Bagni



Alles zum Ort "Bagni"


  • Drei-Satz-Erfolg gegen Bagnis

    Mo., 24.07.2017

    Tennisprofi Hanfmann erreicht Achtelfinale in Gstaad

    Yannick Hanfmann steht in Gstaad im Achtelfinale. 

    Gstaad (dpa) - Tennisprofi Yannick Hanfmann hat nach überstandener Qualifikation auch sein Erstrundenmatch beim ATP-Turnier in Gstaad gewonnen. Der Weltranglisten-170. aus Weinheim zog mit einem 6:3, 6:7 (3:7), 6:4-Erfolg über den Argentinier Facundo Bagnis in das Achtelfinale ein.

  • ATP-Sandplatz-Turnier

    Di., 18.07.2017

    Trio um Haas scheitert in Bastad - Brown weiter

    Tommy Haas verlor in Bastad gleich in der ersten Runde.

    Bastad (dpa) - Nach einer Satzführung ist Tennis-Altmeister Tommy Haas beim Sandplatz-Turnier im schwedischen Bastad gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Der 39-Jährige verlor gegen den Argentinier Facundo Bagnis 7:6 (7:5), 3:6, 2:6.

  • Struff scheitert

    So., 12.03.2017

    Alexander Zverev erreicht dritte Runde in Indian Wells

    Alexander Zverev hat sich in Indian Wells in die nächste Runde gekämpft.

    Indian Wells (dpa) - Mit Mühe hat Alexander Zverev beim hochklassig besetzten Turnier in Indian Wells die dritte Runde erreicht. Das Hamburger Toptalent kämpfte den Argentinier Facundo Bagnis mit 7:6 (12:10), 6:3 nieder, musste im Tiebreak aber Satzbälle des Weltranglisten-83. abwehren.

  • Tennis

    Mo., 18.07.2016

    Zverev in Kitzbühel in Runde zwei - Berrer ausgeschieden

    Michael Berrer ist in Kitzbühel in der ersten Runde ausgeschieden.

    Kitzbühel (dpa) - Tennisprofi Mischa Zverev ist beim ATP-Turnier in Kitzbühel in die zweite Runde eingezogen. Der Hamburger gewann am Montag seine Auftaktpartie gegen Facundo Bagnis aus Argentinien mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:5).

  • Tennis

    Di., 28.06.2016

    Brown und Becker in Wimbledon weiter - «Spaß haben»

    Dustin Brown steht in Wimbledon in der zweiten Runde.

    Dustin Brown und Benjamin Becker meisterten beim wichtigsten Tennis-Turnier der Welt ihre ersten Aufgabe. Brown ist in Wimbledon ein Publikumsliebling. So spektakulär wie einer seiner Auftritte im Vorjahr war sein Erstrunden-Duell nicht.

  • Tennis

    Fr., 27.05.2016

    Handgelenk stoppt traurigen Nadal bei French Open

    Rafael Nadal hat sich am linken Handgelenk verletzt.

    Rafael Nadal ist bei den French Open raus - wo ihn bislang nur zwei Gegner auf dem Tennisplatz schlugen, stoppt ihn diesmal das Handgelenk. Der neunmalige Sieger wollte die Beschwerden nicht verschlimmern, ist aber schwer enttäuscht.

  • Tennis

    Do., 28.08.2014

    Ergebnisse 1. Runde US Open - Herren

    Matthias Bachinger (Dachau) - Radek Stepanek (Tschechien) 6:3, 6:2, 6:2

  • Tennis

    Di., 26.08.2014

    Sechs deutsche Profis in zweiter Runde der US Open

    Sabine Lisicki machte es sich mit der kanadischen Qualifikantin Françoise Abanda etwas schwer. Foto: Steffen Chernin

    New York (dpa) - Die erste Bilanz klingt vielversprechend: Zehn deutsche Profis waren am ersten Tag der US Open im Einsatz, sechs haben die zweite Runde erreicht. Allerdings tat sich vor allem das Damen-Trio schwer. Auf zwei Herren warten jetzt reizvolle Aufgaben gegen prominente Namen.

  • Tennis

    Mo., 25.08.2014

    Kohlschreiber und Bachinger bei US Open weiter

    Philipp Kohlschreiber steht bei den US Open in der zweiten Runde. Foto: John G. Mabanglo

    New York (dpa) - Philipp Kohlschreiber und Matthias Bachinger haben bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht.

  • Tennis

    Mo., 25.08.2014

    Kohlschreiber folgt Bachinger bei US Open in die zweite Runde

    New York (dpa) - Philipp Kohlschreiber und Matthias Bachinger haben bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht. Kohlschreiber setzte sich gegen den argentinischen Qualifikanten Facundo Bagnis durch, Bachinger besiegte den Tschechen Radek Stepanek. Ausgeschieden sind dagegen Andreas Beck und Tobias Kamke. Bei den Damen scheiterte Annika Beck als erste der sechs deutschen Spielerinnen. Sie unterlag der US-Amerikanerin Sloane Stephens. Angelique Kerber und Andrea Petkovic hatten zuvor die zweite Runde erreicht.