Altenbeken



Alles zum Ort "Altenbeken"


  • Schießen: Verbandsliga Luftgewehr

    Mi., 15.01.2020

    Hassels: „Ziel erreicht“

    Die in dieser Saison in der Verbandsliga erfolgreichen Alstätter Sportschützen (v.l.): Mike Vahlenkamp, Eckhard Wolfering, Claudia Runge, Trainer Manni Hassels, Sandra Wittich, Christian Wittich, Martin Elsing, Dennis Busert.

    Ziel erreicht: Die Sportschützen Alstätte haben sich als Tabellenfünfter für ein weiteres Jahr die Zugehörigkeit zur Verbandsliga gesichert. Mit diesem Ergebnis sind sie sehr zufrieden.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 08.12.2019

    ASV Senden nicht ganz dicht

    Etwas zerknirscht nahmen die ASV-Handballer den Schlussapplaus der Fans entgegen.

    Für ganze 22 Tore waren die Spieler des ASV Senden im Verfolgerduell mit der HSG Altenbeken/Buke gut. Daran lag es aber nicht, dass die Gäste das Spiel mit 29:22 (15:13) gewannen.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Fr., 06.12.2019

    Bloß die Sinne schärfen – ASV Senden bittet zum Verfolgerduell

    Höchste Konzentration gefordert: ASV-Coach Swen Bieletzki

    Der ASV Senden hat am Sonntag, 18 Uhr, die bärenstarke HSG Altenbeken/Buke zu Gast. Wie dem Tabellenzweiten beizukommen sei? ASV-Coach Swen Bieletzki hat da so eine Idee.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Sa., 28.09.2019

    „Die werden brennen“: ASV Senden bei der HSG Hüllhorst

    Beide Partien der vergangenen Saison verlor der ASV gegen Hüllhorst: Hier verliert Jens Micke den Kampf um den Ball.

    Mit zwei Siegen in Steinhagen und gegen Spenge 2 ist der ASV Senden in die Saison gestartet. Weit weniger gut lief es für die HSG Hüllhorst,

  • Nordrhein-Westfalen

    Do., 19.09.2019

    Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

    Nordrhein-Westfalen: Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

    Altenbeken mag nicht berühmt sein. Doch der Ort hat eine beeindruckende Sehenswürdigkeit: eine steinerne Eisenbahnbrücke. Rundherum führt ein Viadukt Wanderweg.

  • Handball: Verbandsliga

    So., 28.04.2019

    Klassenerhalt rückt für Ahlener SG 2 näher nach Sieg in Altenbeken/Buke

    Zwei Punkte, die nicht unbedingt eingeplant waren und deshalb umso wertvoller sind: Die ASG-Zweite nahm dank einer starken Leistung bei der HSG Altenbeken/Buke den vollen Ertrag mit.

    Der Klassenerhalt ist in greifbare Nähe gerückt. Mit einem Auswärtserfolg bei der HSG Altenbeken/Buke ist die zweite Mannschaft der Ahlener SG ihrem Ziel näher gerückt, auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga zu spielen. Drei Verstärkungen aus der Ersten und ein taktischer Kniff waren entscheidend.

  • Handball: Herren-Verbandsliga

    Fr., 26.04.2019

    Zwei aus drei müssen sitzen: Ahlener SG 2 bei HSG Altenbeken/Buke unter Druck

    Sven Kroker (Mitte) im Austausch mit Torwarttrainer Mats Reckzügel und seinem Teamkollegen Jonas Hüsken (rechts).

    Vier Punkte benötigt die ASG-Zweite noch aus den restlichen drei Saisonspielen, um den Abstieg zu vermeiden. Bei der HSG Altenbeken/Buke ist das schon mal keine leichte Aufgabe.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 17.03.2019

    Schwacher Beginn entscheidend – ASV Senden verliert in Altenbeken/Buke

    Feierte sein Comeback im ASV-Dress und traf ein Mal am Samstagabend: Dennis Richter.

    Der ASV Senden hat das Auswärtsspiel bei der HSG Altenbeken/Buke mit 20:26 (6:11) verloren. An der Niederlage konnten auch zwei Rückkehrer nichts ändern.

  • Handball: Herren-Verbandsliga

    So., 09.12.2018

    Sooo nah dran. . . Ahlener SG 2 unterliegt HSG Altenbeken/Buke

    Marvin Michalczik (r.) tröstet Lukas Fischer nach der knappen Niederlage der ASG-Zweiten gegen die HSG Altenbeken/Buke.

    Ist das ärgerlich. Die ASG-Reserve war ganz nah dran, der Spitzenmannschafft HSG Altenbeken/Buke die erst zweite Saisonniederlage zuzufügen oder ihr das ebenfalls erst zweite Unentschieden abzuringen. In der turbulenten Schlussphase mit einer Roten Karte und einem verworfenen Siebenmeter aber hatte sie das Nachsehen.

  • Handball: Herren-Verbandsliga

    Fr., 07.12.2018

    Ahlener SG 2 erwartet Tabellenzweiten HSG Altenbeken/Buke

    Augen zu und durch heißt es für Lukas Fischer und Co.

    Einen über weite Strecken starten Auftritt hat die ASG-Reserve beim Remis in Emsdetten hingelegt. Nun aber kommt noch einmal ein ganz anderes Kaliber auf die Mannschaft von Thorsten Szymanski zu.