Andrea-Hofer-Straße



Alles zum Ort "Andrea-Hofer-Straße"


  • Sperrung der Wolbecker Straße

    Sa., 30.05.2020

    Die Brücke kommt: Dreimal 46 Tonnen

    Tonnenschweres Fahrbahnsegment für die Wolbecker-Straßen-Brücke: ein Bogenfußpunkt vor der Beschichtung

    Ab der ersten Juniwoche sollen die ersten Stahlbauteile für die Brücke an der Wolbecker Straße geliefert werden. Der Schwertransport wird zu Verkehrseinschränkungen auf der Wolbecker Straße und der Andreas-Hofer-Straße führen.

  • Neue Ampel an Mathilde-Anneke-Gesamtschule

    Do., 04.10.2018

    Sicher über die Straße per Knopfdruck

    Freude über die neue Ampel beim Fachmann für Verkehrstechnik Bernd Bruck, Werner Schulik vom Ordnungsamt, Stefan Stratmann (Tiefbauamt), Schülersprecher Torben Jaunich, Schulleiterin Birgit Wenninghoff und Monika Richard (Schulpflegschaft, v.l.). Das Gemeinschaftswerk wurde kurzfristig noch vor der dunklen Jahreszeit umgesetzt.

    Weil Tempo 30 allein nicht genügend Sicherheit bietet, können die Schüler der Mathilde-Anneke-Gesamtschule die Andreas-Hofer-Straße ab sofort über eine Fußgängerampel überqueren.

  • Neuer Straßennamen in Mauritz

    Mi., 05.09.2018

    Mutterhaus liegt jetzt am Franziskusweg

     Eine Franziskusstatue am Franziskus-Hospital gibt es bereits. Nebenan auf dem Gelände des Mutterhauses gibt es bald auch einen Franziskusweg

    Die Bezirksvertretung Münster-Mitte beschloss eine Namensänderung.

  • Skulptur-Projekte 2017: „OFF OFD“ von Christian Odzuck

    Sa., 22.07.2017

    Das Vergängliche ist das Kostbare

    Wie Legosteine liegen die Steine der Architektur-Skulptur aufeinander. Die Laterne leuchtet nachts und stammt auch vom alten OFD-Gelände.

    Das Dumme ist ja, dass diejenigen Skulpturenfreunde, die das abgerissene Gebäude der ehemaligen Oberfinanzdirektion (OFD) Münster nicht kannten, nur die halbe Freude an dem Werk „OFF OFD“ von Christian Odzuck haben werden.

  • Dreister Dieb

    Sa., 29.04.2017

    90-Jährige Münsteranerin bestohlen

    Ein Trickbetrüger stahl am Freitagnachmittag einen dreistelligen Betrag einer Seniorin.

    Am Freitagnachmittag entwendete ein dreister Dieb einen dreistelligen Eurobetrag von einer 90-Jährigen Seniorin aus Münster. Durch einen gemeinen Trick gelang er in die Wohnung.

  • „Verwirrung“ von Helmut Schlüter

    Di., 04.04.2017

    Kunstwerk wird nicht abgerissen

    Die Stele von Helmut Schlüter wird erhalten. Sie stellt die vier Flüssen Hagens dar.

    Die Bagger haben für die Gesamtschule Ost alles niedergerissen. Nur die Kunst steht noch. Auf dem Gelände der Oberfinanzdirektion (OfD) steht an der Ecke Manfred-von-Richthofen-Straße / Andreas-Hofer-Straße eine Stele: „Die Verwirrung“. Der Titel beschreibt ihre Lage derzeit unfreiwillig präzise.

  • Abbruch der Oberfinanzdirektion

    Do., 09.03.2017

    Das letzte Treppenhaus fällt

    Ein eindrucksvolles Bild aus der Vogelperspektive: Am Ausleger des Spezialbaggers knabbert die Betonzange am letzten noch stehenden Treppenhausturm der ehemaligen Oberfinanzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße.

    Bis zum Wochenende ist es geschafft: Der letzte Treppenhausturm der ehemaligen Oberfinanzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße ist abgebrochen und zerkleinert. Damit ist das Wahrzeichen des Stadtteiles von der Bildfläche verschwunden.

  • Abbruch der alten OFD im Zeitplan

    Mi., 15.02.2017

    Straße wird für Abbruch des Turms gesperrt

    Für den Abbruch des 40 Meter hohen Treppenturms (links) wird die Manfred-von-Richthofen-Straße an zwei Wochenenden gesperrt. 

    Der Abbruch der ehemaligen Oberfinanzdirektion ist nach Mitteilung der Stadt „perfekt im Zeitplan“, Ende März soll alles flach liegen.

  • Großbaustelle im Mauritzviertel

    Di., 07.02.2017

    OFD-Abriss in Rekordzeit

    Der Abriss an der alten Oberfinanzdirektion geht schneller, als erwartet. Bauleiter Antonio Lanzar-Toré (kleines Bild) hofft, bis Ende März mit dem Abbruch des Gebäudekomplexes fertig zu sein.

    Der Abbruch der alten Oberfinanzdirektion geht schneller als erwartet. Weil gleich zwei Riesenbagger parallel im Einsatz sind, soll schon Ende März alles platt sein an der Andreas-Hofer-Straße.

  • Die neue Gesamtschule-Ost

    Mi., 11.01.2017

    Selbstständiges Lernen in der Gesamtschule

    Schulleiterin Birgit Wenninghoff bei der „Lernzeit“ Englisch: Auch wenn die Selbstständigkeit der Kinder gefördert wird – Lehrerin oder Lehrer sind verantwortlich dafür, dass gelernt wird.

    Die Neuheit unter Münsters Schulen hat das erste Halbjahr fast hinter sich: Die neue Gesamtschule Ost setzt mit der Unterrichtsgestaltung früh bei der individuellen Leistungsfähigkeit der Schüler an. Zum Beispiel im Glühbirnchenzimmer.