Bad Köstritz



Alles zum Ort "Bad Köstritz"


  • 24. Werfertag in Bad Köstritz

    Fr., 23.08.2019

    Speerwurf-Weltmeister Vetter feiert gelungenes Comeback

    Meldete sich in Bad Köstritz mit einem Sieg zurück: Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter.

    Bad Köstritz (dpa) - Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter hat mit seinem Sieg beim 24. Werfertag in Bad Köstritz nach fast zweimonatiger Wettkampfpause ein überzeugendes Comeback gefeiert.

  • Leichtathletik

    Mi., 21.08.2019

    Comeback für Speerwurf-Weltmeister Vetter

    Speerwerfer Johannes Vetter gibt sein Comeback in Bad Köstritz.

    Bad Köstritz (dpa) - Nach fast zweimonatiger Verletzungspause gibt Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter am Freitag sein Comeback. Beim Werfertag in Bad Köstritz (Thüringen) tritt der 26-Jährige aus Offenburg gleich zum Top-Duell mit Olympiasieger Thomas Röhler an.

  • Werfertag in Bad Köstritz

    Fr., 24.08.2018

    Speerwerfer Hofmann siegt vor Europameister Röhler

    Gewann in Bad Köstritz: Speerwerfer Andreas Hofmann.

    Bad Köstritz (dpa) - Andreas Hofmann hat beim traditionellen Bad Köstritzer Werfertag die Speerwurf-Konkurrenz gewonnen.

  • Storl mit der Kugel Zweiter

    Fr., 25.08.2017

    Speerwurf-Weltmeister Vetter siegt in Bad Köstritz

    Johannes Vetter holte sich beim Bad Köstritzer Werfertag den Sieg.

    Die Fans haut nah dran, die Stimmung erstklassig, die Sportler zufrieden: Beim 22. Werfertag in Bad Köstritz sind alle auf ihre Kosten gekommen. Speerwurf-Weltmeister Vetter überzeugt erneut. Der frühere Kugelstoß-Weltmeister Storl fühlt den Aufschwung.

  • Wunderbare Blüten im Herbst

    Do., 15.09.2016

    Dahlien sorgen für ein farbenfrohes Feuerwerk

    Wunderbare Blüten im Herbst : Dahlien sorgen für ein farbenfrohes Feuerwerk

    Langsam wird der Garten kahler. Aber eine Blume sticht hervor - im besten Fall eines milden Winters noch bis Weihnachten: Die teils riesigen, kräftig gefärbten Blüten der Dahlie erleben nun ihren Höhepunkt.

  • Leichtathletik

    So., 13.09.2015

    Müder Storl hakt Saison mit einem Sieg ab

    Christina Schwanitz und David Storl belegen die Spitzenplätze beim Prämien-Ranking der deutschen Leichtathleten.

    David Storl hat die WM-Saison mit einem Sieg beendet: In Bad Köstritz verabschiedet sich der müde WM-Zweite von seinen treuen Fans. Auch Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz ist obenauf - sie ist die einzige Großverdienerin unter den deutschen Leichtathleten.

  • Leichtathletik

    Sa., 12.09.2015

    Frustbier statt Geldsegen: Storl hakt Saison ab

    David Storl gratuliert Sieger Joe Kovacs. Foto vom August: Wu Hong

    David Storl freut sich schon auf seinen Urlaub, doch noch hat er zwei Termine auf dem Zettel. Dann ist die Saison auch für den besten deutschen Kugelstoßer beendet. Als erstes muss der Sachse nach München, zum Olympia-Check.

  • Leichtathletik

    Fr., 11.09.2015

    Storl verpasst Diamond-League-Gesamtsieg - Gatlin gewinnt

    Kugelstoßer David Storl verpasste den Gesamtsieg bei der Diamond League.

    Kugelstoßerin Christina Schwanitz bleibt die einzige deutsche Gesamtsiegerin in der Diamond League. Ihr Kollege David Storl verpasste in Brüssel den Geldsegen und muss nun erstmal seine Knieprobleme auskurieren.

  • Ernährung

    Mi., 22.04.2015

    Manchmal schmeckt Bier nach Karamell: Biersommeliers gefragt

    Jens Zimmermann hat sich zum Biersommelier ausbilden lassen.

    Wenn der Geschmack von Bier mit dunkler Schokolade oder Litschi umschrieben wird, dann ist wahrscheinlich ein Sommelier am Werk. Solche Kenner, die es bei Wein schon seit Jahrhunderten gibt, sind auch bei Bieren seit einigen Jahren zunehmend im Einsatz.

  • Leichtathletik

    So., 24.08.2014

    Kugelstoßen: Europameister Storl gewinnt vor Whiting

    David Storl wuchtete die Eisenkugel auf den neuen Meeting-Rekord von 21,29 Meter. Foto: Bernd Thissen

    Bad Köstritz (dpa) - David Storl hat in Bad Köstritz das Prestige-Duell gegen Kugelstoß-Hallenweltmeister Ryan Whiting aus den USA gewonnen. Der Chemnitzer Welt- und Europameister wuchtete die 7,26 Kilogramm schwere Eisenkugel bereits im ersten Versuch auf den neuen Meeting-Rekord von 21,29 Meter.