Appel



Alles zum Ort "Appel"


  • Partnerschaft muss gelebt werden – live

    Do., 09.11.2017

    Da versagen Facebook und Twitter

    Gute Stimmung herrscht im Lokal „Appel“, als Max Roll (2. v l.) mit Marieke und Amira (v. r.) und dem Rest der Theatergruppe „JoMo“ sowie Pieter von „Chiro likert“ (3. v. l.) trifft und mit Ihnen über die Partnerschaft spricht.

    Wer an Belgien denkt, der wird unweigerlich Fritten, Waffeln, das Atomium oder unzählige Biersorten im Kopf haben. Für Steinfurt allerdings ist das 12 000 Einwohner große Liedekerke ein Mosaikstein, der nicht im Bild von Belgien fehlen darf. Die Partnerstadt etwas westlich von Brüssel pflegt seit 42 Jahren mit der Kreisstadt in Deutschland eine Städtepartnerschaft.

  • Diese 4 Punkte helfen

    Mi., 26.04.2017

    Wie Introvertierte im Vorstellungsgespräch punkten

    Beim potenziellen Arbeitgeber überzeugen: Eher introvertierte Bewerber sollten das Vorstellungsgespräch mehrfach trainieren - zum Beispiel mit Freunden.

    Oft steht in Vorstellungsgesprächen nicht die erbrachte, sondern die behauptete Leistung im Vordergrund. Gerade stille, introvertierte Menschen gehen da manchmal unter. Doch auch sie können im Bewerbungsgespräch überzeugen.

  • Handball: TBV Lemgo in Ahlen gegen Eintracht Dolberg

    Fr., 17.06.2016

    Man gönnt sich ja sonst nichts

    Gratulieren zum 70. Geburtstag: Die Bundesliga-Handballer des TBV Lemgo (hier der Kader der abgelaufenen Saison) treten anlässlich des Vereinsjubiläums von Eintracht Dolberg gegen die Herren des SVE an.

    Warum soll man sich nicht mal einen Bundesligisten leisten? Eintracht Dolberg lässt sich zum 70. Vereinsgeburtstag nicht lumpen und spendiert sich und allen Handball-Fans in der Region am 22. Juli ein Freundschaftsspiel seiner Herren gegen den TBV Lemgo. Für den Club fast schon ein Schnäppchen.

  • „Bierkrieg“ in Münster 1895

    Sa., 21.05.2016

    Die Menge rief: Bier her, Bier her!

    „Bierkrieg“ in Münster 1895 : Die Menge rief: Bier her, Bier her!

    Versetzen wir uns einmal zurück an einen Abend im Oktober 1895 in Münster, also vor gut 120 Jahren. Die Wohnungen waren klein und eng und trotzdem von einer Vielzahl von Personen bewohnt. Es gab noch kein Kino und kein Fernsehen. Erholung nach schwerer Tagesarbeit fanden die meisten in einer Gaststätte, wo man sich mit Nachbarn und Freunden treffen konnte.

  • Arbeit

    Do., 22.10.2015

    Schluss mit dem Ja-Sagen: Aus der Nettigkeits-Falle finden

    Noch mehr Arbeit? Manchmal muss man einfach auch mal Nein sagen.

    Ein Nein fällt vielen viel schwerer als ein Ja: Und normalerweise ist so eine positive Einstellung auch gut. Aber im Job kann es zum Problem werden, wenn einfach nie ein Nein fällt.

  • Fußball-Regionalliga: Sind Transfers finanziell machbar?

    Di., 06.10.2015

    RWA ist sich mit Tankulic und Weiler einig

    Hat er ein Herz für Rot-Weiß Ahlen? Stürmer Luka Tankulic könnte nach einem Intermezzo in Schottland wieder bei seinem Heimatverein anheuern.

    Rot-Weiß Ahlen steht in der Regionalliga auf einem Abstiegsplatz. Der Aufsteiger sieht Nachbesserungsbedarf und ist bereits fündig geworden. Ob die beiden Spieler aber kommen, hängt davon ab, ob der Verein einen externen Gönner findet, der die Transfers finanziert.

  • RW Ahlen erwartet Sportfreunde

    Mo., 04.08.2014

    Lotte vor der Brust, Brinker im Visier

    Sascha Brinker 

    Mit Regionalligist Sportfreunde Lotte wartet am Dienstag Abend um 19.30 Uhr im Wersestadion eine echte Herausforderung auf Rot-Weiß Ahlen. Der Oberligist bemüht sich derweil weiterhin die nach der Verletzung von Yannick Langesberg entstandene Vakanz in der Innenverteidigung zu schließen.

  • Edle Zuchthunde beschäftigen die Justiz

    Di., 29.04.2014

    „Für‘n Appel und ein Ei verscherbelt“

    Der Streit zwischen der Stadt Dülmen und einem Hundehalter geht in die nächste Runde. Geklagt hatte der 49-Jährige dagegen, dass die Stadt 2009 fünf Schäferhunde von seinem Grundstück entfernte. Hintergrund: Anwohner hatten sich über Lärm beschwert. Der Mann zog bis vors Oberverwaltungsgericht, scheiterte jedoch.

  • Arbeit

    Mo., 17.02.2014

    Chef, ich will mehr Geld - Gehaltsverhandlung im Frühjahr führen

    Jammern, dass alles teurer geworden ist kommt bei Gehaltsverhandlungen nicht gut an. Besser: die eigenen Leistungen betonen. Foto: Britta Pedersen

    Berlin (dpa/tmn) - Über Geld spricht man nicht, heißt es. Vielen fällt es schwer, eine Gehaltserhöhung einzufordern. Neben dem richtigen Zeitpunkt kommt es dabei vor allem auf gute Argumente an.

  • Arbeit

    Mo., 03.02.2014

    Angeber und Faulpelze - Klare Kante für nervige Kollegen

    Vom Faulpelz bis zum Besserwisser: Mit ein paar Tricks lässt sich mit fast jedem zurechtkommen. Foto: dpa-tmn

    Berlin (dpa/tmn) - Es muss nicht immer gleich Mobbing sein - auch mit kleineren und größeren Macken können Kollegen einander zur Weißglut bringen. Ob Besserwisser oder Labertasche: Mit diesen Tipps schonen Berufstätige ihre Nerven und wahren den Bürofrieden.