Bad Homburg



Alles zum Ort "Bad Homburg"


  • Gesundheit

    Fr., 29.05.2020

    Malteser Orden verkauft Klinik an Fresenius

    Das Firmenlogo ist am Firmensitz von Fresenius zu sehen.

    Bad Homburg (dpa) - Der Medizinkonzern Fresenius macht sich weiter im deutschen Krankenhausmarkt breit. Deutschlands größter Klinikbetreiber kauft das Krankenhaus «Seliger Gerhard» in Bonn vom Malteser Orden, teilte Fresenius am Freitag in Bad Homburg mit. Die Klinik mit mehr als 400 Betten habe 2019 einen Umsatz von 66 Millionen Euro erzielt. In dem Deal gehen auch zwei Medizinische Versorgungszentren und eine Apotheke mit Logistikzentrum an Fresenius.

  • Erste Virus-Folgen spürbar

    Mi., 06.05.2020

    Fresenius trotzt Corona-Krise

    Der Medizinkonzern Fresenius trotzt der Corona-Krise.

    Bei dem Gesundheitskonzern sind Arzneien für Corona-Patienten gefragt - das hilft Fresenius gegen Folgen der Pandemie in China. Auch das Geschäft mit Nierenpatienten brummt. Bei den Kliniken aber sorgt die Corona-Krise für Belastungen.

  • Turnierabsagen wegen Corona

    Do., 02.04.2020

    Kein deutscher Tennis-Sommer 2020

    Lizenzinhaber der Turniere in Stuttgart, Berlin und auf Mallorca: Edwin Weindorfer.

    Stuttgart, Halle, Berlin und Bad Homburg - der Juni sollte dem deutschen Tennis gehören. Doch nun fällt alles aus. Und die große Frage ist: Wann kann überhaupt wieder gespielt werden?

  • Coronavirus-Pandemie

    Mi., 01.04.2020

    «Schwierige Zeiten» - Kein Tennis-Klassiker in Wimbledon

    Das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon wurde abgesagt.

    Der Traum-Sommer mit Fußball-Europameisterschaft und Wimbledon ist endgültig abgehakt. Auch der Tennis-Klassiker fällt aufgrund der Coronavirus-Pandemie aus. Wird in diesem Jahr überhaupt noch Profi-Tennis gespielt?

  • Sorge wegen Coronavirus

    Do., 20.02.2020

    Fresenius erwartet wieder mehr Gewinn

    Fresenius, Betreiber von Kliniken und Dialysezentren, ewartet wieder mehr Gewinn.

    Nach einem holprigen Jahr erwartet der Betreiber von Kliniken und Dialysezentren wieder mehr Schwung. Doch Fresenius bekommt das Coronavirus in China bei Flüssigmedizin zu spüren. Der Konzern warnt auch vor gestörten Arznei-Lieferketten.

  • Urlaub ohne Koffer

    Di., 18.02.2020

    Preisminderung bei verschollenem Gepäck

    Dass ein Koffer am Flughafen liegenbleibt, kommt immer wieder mal vor. Dass er für lange Zeit völlig verschollen bleibt, ist eher selten.

    Wenn der Koffer verspätet ankommt, ist das ärgerlich. Wenn er überhaupt nicht mehr auftaucht, ist das noch schlimmer. Pauschalurlauber bekommen dann Geld zurück. Nur wie viel?

  • Kriminalität

    So., 01.12.2019

    Schüsse im Parkhaus: Frau in Bad Homburg schwer verletzt

    Bad Homburg (dpa) - In einem Parkhaus im hessischen Bad Homburg ist eine Frau durch mehrere Schüsse schwer verletzt worden. Tatverdächtig sei ein 59-Jähriger, teilte die Polizei mit. Der Deutsche soll mit der 52-Jährigen in der Vergangenheit liiert gewesen sein, er wurde in der Nacht festgenommen. Nach den ersten Erkenntnissen waren die Schüsse am späten Abend auf einem Parkdeck gefallen. Die Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ihr 44 Jahre alte Begleiter wurde laut Polizei bei einem Handgemenge leicht verletzt.

  • Gericht deckelt Kosten

    Fr., 29.11.2019

    Halber Reisepreis ist zu hohe Stornogebühr

    50 Prozent Storno für eine gekündigte Pauschalreise sind nicht okay, urteilte das Amtsgericht Bad Homburg.

    Wenn Pauschalurlauber doch nicht verreisen können, müssen sie dem Veranstalter eine Stornogebühr zahlen. Die Pauschale darf aber nicht zu hoch sein, wie ein Fall vor Gericht zeigt.

  • Einst zweigrößter Anbieter

    Mi., 27.11.2019

    Insolvenzverfahren für deutsche Thomas Cook eröffnet

    Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat alle bereits gebuchten Reisen abgesagt, auch wenn sie ganz oder teilweise bezahlt worden waren.

    Das Ende des Reiseunternehmers Thomas Cook ist die größte Pleite des Jahres. Rund die Hälfte der Jobs konnten gerettet werden, aber viele hunderttausende Kunden, die ihre Reise bereits gebucht hatten, können sie nicht mehr antreten.

  • Gutes drittes Quartal

    Di., 29.10.2019

    Fresenius mit soliden Geschäften - Helios bleibt Baustelle

    Der Medizinkonzern Fresenius bleibt bei seinen angehobenen Jahreszielen.

    Der Medizinkonzern will nach einem turbulenten Jahr 2018 zurück zu altem Glanz. Im dritten Quartal liefen die Geschäfte besser als erwartet, Fresenius sieht sich auf Kurs. In den Helios-Kliniken sinkt aber der Gewinn.