Autobahn bei Altdorf in ein Stauende. Für drei Menschen kommt jede Hilfe zu spät.

  • Unfälle

    Sa., 06.08.2016

    Lkw fährt in Stauende: Drei Tote bei Unfall nahe Nürnberg

    Altdorf (dpa) - Drei Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der A3 nahe Nürnberg ums Leben gekommen. Ein Lastwagen war am frühen Morgen bei Altdorf in ein Stauende gefahren und hatte zwei Autos in einen anderen Lkw geschoben. Aus einem der beiden Autos konnten drei Menschen nur noch tot geborgen werden. Der Wagen hatte ein französisches Kennzeichen. Im zweiten Auto, das einer Familie aus Rheinland-Pfalz gehörte, wurden die vier Insassen teilweise schwer verletzt.

  • Radball-Turnier in der Schweiz

    Mi., 11.11.2015

    Göpfert und Kuhlage auf Bronzerang

    Zu einem interessanten Kräftemessen starteten die Leedener Zweitligaradballer Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage am vergangenen Freitag nach Möhlin in die Schweiz, wo die beiden beim internationalen Kiwera-Cup an den Start gingen.

  • Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage wollen Pokalturnier gewinnen

    Do., 05.11.2015

    Radballer reisen in die Schweiz

    Nach dem Auftritt beim internationalen Turnier in Gent vor einer Woche führt die Reise der ersten Vertretung des RSV „Bergeslust“ Leeden an diesem Wochenende in die Schweiz. Der VCR Möhlin hat zum internationalen KIWERA-Cup eingeladen. Zur ungewöhnlichen Anstoßzeit am Freitagabend um 20 Uhr treffen Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage auf Pokalverteidiger RS Altdorf (Simon Marty / Claudio Zotter), bevor das Duell mit Gastgeberduo Lützelschwab / Bianco auf das RBL-Team wartet.