Bad Fallingbostel



Alles zum Ort "Bad Fallingbostel"


  • 182 Sorten in Deutschland

    Mi., 22.05.2019

    «Quarta» ist Kartoffel des Jahres

    Die Sorte «Quarta» ist die Kartoffel des Jahres 2019. Die Speisekartoffel eigne sich sehr gut für Klöße und weise eine gute Lagerfähigkeit auf, teilte der Arbeitskreis «Kartoffel des Jahres» mit.

    Kaltenberg/Bad Fallingbostel (dpa) - Die Sorte «Quarta» ist die Kartoffel des Jahres 2019. Die Speisekartoffel eigne sich sehr gut für Klöße und weise eine gute Lagerfähigkeit auf, teilte der Arbeitskreis «Kartoffel des Jahres» mit.

  • Parteien

    Sa., 14.04.2018

    Weil erneut zum Vorsitzenden der Niedersachsen-SPD gewählt

    Bad Fallingbostel (dpa) - Die niedersächsische SPD hat Ministerpräsident Stephan Weil mit großer Mehrheit erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Beim Landesparteitag in Bad Fallingbostel erhielt der 59-jährige 192 von 204 Stimmen. «In Zeiten wie diesen sind solche Ergebnisse nicht selbstverständlich bei der deutschen Sozialdemokratie. Ich nehme die Wahl mit großer Freude an», sagte Weil. Der ehemalige Oberbürgermeister von Hannover führt den niedersächsischen Landesverband seit 2012.

  • SPD-Landesparteitag

    Sa., 14.04.2018

    Nahles: SPD muss sich mehr um innere Sicherheit kümmern

    Andrea Nahles rät der SPD dazu, das Thema innere Sicherheit selbst zu besetzen.

    Bad Fallingbostel (dpa) - Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles hat ihre Partei dazu aufgefordert, sich stärker um das Thema innere Sicherheit zu kümmern.

  • Migration

    So., 13.09.2015

    Noch keine Entscheidung über Verteilung von Flüchtlingen

    In einer ehemaligen Kaserne in Oerbke (Niedersachsen) wurde eine Notunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet. Der Bund will in Fallingbostel auf einem Gleisanschluss einen Verteilknoten einrichten.

    Oerbke (dpa) - Über den Beginn der Verteilung von Flüchtlingen über das geplante Drehkreuz für Norddeutschland in der Lüneburger Heide ist noch nicht entschieden.

  • Migration

    Sa., 12.09.2015

    Es wird eng: Deutschland erwartet mehr noch Flüchtlinge

    Harte Kritik aus Bayern: Angela Merkel muss in der Flüchtlingspolitik von der SPD gegen die CSU in Schutz genommen werden.

    Noch viele Flüchtlinge mehr sollen am Wochenende nach Deutschland kommen. Ihre Zahl ist nicht absehbar. Unter Politikern wächst die Sorge, dass der Staat mit der Aufnahme bald überfordert sein könnte.

  • Migration

    Sa., 12.09.2015

    Drehkreuz im Norden soll Verteilung von Migranten erleichtern

    Erster Zufluchtsort nach der Flucht: Migranten in einer Messehalle in München.

    Noch viele Flüchtlinge mehr sollen am Wochenende nach Deutschland kommen. Ihre Zahl ist nicht absehbar. Unter Politikern wächst die Sorge, dass der Staat mit der Aufnahme bald überfordert sein könnte.

  • Militär

    Do., 12.06.2014

    Prinz Philip auf Truppenbesuch in der Heide

    Prinz Philip, Herzog von Edinburgh beim Verteilen von Orden in Bad Fallingbostel. Foto: Holger Hollemann

    Bad Fallingbostel (dpa) - Nicht im Kilt, dafür mit Strohhut auf dem Kopf hat Prinz Philip in der Lüneburger Heide britische Soldaten für ihren Einsatz in Afghanistan ausgezeichnet.

  • Vor 100 Jahren schliefen die ersten Gäste in der ältesten Jugendherberge der Welt auf Burg Altena

    So., 18.05.2014

    Ein Bett fürs müde Haupt

    Die Elektrik führt ein entschiedenes Eigenleben auf Burg Altena. Kürzlich beispielsweise gestattete sie sich einen Totalaussetzer und tauchte den kleinen und den großen Aufenthaltsraum und sämtliche Schlafsäle in ein düsteres Nichts aus Schatten und Dämmerung. Das stand der Jugendherberge in der mittelalterlichen Burg zwar ausgezeichnet zu Gesicht, störte aber doch den Alltagsbetrieb.

  • Streitthemen

    Mo., 05.11.2012

    Koalition versucht umstrittenen Befreiungsschlag

    Streitthemen : Koalition versucht umstrittenen Befreiungsschlag

    Berlin (dpa) - Schwarz-Gelb versucht zum Start ins Wahljahr 2013 einen Befreiungsschlag: Praxisgebühr weg, Betreuungsgeld her, dazu ein Mini-Aufschlag für Mini-Renten. Mit den Beschlüssen des Koalitionsausschusses vom frühen Montagmorgen haben CDU/CSU und FDP die größten Streitpunkte aus dem Weg geräumt.

  • Vermischtes

    Mi., 17.10.2012

    Fahnder gehen Ursache der Giftwolke in Kraft-Fabrik nach

    Bad Fallingbostel (dpa) - Die Giftwolke über dem Lebensmittelwerk des Kraft-Konzerns in Niedersachsen beschäftigt die Ermittler auch nach dem Ende des Katastrophenalarms.